Dienstag, 31. Januar 2023
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
106986 Beiträge & 6277 Themen in 49 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 31.01.2023 - 21:31.
  Login speichern
Forenübersicht » 3. Alfa Romeo GT » 3.5. Fahrzeugproblemchen » ruckeln/vibrieren bei 80kmh -- Problem gelöst

vorheriges Thema   nächstes Thema  
75 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (5): < zurück 2 3 (4) 5 weiter >
Autor
Beitrag
Gantenbein ist offline Gantenbein  
RE: ruckeln/vibrieren bei 80kmh
241 Beiträge - Alfista
Gantenbein`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von bartek


..Wenn ich ... 80kmh im vierten Gang fahre, fängt der vordere Bereich ...an zu vibrieren ... Das ist merklich zu spüren, auch am Lenkrad. ..ohne Leistungsabfall. Allerdings beschleunigt er dann nicht, ich muss schalten oder runterbremsen. ....



Hi,
wenn ich diesen ellenlangen Thread richtig quergelesen habe hast du bereits Antriebswellentausch und Raderauswuchten hinter dir. Das in deinem erstem Beitrag vermerke "nicht Beschleunigen" scheint es nicht mehr zu geben(?).

Wenn ich Alles zusammenfasse hast du schlicht und ergreifend Reifen mit unrunder Lauffläche. Ursachen können z.B. Bremsplatten oder beschädigte Karkassen sein, manchmal ist es schlicht auch das Alter der Reifen wodurch sich das Schwingungsverhalten verändert.
All dies wird beim Auswuchten nicht gefunden/korrigiert. Die Massenverteilung stimmt nach dem Wuchten; die unrunde Form bleibt und es schüttelt weiter.
Auf deinem Avatar sieht es aus als hättest du 18" oder gar 19" drauf - der GT ist mit solchen Dimensionen ein Sensibelchen bzgl. Reifen.

Bau doch einfach mal deine Winterreifen drauf oder leihe dir einen (nachweislich guten) Reifensatz und teste es.





Alfa GT 1.9 JTDM Quadrifoglio Verde
nero carbonio - Leder dunkelgrau
Novitec Alu-Domstrebe, Spurplatten v. 12mm h. 15mm

316037


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Gantenbein am 22.07.2015 - 22:12.
Beitrag vom 22.07.2015 - 22:12
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Gantenbein suchen Gantenbein`s Profil ansehen Gantenbein eine private Nachricht senden Gantenbein zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
bartek ist offline bartek  
148 Beiträge - Gelegenheits - Alfista
bartek`s alternatives Ego
@Gantenbein
Also ich hab das Problem leider auch mit meinen Winterädern. :( Bei meinem Glück sind die vllt auch hin, erklärt aber nicht wieso es beim kuppeln verschwindet. Wollte schon andere 5x98 testen, nur hat keiner welche im Bekanntenkreis.
Da es beim kuppeln allerdings verschwindet, sind wir wieder weg von den Rädern.
Anmerkung zum Beschleunigungsproblem: da habe ich mich anfangs missverständlcih ausgedrückt. Er beschleunigt schon, allerdings ist es ein ungutes Gefühl in einer Waschmaschine die sich schüttelt :P

@Alfafuzzi
Danke für den Hinweis. Werde ich beachten, falls ich einen Mechaniker finde, der mir diesen Gefallen (natürlich gegen Entgeld) tut. Ich warte erstmal noch auf Rückmeldung von PS Schulze.

@GTv6 aka Stephan
Hmm, so war das natürlich nicht gemeint. Wollte nur ausführlich sein. Werde sonst kommende Woche dort anrufen, wenn sich keiner meldet. Wären so Experten vor Ort, würde ich schon längst dort auftauchen give heart



Anmerkung: ich bin kein Mechaniker, ich spreche nur aus Erfahrungen.
GT 1.9 JTD aus Leverkusen
Telegram: bartekino
bartekp at hotmail . de


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von bartek am 23.07.2015 - 01:47.
Beitrag vom 23.07.2015 - 01:45
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von bartek suchen bartek`s Profil ansehen bartek eine E-Mail senden bartek eine private Nachricht senden bartek zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
bartek ist offline bartek  
148 Beiträge - Gelegenheits - Alfista
bartek`s alternatives Ego
Es gibt Antwort:

