Montag, 23. April 2018
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
110744 Beiträge & 6049 Themen in 49 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 23.04.2018 - 11:38.
  Login speichern
Forenübersicht » 3. Alfa Romeo GT » 3.5. Fahrzeugproblemchen » Kupplungspedal kein Druck. Probleme mit 3.2 GT

vorheriges Thema   nächstes Thema  
21 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (2): (1) 2 weiter >
Autor
Beitrag
Wanne V69 ist offline Wanne V69  
Themenicon    Kupplungspedal kein Druck. Probleme mit 3.2 GT
8 Beiträge - Einmalposter
Hallo zusammen,
ich bin Robert, 27 und habe bereits ein paar mal hier mitgelesen.

Ich habe mir vor ca 2 Monaten einen Alfa GT Distinctive zugelegt. 3.2 L.
Ich habe einige Tage vorher eine sehr schlechte Entscheidung getroffen und eine Freundin ans Steuer meines rot geliebten Peugeot 406 Coupe 3.0 207PS gelassen. Kurz darauf sind wir mit ca. 130 Km/h in die Leitplanke gescheppert.
Es ging zum Glück gut aus für uns.
Das Fahrzeug war ein Glücksgriff und ich vermisse ihn sehr. 5 Jahre treuer Dienst ohne jemals viel Geld investiert zu haben. Spaß hat er auch gemacht.
Und der Sound viktory

Hinzu kommt, dass ich kurz vorher mein Job geschmissen hatte um die Uni zu beenden. Ich hatte vorher etwas angespart um die Zeit zu überbrücken. Der Unfall war nicht eingeplant und wie dem so ist, hören Freundschaften bei Geld auf. Es waren Chaos Tage, indem ich eine noch sehr unglückliche Entscheidung getroffen habe. Ich stieß durch Zufall auf einen Alfa GT. Eigentlich suchte ich erneut ein 406 Coupe.
Ein roter GT kam Online, 164.000 gelaufen, schon damals ein Traum für mich. Ich habe quasi 5 min später angerufen um ihn zu kaufen.
Er war sehr günstig, nur deswegen wurde ich aufmerksam.
Ich habe meine Autos immer so gekauft. Günstig, viel gelaufen, nach Bauchgefühl und mit Verhandlungsgeschick meines Vaters.
Es waren immer absolute Schnäppchen.
Meine Liste :Golf 1 Cabrio Sportline (Garage, mittlerweile ein vielfaches Wert)
VW Käfer Bj. 81 für 500€ mit viel Gewinn verkauft
Der treue 406

Tja, der Alfa ist mittlerweile überhaupt kein Glücksgriff mehr.
Ich habe ihn für 3900€ geschossen. Zahnriemen Wechsel war einkalkuliert und etwas plus. Navi, Telefon, Bose Sound. Alles drin. An sich ein geiles Auto. Das dingen rennt und macht spaß....wenn er läuft.

Die Querlenker mussten leider neu. Ok passiert. 400€ weg. Alfa halt.
In der Werkstatt zum Zahnriemen wechsel stellte sich leider heraus das die vorherige Hinterhof Werkstatt in Oberhausen ziemlich rumgefuscht hat.

Wasserpumpe war noch die erste, der Servo Ölkühler ist abgeklemmt, Zündkerzen waren sogar teilweise die Elektroden gebrochen.
Die Alfa Werkstatt in Bochum musste kämpfen. Wasserpumpe ließ sich kaum abmontiern. Schrauben gerissen, Gewinde neu etc..
1730€ weg.

Ich habe innerhalb zwei Wochen, mehr Geld für die Werkstatt ausgegeben als meine anderen Autos kosteten.
Nachdem alle Lager erneurt sind, ZR, Wapu und ZK gewechselt wurden hatte ich gehofft das dass Drama aufhört.

Karre lief, ich war glücklich. Immer noch ein geiles Auto.

