Donnerstag, 12. Dezember 2019
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
111840 Beiträge & 6128 Themen in 49 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 12.12.2019 - 15:08.
  Login speichern
Forenübersicht » 3. Alfa Romeo GT » 3.5. Fahrzeugproblemchen » Fehler Wegfahrsperre nach entladener Batterie

vorheriges Thema   nächstes Thema  
30 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (2): (1) 2 weiter >
Autor
Beitrag
Jeraldo ist offline Jeraldo  
Fehler Wegfahrsperre nach entladener Batterie
121 Beiträge - Gelegenheits - Alfista
Hallo Zusammen

Nachdem der Alfa ca. 6 Wochen nicht bewegt wurde, war die Batterie komplett entleert. Ich habe die Batterie ausgebaut und an einem Ladegerät ca. 24h aufgeladen. Nun habe ich die Batterie wieder eingebaut und wollte den Alfa starten. Es erscheinen aber nun folgende Meldungen im BC:

- Fehler Wegfahrsperre
- Fehler VDC
- Ab und zu Fehler ABS
- Dazu blinkt die Motorleuchte ganz schnell und unaufhörlich

Ein Notstart ist nicht möglich, da ich gar nicht dazu komme den Code einzugeben. Er reagiert nicht wenn ich das Gaspedal durchgedrückt halte für 8 Sekunden.

Die Sicherungen (unter Armaturenbrett, auf dem Pluspol und neben der Batterie) habe ich alle gecheckt (Sichtkontrolle) und alle scheinen OK zu sein.

Das Massekabel ist meiner Meinung nach fest und gut angeschlossen. Die Batterie scheint auch ok zu sein, der Anlasser dreht zumindest kräftig. Geprüft habe ich sie aber nicht, habe kein Messgerät.

Ersatzschlüssel habe ich auch probiert, keinen Unterschied.

Was denkt ihr was es sein könnte? Trotzdem die Batterie? Das die irgend ein Masseproblem hat? Andere Defekte kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Bevor die Batterie entleert wurde (wieso auch immer) machte er null Probleme.

Bin für jeden Tip dankbar.

Vielen Dank und Gruss
Jeraldo
Beitrag vom 07.10.2013 - 22:21
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Jeraldo suchen Jeraldo`s Profil ansehen Jeraldo eine private Nachricht senden Jeraldo zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
mitch ist offline mitch  
1888 Beiträge - Hardcore - Alfista
mitch`s alternatives Ego
ich würde zunächst mal den Fehlerspeicher löschen meistens ist das Problem dann behoben vor allem im Elektronik Bereich ....zumiindest sollte er was anzeigen ... lalala



______________________________________
GT Edition Sportiva Heizölbrenner 2006
GTV 3.0 V6 24 Volt 1998
Beitrag vom 08.10.2013 - 08:23
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von mitch suchen mitch`s Profil ansehen mitch eine E-Mail senden mitch eine private Nachricht senden mitch zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Rolando Gt ist offline Rolando Gt  
Moderator
9614 Beiträge - Crazy Alfista
Rolando Gt`s alternatives Ego
Interessantes Thema .
Ende des Monats werde ich den GT für 6 Monate einmotten , die Batterie ausbauen und an ein Ladegerät hängen ..
Hoffe dann tritt bei mir nicht auch so ein Problem auf .



Gruß Roland

Alfa 2000 GTV Bertone, 131 PS . Unter anderem von mir im Rennsport bewegt . (aber damals als ich noch jung. war ) Verkauft
.
Alfa GT 2,0 JTS 16 V ,Le Castellet Blau ( Gabbiano azzuro) ,
Bj.01.05 , Sportspeiche lll ( auch im Winter ) , tiefer = ( KW1 Gewindefahrwerk , ca. 6 cm) , lauter = ( Edelstahl ESD + MSD von Ragazzon ) , schneller = ( Kennfeldoptimierung des Steuergeräts und Carbon -Airbox = + 14 PS ). Sprint-Booster , Wiechers Alu Domstrebe , Alu Motorschutz . Frontspoiler .

