Sonntag, 19. November 2017
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
110969 Beiträge & 6103 Themen in 49 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 19.11.2017 - 04:08.
  Login speichern
Forenübersicht » 3. Alfa Romeo GT » 3.5. Fahrzeugproblemchen » Ansaugtrakt bis zur Ansaugbrücke erneuern.

vorheriges Thema   nächstes Thema  
6 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
Albamatrix ist offline Albamatrix  
Ansaugtrakt bis zur Ansaugbrücke erneuern.
43 Beiträge - Neuling
Hallo liebes Forum,

ich möchte gerne den Luftansaugtrakt auffrischen. Grund:

Der Vorbesitzer ist zu lange mit vollgestopften AGR-Ventil rumgefahren. Das Resultat dieser Untat, stark verruste Elemente. Der LDS- ist z.B. nich mehr zu reinigen. Die Ansaugbrücke werde ich erst im Sommer tauschen (mit Zahnriemen). Bis dahin möchte ich aber den Rest schonmal sauber kriegen.

Das AGR-Ventil habe ich schon ersetzt mit der modifizierten vierloch Dichtung. Luftmassenmesser (LMM), Ladedrucksensor und Luftfilter (Kein Sportluftfilter) sind bestellt.

Ich möchte in dem Zug auch alle Schläuche, die damit zusammenhängen, erneuern.
Wisst Ihr die Teilenummern der Schläuche oder eventuell bessere Lösungen (Rohr statt Schlauch)?


Lieben Gruß,
Leo




Alfa GT 1.9 JTD Baujahr 2006 150 PS
Beitrag vom 25.01.2016 - 12:13
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Albamatrix suchen Albamatrix`s Profil ansehen Albamatrix eine E-Mail senden Albamatrix eine private Nachricht senden Albamatrix zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
7954 Beiträge - Weiser - Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Ist der LMM sowie Sensor defekt? Hinweis: wie Du selbst schon gesehen haben wirst, ist schlimmstenfalls der Ansaugtrakt (in Strömungsrichtung) hinter der AGR verschmutzt; davor dürfte eigentlich alles sauber sein. Weshalb ist es beabsichtig, das Ansauggeraffel zu tauschen?

Bei Defekt könnten Silikonschläuche, z.B. von Samco genommen werden (die gibt`s auch in schwarz). Alternativ könnten die üblichen Scheuerstellen zusätzlich durch nachträgliche Umhüllung, hergestellt aus defektem Schlauch, geschützt werden.

Parallel zum Luftfilter (alle 20.000km) wird üblicherweise der Kraftstofffilter gewechselt.

Gruss huhu
Stephan



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 25.01.2016 - 18:31
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Albamatrix ist offline Albamatrix  
43 Beiträge - Neuling
In erster Linie möchte ich die Sachen wechseln um wieder ein bisschen mehr vertrauen in den Wagen zu bekommen. Nachdem ich das schlecht verschweißte Flexrohr gesehen habe, habe ich ein ungutes Gefühl was -ich nenne es mal Verschleißteile angeht. Der Boardcomputer zeigt keine Defekte an aber bei den Ladedrucksensor bin ich mir ziemlich sicher, dass der in diesem verrusten Zustand nicht richtig arbeiten kann. Der aktuelle Luftmassenmesser ist auch nicht von Bosch- ich habe wenig Vetrauen in diese Noname-Teile. Hinzukommt- vielleicht bilde ich mir das ein-, dass der Verbrauch unverhältnismäßig hoch ist bei Geschwindigkeiten unter 40km/h. Ich erkläre mir das so: Der LMM ist so verschmutz, dass er bei wenig Gegenwind andere Werte übermittelt als bei viel Gegenwind. Letzteres kann natürlich auch für den Luftfiltereinsatz gelten.

Der andere Bewegrund ist, dass die Schläuche um den LLK verölt sind. Mir wurde gesagt, das wäre nicht so tragisch, da es sich um Öldämpfe handelt, die von schlechtem Öl kommen oder einer zu hohen Einfüllmenge, aber als ich ein paar total verrostete Schlauchschellen sah, habe ich das Bedürfnis verspürt da unten alles zu erneuern. Mein schlechtes Gewissen nach der Motorwäsche krönt das alles.


