Freitag, 12. August 2022
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
109284 Beiträge & 6268 Themen in 49 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 12.08.2022 - 05:43.
  Login speichern
Forenübersicht » 5. Autowelt » 5.3. Technische fragen und Probleme » Renault Espace 2,0T

vorheriges Thema   nächstes Thema  
8 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
Stingray ist offline Stingray  
Themenicon    Renault Espace 2,0T
2596 Beiträge - Profi Alfista
Stingray`s alternatives Ego
Hallo erst mal!
Ich hätt da gerne mal ein Problem.

Ja ich weiß: falsches Forum.......
Aber weder Alfa Romeo noch Renault haben den Ottomotor neu erfunden. Und auch bei Alfa Romeo gibt es Turbobenziner. Vielleicht gibts dann auch hier den Einen oder Anderen, der etwas zu meinem Problem posten kann.

Es dreht sich, wie schon beschrieben, um unseren Espace 2,0T. 4 Zylinder mit Turboaufladung und 170 PS.
Seit geraumer Zeit bemerken wir ein leichtes Ruckeln während der Beschleunigung. Immer so ab ca. 4000 U/min. Während des dahingleitens ist nichts zu bemerken. Der erste Reparaturversuch in unserer Werkstatt ist fehlgeschlagen. Im Fehlerspeicher war "Klopfen" hinterlegt. Der Klopfsensor wurde daraufhin getauscht.
Das Problem wurde auf das gelegentliche Tanken von E10 zurückgeführt. (Schande über mich!sorry )
E10 tanken wir aber schon lange nicht mehr.
Offiziell ist der Espace lt. Hersteller für E10 zugelassen.
Desweiteren wurde versucht, durch div. Benzinzusätze, die Einspritzanlage zu reinigen.
Hat aber alles bisher nicht den gewünschten Erfolg gehabt.Boom
Jetzt haben wir festgestellt, daß der Fehler erst bei Betriebstemperatur auftritt. Während der letzten Tage, mit den Extremtemperaturen von über 35°C, hat sich das Problem verschärft. Jetzt wo es wieder kühler geworden ist, hat sich auch das Ruckeln wieder reduziert!? I dont know
Wer hat eine Idee? Ich bin für jeden Tipp, der die Suche einzugrenzen hilft, dankbar.
Vielen Dank im Voraus.
Gruß Reinhard huhu



Gruß Reinhard smilie_pc_021
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. Zwincker
smileys-automarken-551922 Lieber V6 als 16V! happy

Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist - Karl Valentin
Beitrag vom 22.06.2013 - 06:49
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Stingray suchen Stingray`s Profil ansehen Stingray eine private Nachricht senden Stingray zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego
Hallo Reinhard,

wenn ich an mir die 13 Neuwagen vorbeimarschieren lasse, die
ich schon mal hatte, mit im Laufe der Zeit vergleichbaren Problemen,
dann koennte ich als Ursachen auflisten:

Audi : Benzinpumpe defekt = zu geringe Foerderleistung

Citroen : Dampfblasenbildung in der Benzinzuleitung, trat bei hohen
Aussentemperaturen und hoher Motorbelastung auf (in Frankreich
darf man eben auf der Autoroute = Autobahn nicht so drauftreten).

Denkbar waere bei Deinem Wagen auch eine nicht mehr ordnungs-
gemaess funktionierende Einspritzanlage, siehe auch die Autosendung
"Auto Mobil" auf dem TV-Sender Vox, Sonntag nachmittags um 17:00 Uhr,
darin die "Autodoktoren". Da gab es schon mal aehnliche Faelle wie bei
Dir, Werkstaetten ratlos.

http://www.vox.de/cms/sendungen/auto-mobil/autodok...ideos.h tml

Zeigt evtl. der Turboladerschlauch Haarisse = eintretende Nebenluft ?
oder

http://www.youtube.com/watch?v=L3ErXp0mXNo

Es ist traurig, aber ausser "Fehlerauslesen" scheinen heutzutage die
Autowerkstaetten nicht mehr viel Basiswissen zu besitzen. Die Moeglich-
keiten an Fehlern gehen sehr viel weiter ueber das hinaus, als das, was
dem Steuergeraet an Wissen beim Hersteller einprogrammiert wurde.