Alfa 159 SW 1,8 TBI 16 V Turismo " TI " 200 PS . Neuwagen , Komplettausstattung .Farbe : GrigioTitano. Ragazzon Endschalldämpfer und K+N Luftfilter .




100_00003229 66_avauser_1112












Beitrag vom 08.10.2013 - 11:43
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Rolando Gt suchen Rolando Gt`s Profil ansehen Rolando Gt eine private Nachricht senden Rolando Gt zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
RE:
8508 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Rolando Gt
... den GT für 6 Monate einmotten , die Batterie ausbauen und an ein Ladegerät hängen ...

... was i.d.R. problemlos möglich ist. Dennoch wäre es besser, ein Ladegerät anzuhängen, welches die Spannung aufrecht erhält.

Entweder wurden durch die Teifentladung der Batterie entspr. Fehler verursacht, oder die Batterie ist defekt, was zunächst die Fehlermeldungen der Assistenzsysteme erklären würde.

Am einfachsten wäre es, die Reaktivierung mit einer neuen Batterie zu versuchen.

Gruss huhu
Stephan



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von GTv6 am 08.10.2013 - 11:53.
Beitrag vom 08.10.2013 - 11:51
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Rolando Gt ist offline Rolando Gt  
Moderator
9614 Beiträge - Crazy Alfista
Rolando Gt`s alternatives Ego
Zitat
Dennoch wäre es besser, ein Ladegerät anzuhängen, welches die Spannung aufrecht erhält.

Genau das habe ich vor , Stephan . War vielleicht nicht richtig rübergekommen . freunde



Gruß Roland

Alfa 2000 GTV Bertone, 131 PS . Unter anderem von mir im Rennsport bewegt . (aber damals als ich noch jung. war ) Verkauft
.
Alfa GT 2,0 JTS 16 V ,Le Castellet Blau ( Gabbiano azzuro) ,
Bj.01.05 , Sportspeiche lll ( auch im Winter ) , tiefer = ( KW1 Gewindefahrwerk , ca. 6 cm) , lauter = ( Edelstahl ESD + MSD von Ragazzon ) , schneller = ( Kennfeldoptimierung des Steuergeräts und Carbon -Airbox = + 14 PS ). Sprint-Booster , Wiechers Alu Domstrebe , Alu Motorschutz . Frontspoiler .

Alfa 159 SW 1,8 TBI 16 V Turismo " TI " 200 PS . Neuwagen , Komplettausstattung .Farbe : GrigioTitano. Ragazzon Endschalldämpfer und K+N Luftfilter .




100_00003229 66_avauser_1112












Beitrag vom 08.10.2013 - 11:57
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Rolando Gt suchen Rolando Gt`s Profil ansehen Rolando Gt eine private Nachricht senden Rolando Gt zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
RE:
8508 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Rolando Gt
Zitat
Dennoch wäre es besser, ein Ladegerät anzuhängen, welches die Spannung aufrecht erhält.

Genau das habe ich vor , Stephan . War vielleicht nicht richtig rübergekommen . freunde

Unvollständige Ausführung meinerseits: ...und die Batterie dabei im Auto angeschlossen verbleibt lalala freunde

Gruss huhu
Stephan



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 08.10.2013 - 12:18
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Jeraldo ist offline Jeraldo  
121 Beiträge - Gelegenheits - Alfista
Hallo Zusammen

Erstmals vielen Dank für die Antworten.

Habe heute mal die Batterie für eine Stunde abgehängt, wieder angeschlossen und wieder die gleichen Probleme. Anbei ein paar Präzisierungen:

- Der Motor startet überhaupt nicht, dreht aber wenn der Zündschlüssel gedreht wird
- Wenn Zündung ein, erscheint sofort die Meldungen "Fehler Wegfahrsperre", "Fehler VDC" und die Motorleuchte blinkt wie verrückt. Intervall max. ein paar Zehntel-Sekunden.
- Wenn dann der Schlüssel gedreht wird und der Anlasser dreht, gesellt sich die Fehlermeldung "Fehler ABS" hinzu. Sobald der Schlüssel wieder auf Position <Zündung an> ist, verschwindet die Meldung wegen dem ABS. Die Meldungen VDC und Wegfahrsperre bleiben aber.
- Die restlichen Funktionen (Radio, Fensterheber, Türe öffnen/schliessen etc.) funktionieren.