Der linke Ölkühler war halt noch abgeklemmt bzw. überbrückt. Die Ölleitungen vom rechten Ölkühler sollten auch dringend erneuert werden.
Augenscheinlich ist einiges voller Öl von unten gesehen, tropft aber nichts merklich. Ist das normal beim Alfa? lach_tot

Die Tage machte sich ein Geruch bemerkbar. Zwischen angeschmorrt, verkokelt und Kupplungsbelag.Ich tippe auf verbranntes ÖL?.
Nach dem dritten mal wurde mir klar, dass es vom Auto kommen muss.
Gestern ging der Karre plötzlich der Saft aus, ABS etc.. fiel einfach aus.
Karre ausgemacht, versucht neu zu starten. Die Batterie war einfach leer. Wie kann sowas einfach passieren? Naja, kurz mal Kontaktspray auf die Pole, angeschoben fertig. karre lief wieder. Ich hatte erst vermutet Lichtmaschine ist hin. Bin darauf aber 70KM nach Hause gefahren ohne Probleme. Somit war ich beruhigt was die Lichtmaschine angeht. Evtl war die Batterie doch einfach nur hinüber? Weiß der Kuckuck.

Spätabends ist es mir nochmal das ABS kurz vor meiner Haustür ausgefalllen. Vlt ist die Karre auch einfach nicht Wasserdicht? Kein Plan.
Zuhause ausgemacht, erneut gestartet alles war OK. Saft war drauf.
Ich bin halbwegs beruhigt zu Bett.

So jetzt der Hammer, heute morgen wollte ich los. Karre springt ohne zu Zögern an. Ich trete die Kupplung. Kein Widerstand. Kein zurück kommen.

Langsam habe ich die Schnauze wirklich voll. Alle haben mich gewarnt einen Alfa zu kaufen. Ich hab nicht gehört. Etwas Unterbodenschutz hätte die Karre im Werk auch mal vertragen können.

Langsam frisst sich die Karre ganz schön in die Geldbörse, wenn jemand Interesse hat 6500€ VB xD


Also, kann mir bitte jemand mal ohne Fachausdrücke erklären was zu tun ist?
Ich habe dazu etwas gelesen mit Nehmerzylinder hier. Leider bin ich wirklich nicht vom Fach. Und drehe wirklich langsam durch.
Bitte helft mir.


Der Unfall und die Gesamtsituation war bereits sehr schwierig.
Der Alfa war ein reiner Schock Überwindungs kauf.
Ich bin langsam echt fertig.
Und bitte keine schlaue Lebensweisheiten von irgendwelchen Forentrolle.

Ich bin auf das Fahrzeug angewiesen und brauche schnelle hilfe.

Danke
Robert



Dieser Beitrag wurde 5 mal editiert, zuletzt von Wanne V69 am 14.12.2017 - 17:13.
Beitrag vom 14.12.2017 - 11:31
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Wanne V69 suchen Wanne V69`s Profil ansehen Wanne V69 eine E-Mail senden Wanne V69 eine private Nachricht senden Wanne V69 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Stingray ist offline Stingray  
2135 Beiträge - Profi Alfista
Stingray`s alternatives Ego
Hallo erst mal hier im Forum huhu
Ich tippe auch mal auf Geber- und/oder Nehmerzylinder der Kupplung.
Normal keine große Sache. Die Dinger sind auch nicht sehr teuer, gibts von Bosch (?), so um die 60,--€ pro Teil, wenn ich mich recht erinnere.
Hatte ich auch schon mehrmals in den letzten Jahren...
Schade daß du bisher so viel Ärger hattest, das Fahrzeug bedarf halt etwas Pflege. Und das wurde vom Vorgänger wohl nicht so genau genommen.
Leider ist bei Alfa nichts wirklich billig.



Gruß Reinhard little-cutie-says-hello-smiley-emoticon
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. Zwincker
smileys-automarken-551922 Lieber V6 als 16V! happy

Hoffentlich wir es nicht so schlimm, wie es schon ist - Karl Valentin


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Stingray am 14.12.2017 - 16:27.
Beitrag vom 14.12.2017 - 16:26
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Stingray suchen Stingray`s Profil ansehen Stingray eine private Nachricht senden Stingray zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Wanne V69 ist offline Wanne V69  
8 Beiträge - Einmalposter
Danke, wo finde ich die Dinger am Fahrzeug?:D
Das Pedal baumelt quasi lose herum. Im Motorraum passiert überhaupt nichts wenn man es betätigt.
Kommt man da gut dran? Oder muss die Kiste in die Werkstatt?
Beitrag vom 14.12.2017 - 17:03
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Wanne V69 suchen Wanne V69`s Profil ansehen Wanne V69 eine E-Mail senden Wanne V69 eine private Nachricht senden Wanne V69 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
7958 Beiträge - Weiser - Alfista
GTv6`s alternatives Ego
"Baumelt es lose herum" oder bleibt's am Boden kleben ("kein zurückkommen")?