Diese Aktion wird mich folgendes Kosten: 223€

Unterer Turboschlauch: 56 €
http://ricambi.***********/product_info.php?products_id=8939

Muffe: 39 €
http://www.ebay.de/itm/Original-Luftleitung-Ansaug...SwGotWk RPq

Ladedrucksensor: 51 €
http://www.ebay.de/itm/360999107108?_trksid=p20578...EBIDX%3 AIT

Luftmassenmesser: 77 €
http://www.ebay.de/itm/151457379277?_trksid=p20578...EBIDX%3 AIT
(Version Euro 4 DPF)


Naja, eigentlich wollte nach den Minusgraden und der damit verbundenen "Quitschorgie" alle Querlenker/Traggelenke ersetzen durch hochwertigere, das muss aber erstmal warten.

Hier noch paar Bilder für weitere Grünschnäbel. Habe die Teile pink makiert. Der Ladedrucksensor sitzt links neben dem AGR-Ventil direkt an der Ansaugbrücke.


72_Schlauch
12_Schlauch2


Braucht man spezielles Werkzeug oder eine Hebebühne um den Kraftstofffilter zu wechseln? Btw wo genau sitzt der? Welchen soll/kann ich nehmen?

Lieben Gruß,
Leo




Alfa GT 1.9 JTD Baujahr 2006 150 PS


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Albamatrix am 25.01.2016 - 20:31.
Beitrag vom 25.01.2016 - 20:21
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Albamatrix suchen Albamatrix`s Profil ansehen Albamatrix eine E-Mail senden Albamatrix eine private Nachricht senden Albamatrix zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Albamatrix ist offline Albamatrix  
43 Beiträge - Neuling
Krafstofffilter bestellt:

http://www.ebay.de/itm/381283038886?_trksid=p20578...EBIDX%3 AIT

Und eine Anleitung gefunden auf Youtube:

https://www.youtube.com/watch?v=KTD8XDZJkC8



Alfa GT 1.9 JTD Baujahr 2006 150 PS
Beitrag vom 27.01.2016 - 17:32
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Albamatrix suchen Albamatrix`s Profil ansehen Albamatrix eine E-Mail senden Albamatrix eine private Nachricht senden Albamatrix zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Albamatrix ist offline Albamatrix  
43 Beiträge - Neuling
So war gerade in der Mietwerkstatt: Konnte aber zeitlich nur LMM, Luftfilter und Turboschlauch wechseln da der ganze Vormittag bis 14.00Uhr ausgebucht war.

Hinweis: Der Sicherungskasten-Ausbau ist echt nervig.. Eine Mutter sitzt ziemlich versteckt und man kommt sehr schlecht dran.

Ergebnis: Der Wagen zieht deutlich besser. Der Motorsound hat sich auch verändert, irgendwie tiefer.
Ich glaube der LMM gibt jetzt sinnvollerer Werte ab und das Luft/Abgas/Kraftstoff-Gemisch ist stimmiger.

Den Ladedrucksensor und Kraftstofffilter muss ich die Tage noch wechseln... Dauerregen in Dortmund die nächsten 10 Tage....

Werde den Verbrauch bei unter (30km/h) mal beobachten ob sich da auch was getan hat. Tja, so ist das wohl wenn man den Alfa-GT nie als Neuwagen gefahren ist.. der Unterschied zwischen Vorher und Nachher wäre mir aber mit Sicherheit als Leistungsverlust aufgefallen.











Alfa GT 1.9 JTD Baujahr 2006 150 PS
Beitrag vom 30.01.2016 - 16:53
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Albamatrix suchen Albamatrix`s Profil ansehen Albamatrix eine E-Mail senden Albamatrix eine private Nachricht senden Albamatrix zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
RE:
7954 Beiträge - Weiser - Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Albamatrix
Luftfilter ... wechseln ...

... Ergebnis: Der Wagen zieht deutlich besser. Der Motorsound hat sich auch verändert, irgendwie tiefer.

Dann war der Wechsel wohl nötig.
Anderen Luftfilter eingebaut? - dies würde das veränderte Ansauggeräusch erklären.

Gruss huhu
Stephan



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 01.02.2016 - 20:13
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 1 registrierte(r) Benutzer und 93 Gäste online. Neuester Benutzer: arennmaus
Mit 2725 Besuchern waren am 08.07.2017 - 02:20 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: eas-one
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Alfa-GT-Dub.de (37), elmatzo (34), gt1 Altena (59), napoli gt (58)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Copyright by Alfa-GT.de
Seite in 0.03107 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012