Leider habe ich keine Möglichkeit so einfach den Fehlerspeicher zu löschen. Habe zwar so ein OBB2-Dings, aber damit kann ich nur Connecten wenn der Motor läuft. Habe das OBDLink SX mit OBDWiz, was eigentlich gut funktioniert, aber nur wenn der Motor läuft.

Was denkt ihr? Batterie? Möchte halt ungern eine neue kaufen und dann liegt es nicht an der Batterie. Aber grundsätzlich bin ich der Meinung, dass man die Batterie so oder so tauschen sollte wenn sie mal komplett entladen war.

Gruss
Jeraldo
Beitrag vom 08.10.2013 - 21:18
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Jeraldo suchen Jeraldo`s Profil ansehen Jeraldo eine private Nachricht senden Jeraldo zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
neffetS ist offline neffetS  
102 Beiträge - Gelegenheits - Alfista
Hast du den die Batterie mal gemessen. Mal zur Masse, vorne links und rechts hängen auch noch Masseverteiler, auch die können die Fehler verursachen. Es ist nicht immer nur die dicke Masseleitung die zum Getriebe geht.
Mal zum Auslesegerät, benutze mal Alfaobd oder Multiecuscan, dann sollte es auch ohne den Motor zu starten und schau dann mal in den Bodycomputer.

neffetS



Alfa GT 1.8 TS Selespeed, Leder, KW-Fahrwerk Variante 3, Barracuda 18", Ragazon Auspuff, Gasanlage
Fuhrpark zur Zeit
Alfa 155 V6 24V
Alfa 147 2.0 Selespeed (verkauft)
Lancia Lybra SW 2.0)
Beitrag vom 08.10.2013 - 21:47
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von neffetS suchen neffetS`s Profil ansehen neffetS eine E-Mail senden neffetS eine private Nachricht senden neffetS zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Gerald ist offline Gerald  
95 Beiträge - Neuling
Gerald`s alternatives Ego
Die Batterie ist ziemlich sicher tot....das deutet doch alles auf Unterspannung der Batterie hin......test einfach mal mit einer anderen....ausleihen von der Schwiegermutter oder sooo und dann gib ihr die alte zurück. Zwincker

Grüße, Gerald



GT 1,9 GT 3.2 GT junior 1750 Spider Veloce
Beitrag vom 09.10.2013 - 06:32
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Gerald suchen Gerald`s Profil ansehen Gerald eine E-Mail senden Gerald eine private Nachricht senden Gerald zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Jeraldo ist offline Jeraldo  
121 Beiträge - Gelegenheits - Alfista
Hallo Zusammen

Habe mir eine neue Batterie gekauft, aufgeladen, eingebaut...
...und das Problem besteht immer noch. Allerdings ist mir diesmal der ABS-Fehler nicht aufgefallen. Ansonsten gleiche Fehler: Fehler Wegfahrsperre, Fehler VDC und die Motorenleuchte flackert/blinkt sehr rasch...

Irgendjemand noch eine Idee? Das mit dem Fehlerspeicher werde ich mal noch versuchen, das gleiche gilt für das durchmessen der Kabel.

Gruss
Jeraldo
Beitrag vom 11.10.2013 - 23:38
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Jeraldo suchen Jeraldo`s Profil ansehen Jeraldo eine private Nachricht senden Jeraldo zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
neffetS ist offline neffetS  
102 Beiträge - Gelegenheits - Alfista
Hast du den Masseverteiler kontrolliert. In einem anderen Thread war es das Hauptrelais.

neffetS



Alfa GT 1.8 TS Selespeed, Leder, KW-Fahrwerk Variante 3, Barracuda 18", Ragazon Auspuff, Gasanlage
Fuhrpark zur Zeit
Alfa 155 V6 24V
Alfa 147 2.0 Selespeed (verkauft)
Lancia Lybra SW 2.0)
Beitrag vom 12.10.2013 - 09:14
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von neffetS suchen neffetS`s Profil ansehen neffetS eine E-Mail senden neffetS eine private Nachricht senden neffetS zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Jeraldo ist offline Jeraldo  
121 Beiträge - Gelegenheits - Alfista
Hallo Zusammen

Vielen Dank für die Tipps.