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 14.12.2017 - 21:28
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
alfafuzzi ist offline alfafuzzi  
1406 Beiträge - Hardcore - Alfista
Er meint "kein zurück kommen".
Also Batterie und Halter raus und den Nehmerzylinder wechseln. Der kostet 50€. Kann er selber machen und wenn er Glück hat, bleibt der Halter heile. Danach Bremsflüssigkeit auffüllen und den neuen Nehmerzylinder entlüften.

Mal sehen was er macht, wenn dann tatsächlich mal die Lichtmaschine hinüber ist...

aber 6500,- ... lach_tot jaja

Wenn Du wüsstest was Dich noch erwartet...




GT 3.2 / Spider 2,0TS


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von alfafuzzi am 15.12.2017 - 23:43.
Beitrag vom 15.12.2017 - 23:42
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von alfafuzzi suchen alfafuzzi`s Profil ansehen alfafuzzi eine private Nachricht senden alfafuzzi zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
RE:
7958 Beiträge - Weiser - Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von alfafuzzi
Er meint ...

? Er schreibt "Pedal baumelt lose herum" -> möglicherweise Defekt im Bereich der Pedalerie (Druckpfanne/Einsatz-Pedal) sowie "Pedal bleibt am Boden kleben" -> Defekt im Bereich der hydraulischen Kupplungsbetätigung.

Er soll sich mal konkret äussern - auf der dunklen Seite steht schon genug wirres Zeug ...

Und ja - der Kauf einer gebrauchten Sache ist nunmal immer risikobehaftet, der niedrige Kaufpreis wird seinen Grund haben (wie sich zeigt ...) und für mangelnde Bereitschaft zur Instandhaltung kann das Fahrzeug nichts - andere fahren auch nicht nur mit Wasser und Öl ...

Gruss huhu
Stephan



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 16.12.2017 - 01:37
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
alfafuzzi ist offline alfafuzzi  
1406 Beiträge - Hardcore - Alfista
Im ersten Post schreibt er:

"So jetzt der Hammer, heute morgen wollte ich los. Karre springt ohne zu Zögern an. Ich trete die Kupplung. Kein Widerstand. Kein zurück kommen"

(er hätte sich Bitcoins kaufen sollen....und dann den GT) Zwincker



GT 3.2 / Spider 2,0TS
Beitrag vom 16.12.2017 - 02:34
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von alfafuzzi suchen alfafuzzi`s Profil ansehen alfafuzzi eine private Nachricht senden alfafuzzi zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Stingray ist offline Stingray  
RE:
2135 Beiträge - Profi Alfista
Stingray`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von alfafuzzi

...(er hätte sich Bitcoins kaufen sollen....und dann den GT) Zwincker


Hinterher ist man immer schlauer... Baeaeaeae2

Zitat
Original geschrieben von Wanne V69
...Langsam habe ich die Schnauze wirklich voll. Alle haben mich gewarnt einen Alfa zu kaufen...


Eins ist auch klar. Zumindest mein GT ist nicht öfter kaputt als alle anderen Autos, die ich habe und hatte!
VW Käfer und Golf 1 taugen kaum zum Vergleich.
Hier konnte/kann man mit einem guten Schraubenzieher und ein paar verschiedenen Gabelschlüsseln fast alles reparieren.
Wie heißt es so schön: Billig muß man sich leisten können! lalala



Gruß Reinhard little-cutie-says-hello-smiley-emoticon
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. Zwincker
smileys-automarken-551922 Lieber V6 als 16V! happy

Hoffentlich wir es nicht so schlimm, wie es schon ist - Karl Valentin


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Stingray am 16.12.2017 - 06:56.
Beitrag vom 16.12.2017 - 06:53
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Stingray suchen Stingray`s Profil ansehen Stingray eine private Nachricht senden Stingray zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
RE:
7958 Beiträge - Weiser - Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von alfafuzzi
Im ersten Post schreibt er: ...

und im weiteren:
Zitat
Original geschrieben von Wanne V69
... Das Pedal baumelt quasi lose herum. ...