Gruss
Volkart



Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner


Dieser Beitrag wurde 6 mal editiert, zuletzt von gt_blackbox_jtd am 22.06.2013 - 09:30.
Beitrag vom 22.06.2013 - 08:57
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
8999 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Da aussentemperaturabhängig:

> möglicher Fehler in der Sensorik:
-> Temperaturfühler-Ansaugluft
-> Luftmengen/-massenmesser
-> Kühlwassertemp.-Fühler (sofern für Einspritzanlage separat und Anzeige keine abnormen Werte zeigt)
-> Karftstofftemp.-Fühler (sofern vorhanden)
-> ...

> Fehlluftmenge
-> Ansaug- und Druckschlauch
-> sonstige Verbindung(en)

Abnormer Ölverbrauch?
Direkt- oder Saugrohreinspritzung?

Gruss huhu
Stephan



"Krieg ist ein Zustand, bei dem Menschen aufeinander schießen, die sich nicht kennen, auf Befehl von Menschen, die sich wohl kennen, aber nicht aufeinander schießen.“ (George Bernard Shaw)
Beitrag vom 22.06.2013 - 10:34
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Stingray ist offline Stingray  
2596 Beiträge - Profi Alfista
Stingray`s alternatives Ego
Hallo,
vielen Dank für die Infos! freunde
Scheint ja das Suchen nach der berühmten Nadel im Heuhaufen zu werden. Und wenn die Mechaniker da keinen Glückstreffer landen wirds wohl richtig teuer!

@ Volkart
Die Sendung mit den Autodoktoren kenn ich. Habe auch schon daran gedacht. Da war letztens ein Daimler SL mit defekten Einspritzdüsen........
>>>Youtubevideo: machmal möchte man schon mit dem Hammer daraufloshauen. Frage mich nur ob da nicht die Kfzler diejenigen wären, die mit selbigem traktiert werden sollten. Es ist schon erschreckend wie wenig heutzutage von ihnen erkannt wird. Reparieren fällt sowieso hinten runter. Heute wird ja nur noch ausgetauscht. NIcht selten zulasten des Kunden. Vor Jahren hatte ich an meinem gebraucht erstandenen Bully TDI nach den ersten Kilometern einen Leistungsverlust. In meiner Werkstatt war sofort "klar", daß hier der Turbolader defekt ist. Der uns persönlich bekannte Händler, ein Albaner, fiel aus allen Wolken! Nie im Leben könnte das sein. Er hat das Auto zu einer ihm bekannten Hinterhofwerkstatt gebracht. Der hat nicht lange gesucht und ein fehlendes Käppchen auf einem Schlauch als Schuldigen ausgemacht. Das Käppchen muß dem Albaner bei seiner Motorwäsche weggeflogen sein! Boom
Das fehlende Teil wurde auf dem hauseigenen Schrottplatz gefunden. Seither lief/läuft der TDI 110000km ohne Probleme!

@ Stefan
der Ölverbrauch ist gleichbleibend niedrig. Ob es sich hier um eine Direkteinspritzer handelt oder nicht, kann ich nicht sagen. sorry

Mal sehen, nächste Woche habe ich einen neuen Termin in der Werkstatt. Werde berichten.
Gruß Reinhard huhu



Gruß Reinhard smilie_pc_021
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. Zwincker
smileys-automarken-551922 Lieber V6 als 16V! happy

Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist - Karl Valentin
Beitrag vom 24.06.2013 - 09:20
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Stingray suchen Stingray`s Profil ansehen Stingray eine private Nachricht senden Stingray zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Stingray ist offline Stingray  
2596 Beiträge - Profi Alfista
Stingray`s alternatives Ego
Update:
heute in der Werkstatt gewesen, Fehlerspeicher zeigt an: Aussetzer Zylinder 2.
Daraufhin Zündspule gewechselt. Angeblich alles andere soweit in Ordnung.
Fahrzeug könnte abgeholt werden, Probefahrt ok! lalala
Nix isch ok!!! heulend
Erster Eindruck war doch positiv, von unten raus flotter An-/Durchzug. Aber dann auf unserer "Teststrecke" (längerer Anstieg)
Pfeil Vollgas und das gleiche Lied! Ruckeln ab ca. 4000 U/min. zwincker2
Denke mal die ersten 300,--€ sind schon im Eimer!WAATT
Gruß Reinhard huhu



Gruß Reinhard smilie_pc_021
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. Zwincker
smileys-automarken-551922 Lieber V6 als 16V! happy

Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist - Karl Valentin


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Stingray am 02.07.2013 - 21:18.
Beitrag vom 01.07.2013 - 17:19
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Stingray suchen Stingray`s Profil ansehen Stingray eine private Nachricht senden Stingray zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Stingray ist offline Stingray  
2596 Beiträge - Profi Alfista
Stingray`s alternatives Ego
Update:
5 Tage und 800,--€ später, haben wir unseren Familienlaster wieder.
Und ich sage nie wieder was gegen Kfzler. Denn, der Wagen läuft wieder wie geschmiert! viktory
Erst war der Meister ja nicht sehr zuversichtlich. Stundenlange erfolglose Suche. Die Technik war offensichtlich in Ordnung. Erst nach mehrmaligem telefonischem Kontakt mit einer "ominösen" Hotline (bin bei einer freien Werkstatt Kunde), kamen sie dem Fehler auf die Schliche. Auf teuren Teiletausch auf Verdacht wurde Gott sei Dank verzichtet.
Bis auf die Zündspule und 4 neuen Kerzen wurde nichts erneuert.
Die Elektronik hatte uns einen Streich gespielt, warum auch immer. 39
Nach dem die Motorsteuerung neu programmiert wurde, hatte der Spuk ein Ende.128
Schönes Wochenende! huhu



Gruß Reinhard smilie_pc_021
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. Zwincker
smileys-automarken-551922 Lieber V6 als 16V! happy

Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist - Karl Valentin


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Stingray am 06.07.2013 - 11:32.
Beitrag vom 06.07.2013 - 06:47
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Stingray suchen Stingray`s Profil ansehen Stingray eine private Nachricht senden Stingray zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego
Gratulation ! grosses Lachen



Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner
Beitrag vom 06.07.2013 - 09:59
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
ilowatt ist offline ilowatt  
685 Beiträge - Erfahrener Alfista
ilowatt`s alternatives Ego
Also nochmal Schwein gehabt.

Im übrigen gilt auch für KfZler: Wer Arbeit macht auch Fehler!

Nur wer zuviel "Unfug" treibt, dem droht die Pleite.




Jetzt: 2008er 1,9 JTD Bella Blu Atlantico (Tutut Bume)
Und die schönste Gerade ist eine Kurve...
18" Blackline Sommerpumps - 16" Sportspeichen Winterstiefel - Wiechers Stahl-Domstrebe
_______________________________________________________

Früher: 2008er 1,9 JTD Grigio Lipari, der von Sohnemann bewegt wurde, aber noch hier steht
Beitrag vom 06.07.2013 - 10:55
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von ilowatt suchen ilowatt`s Profil ansehen ilowatt eine private Nachricht senden ilowatt zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 134 Gäste online. Neuester Benutzer: hfx-maik
Mit 3882 Besuchern waren am 09.02.2021 - 07:41 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
brera03 (42), ChosenOne (37), Dome GT (33), ete77 (45), gt19 (41), Marcl (31), rainermaria (69), Sam1972 (50), sam75 (47)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Copyright by Alfa-GT.de
Seite in 0.03754 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012