Ich kenne mich gut in IT und Fussball aus. Ein bisschen mit Auto's, aber für elektrische Themen bin ich einfach zu blöd.

Wie Messe ich das ganze? Wie gehe ich da vor und was für Resultate soll mir das Messgerät denn auswerfen?

Vielen Dank und Gruss
Jeraldo
Beitrag vom 12.10.2013 - 15:53
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Jeraldo suchen Jeraldo`s Profil ansehen Jeraldo eine private Nachricht senden Jeraldo zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Jeraldo ist offline Jeraldo  
121 Beiträge - Gelegenheits - Alfista
Hallo Zusammen

So, ich komme der Sache ein wenig näher. In einem anderen Forum bin ich auf den Tipp gestossen, den Stecker von der Drosselklappe auszustecken, dann flackert die Motorlampe nicht mehr sondern leuchtet permanent. So konnte ich den Fehlerspeicher auslesen (Bild).

Die anderen Fehler wahren ebenfalls alle verschwunden. Also kein "Fehler Wegfahrsperre", kein "Fehler VDC" und kein Fehler "ABS": Ich konnte den Alfa sogar starten, natürlich war die Gasannahme nicht gerade berauschend lachend

Was denkt ihr. Neue Drosselklappe und der Fehler ist behoben? Ich will nur ungern eine neue Einbauen und dann funktioniert es trotzdem nicht. Das hat mir mit der Batterie schon gereicht.

Was ich auch komisch finde ist: Wieso sind die anderen Fehler verschwunden wenn die Drosselklappe nicht angeschlossen ist? Was hat das für einen Zusammenhang?

Schöne Grüsse
Jeraldo

44_fehlercodes




Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Jeraldo am 12.10.2013 - 22:20.
Beitrag vom 12.10.2013 - 22:19
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Jeraldo suchen Jeraldo`s Profil ansehen Jeraldo eine private Nachricht senden Jeraldo zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Jeraldo ist offline Jeraldo  
121 Beiträge - Gelegenheits - Alfista
Hallo Zusammen

Niemand eine Idee an was es liegen könnte oder ob der Ersatz der Drosselklappe das Problem behebt?

Gruss
Jeraldo
Beitrag vom 14.10.2013 - 08:20
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Jeraldo suchen Jeraldo`s Profil ansehen Jeraldo eine private Nachricht senden Jeraldo zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
8508 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Fehler löschen erfolgreich?

Die Drosselklappe (DK) abgesteckt, dürfte der Motor lediglich im Standgas laufen. Was meinst Du mit "Gasannahme nicht berauschend"? Was passiert, wenn die DK nach dem Starten wieder angesteckt wird?

Hinweis: VDC wirkt auf die DK, daher wird der zusammenhängende Fehler angezeigt.

Ggf. besteht kein Zusammenhang zur tiefentladenen Batterie, daher:
-> Steckkontakte DK und Gaspedal prüfen und ggf. Reinigen
> Prüfen der Verkabelung -soweit zugängig-

Falls doch, könnte das Motor-Steuergerät defekt sein.

Aus meiner Dokumentation ist nicht ersichtlich, was die schnell-blinkende Motor-Kontrollleuchte zu bedeuten hat. Nach Erkennen des manuell eingegebenen Codes blinkt diese in schneller Frequenz für ca. 4 Sekunden oder leuchtet permanent bei Vorhandensein eines Fehlers.

Es könnte hilfreich sein, mit Beschreibung des Fehlers den Kundendienst zu kontaktieren.

Gruss huhu
Stephan



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 14.10.2013 - 10:48
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (2): (1) 2 weiter > vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 1 registrierte(r) Benutzer und 191 Gäste online. Neuester Benutzer: be-alfa
Mit 2725 Besuchern waren am 08.07.2017 - 02:20 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: landmatrose
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
BellaMachina (45), cheymi (59), GT_N (32), jockel121270 (49), rausfahrer (54), trentatre (49)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Copyright by Alfa-GT.de
Seite in 0.02287 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012