Vielleicht erläutert er dies noch wenn sich schon andere die Mühe machen und antworten lalala



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 16.12.2017 - 08:24
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
CrampHG ist offline CrampHG  
5 Beiträge - Einmalposter
CrampHG`s alternatives Ego
zum Kupplungspedal kann ich nichts sagen aber der Geruch und der Ausfall der Batterie klingt wie ein Defekt der Lichtmaschine.... zumindest hat es sich so bei meinem angekündigt, erst Geruch(verschmoren der Wicklung?) und dann Ausfall von der Elektrik. Ich drück die Daumen, dass es das nicht ist, ggf. aber Ladestrom überprüfen zur Sicherheit.

Ich denke die 3.2 sind es wert am Leben gehalten und gepflegt zu werden, ist nur leider alles ziemlich teuer, bei mir war der Kat, Hosenrohre und beide hintere Lambdas fällig, insgesamt auch keine schöne / günstige Sache.


Beitrag vom 17.12.2017 - 01:40
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von CrampHG suchen CrampHG`s Profil ansehen CrampHG eine private Nachricht senden CrampHG zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Wanne V69 ist offline Wanne V69  
RE:
8 Beiträge - Einmalposter
Zitat
Original geschrieben von alfafuzzi

Er meint "kein zurück kommen".
Also Batterie und Halter raus und den Nehmerzylinder wechseln. Der kostet 50€. Kann er selber machen und wenn er Glück hat, bleibt der Halter heile. Danach Bremsflüssigkeit auffüllen und den neuen Nehmerzylinder entlüften.

Mal sehen was er macht, wenn dann tatsächlich mal die Lichtmaschine hinüber ist...

aber 6500,- ... lach_tot jaja

Wenn Du wüsstest was Dich noch erwartet...



Danke erst einmal für eure Hilfe freunde

Also, es bleibt unten.
Ich muss es wieder hochziehen
Beitrag vom 17.12.2017 - 12:20
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Wanne V69 suchen Wanne V69`s Profil ansehen Wanne V69 eine E-Mail senden Wanne V69 eine private Nachricht senden Wanne V69 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Wanne V69 ist offline Wanne V69  
RE:
8 Beiträge - Einmalposter
Zitat
Original geschrieben von alfafuzzi

Er meint "kein zurück kommen".
Also Batterie und Halter raus und den Nehmerzylinder wechseln. Der kostet 50€. Kann er selber machen und wenn er Glück hat, bleibt der Halter heile. Danach Bremsflüssigkeit auffüllen und den neuen Nehmerzylinder entlüften.

Mal sehen was er macht, wenn dann tatsächlich mal die Lichtmaschine hinüber ist...

aber 6500,- ... lach_tot jaja

Wenn Du wüsstest was Dich noch erwartet...



Was kostet der Spaß dann? Oh je
Beitrag vom 17.12.2017 - 12:20
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Wanne V69 suchen Wanne V69`s Profil ansehen Wanne V69 eine E-Mail senden Wanne V69 eine private Nachricht senden Wanne V69 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Wanne V69 ist offline Wanne V69  
RE:
8 Beiträge - Einmalposter
[quote]Original geschrieben von alfafuzzi

Im ersten Post schreibt er:

"So jetzt der Hammer, heute morgen wollte ich los. Karre springt ohne zu Zögern an. Ich trete die Kupplung. Kein Widerstand. Kein zurück kommen"

(er hätte sich Bitcoins kaufen sollen....und dann den GT) Zwincker [/quote

Erst gestern noch, auf ein paar Glühwein drüber diskutiert:D
Beitrag vom 17.12.2017 - 12:22
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Wanne V69 suchen Wanne V69`s Profil ansehen Wanne V69 eine E-Mail senden Wanne V69 eine private Nachricht senden Wanne V69 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Wanne V69 ist offline Wanne V69  
RE:
8 Beiträge - Einmalposter
Zitat
Original geschrieben von CrampHG

zum Kupplungspedal kann ich nichts sagen aber der Geruch und der Ausfall der Batterie klingt wie ein Defekt der Lichtmaschine.... zumindest hat es sich so bei meinem angekündigt, erst Geruch(verschmoren der Wicklung?) und dann Ausfall von der Elektrik. Ich drück die Daumen, dass es das nicht ist, ggf. aber Ladestrom überprüfen zur Sicherheit.

Ich denke die 3.2 sind es wert am Leben gehalten und gepflegt zu werden, ist nur leider alles ziemlich teuer, bei mir war der Kat, Hosenrohre und beide hintere Lambdas fällig, insgesamt auch keine schöne / günstige Sache.





Naja, der Geruch ging nicht so richtig Richtung kabelbrand. Ich bleibe einfach mal Optimistisch.
Beitrag vom 17.12.2017 - 12:23
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Wanne V69 suchen Wanne V69`s Profil ansehen Wanne V69 eine E-Mail senden Wanne V69 eine private Nachricht senden Wanne V69 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
RE: RE:
7958 Beiträge - Weiser - Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von GTv6
"Baumelt es lose herum" oder bleibt's am Boden kleben ("kein zurückkommen")?


Zitat
Original geschrieben von Wanne V69
Also, es bleibt unten.
Ich muss es wieder hochziehen

Defekt innerhalb der hydraulischen Kupplungsbetätigung:
> Nehmerzylinder
> und/oder Geberzylinder

Defekt innerhalb der mechanischen Kupplungsbetätigung:
> Ausrückhebel klemmt
> Ausrücklager dito

Der Nehmerzylinder sitzt oben auf dem Getriebegehäuse, unterhalb des Batteriefaches. Zur Kontrolle, ob der Hebel noch ausgerückt wird und der Zylinder möglicherweise undicht, kann an der Batterie vorbeigeschaut werden (z.B. mit einem Spiegel) und die Gummimanschette abgefühlt werden.
Beim Wechsel der Hydraulikflüssigkeit (ugs: "Bremsflüssigkeit") wird der Kupplungskreis gerne vergessen, der Sättigungsgrad zur Aufnahme von Feuchtligkeit ist irgendwann erreicht und der Kolben des Nehmerzylinders korrodiert - daher möglicherweise das Klemmen ("kleben" des Pedals am Boden). Apropos: das Pedal sollte mit Gefühl zurückbewegt werden, damit dies nicht aus der Führung springt und dabei die Halteklammer (aus Kunststoff) beschädigt).

Der Geberzylinder sitzt auf der Spritzwand und kann vom Fussraum aus begutachtet werden (das Pedal wirkt darauf) - auch hier Abfühlen der Gummimanschette hinsichtlich Undichtigkeit.

Die beiden Systeme: Bremse + Kupplungsbetätigung teilen sich einen Behälter mit zwei Kammern (damit im Falle des Versagens des Kupplungskreises das Bremssystem weiterhin funktioniert).

Ist hingegen die "innere" Kupplungsbetätigung (Ausrückgabel, Ausrücklager) defekt, muss das Getriebe zwingend demontiert werden.


Zum Stromgenerator: ein Defekt kündigt sich leider nicht vorher an - eine Ladekontrollleuchte, die durch Glimmen baldigen Defekt signalisiert, gibt es leider nicht. Fallen nacheinander die Kontrollsysteme (ABS, ASR ...) aus, wird Unterspannung die Ursache sein, was wiederrum an einem Defekt des Stromgenerators liegen kann. Auch möglich wäre sich ankündigender Defekt der Batterie (anfangs sporadisch einfallende Leistung).
Der Geruch kann vom Stromgenerator kommen, riecht es ähnlich verbrannter Kupplung, möglicherweise auch der Klima-Kompressor (bzw. dessen Magnetkupplung).

Da Inanspruchnahme des Abschleppdienstes droht - bricht die Spannungsversorgung ohne Ankündigung zusammen, geht der einfach aus, sollte dies umgehend überprüft werden (Ladeleistung-Stromerzeuger, Batterietest).

Gruss huhu
Stephan



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von GTv6 am 17.12.2017 - 20:02.
Beitrag vom 17.12.2017 - 15:04
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (2): (1) 2 weiter > vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 152 Gäste online. Neuester Benutzer: ChrisH
Mit 2725 Besuchern waren am 08.07.2017 - 02:20 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Alfista17 (26), Chris1 (56), mac0x (41), puddie (35), stefano 156 (55)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Copyright by Alfa-GT.de
Seite in 0.05114 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012