Guten Morgen,ich hoffe das beim Tausch der Achswelle bzw.des Tripod auch der Topf der im Getriebe steckt gewechselt wurde.Es muss immer das komplette Paar getauscht werden sonst gibt es keine Besserung!Das zweite was es sein könnte ist das Zweimassenschwungrad,wenn das ausgeschlagen ist eiert die ganze Karosse beim Beschleunigen,das fühlt sich an als ob man Gas gibt,wieder weg nimmt wieder Gas gibt usw…Das Pfeifgeräusch kommt mit Sicherheit vom Turbo,allerdings sind die Turbos vom 1,9 schon immer ein wenig lauter gewesen.Da muss man mal den Schlauch der vom Turbo zum Ladeluftkühler geht entfernen,wenn der voller Öl ist hat der Turbo einen Schaden.LGR.Schulze

Mit Paar meint er wohl beide Antriebswellen?
Klingt wohl doch nach einem defekten ZMS.

Eure Meinungen. Denkt daran, ich bin ein Laie der sich bemüht die Materie zu verstehen huhu



Anmerkung: ich bin kein Mechaniker, ich spreche nur aus Erfahrungen.
GT 1.9 JTD aus Leverkusen
Telegram: bartekino
bartekp at hotmail . de
Beitrag vom 23.07.2015 - 17:17
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von bartek suchen bartek`s Profil ansehen bartek eine E-Mail senden bartek eine private Nachricht senden bartek zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
bartek ist offline bartek  
RE: RE:
148 Beiträge - Gelegenheits - Alfista
bartek`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von GTv6

... wenn mit "klingt" Geräusche, wie in der verlinkten Herstellerinformation beschrieben, auftreten - möglich.

Zunächst eine bislang unbeantwortete Frage: Händler- oder Privatkauf?

Wenn Kauf beim Händler: stell dem die ruckelnde Karre auf den Hof.

Wenn Privatkauf:
---> Vorschlag 1
--> Vorschlag 2
-> Vorschlag 3

Gruss huhu
Stephan



Danke für die Erläuterung. Es war die komplette Welle :)

Also ich habe mir das von LuK durchgelesen, gerade nochmals, und für mich könnte es weiterhin alles sein :( Dazu kenne ich mich zu wenig aus. Meine Symptome sind dort nicht klar wiederzufinden. Einzig klar, es kommt vom Antrieb. Nur ist dieser Bereich für einen Laien wie mich, kein guter Ort für Vermutungen ^^

Gebrauchtwagenhändler. Leider steht der gut ne Stunde entfernt. Werde morgen anrufen und ihm anbieten 500,- entgegen zu kommen. Sonst Anwalt.
Wobei ich das wohl nicht machen kann, keine Kohle und dauert wohl zu lange bis dabei was rumkommt.

Link 1 und 2 sind sogar relativ in der Nähe, fast wie der Händler.grosses Lachen Aber da werde ich definitiv mehr als 500,- brauchen. So zumindest mein Erfahrungswert. Hier wollen die 50,- für den Wechsel vom Bremspedalschalter und 80-120,- für den ABS Sensor, samt tauschen. Beim Wechsel der ZMS kommt da sicher mehr auf mich zu, da alleine die Teile schon bei 500.- liegen (Valeo).
Link 3 kann ich mir nicht leisten Kiffer



Anmerkung: ich bin kein Mechaniker, ich spreche nur aus Erfahrungen.
GT 1.9 JTD aus Leverkusen
Telegram: bartekino
bartekp at hotmail . de


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von bartek am 23.07.2015 - 20:52.
Beitrag vom 23.07.2015 - 20:40
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von bartek suchen bartek`s Profil ansehen bartek eine E-Mail senden bartek eine private Nachricht senden bartek zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
alfafuzzi ist offline alfafuzzi  
1602 Beiträge - Hardcore - Alfista
ist es drehzahlabhängig? ~ ZMS

ist es geschwindigkeitsabhängig? ~ achswellen


das ist doch gar nicht so schwer.

grüße



GT 3.2, Spider 2,0TS, GTV 3,0 24V, 156 2,0 JTS, Spider 939 2,2JTS
Beitrag vom 23.07.2015 - 21:12
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von alfafuzzi suchen alfafuzzi`s Profil ansehen alfafuzzi eine private Nachricht senden alfafuzzi zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
James T. ist offline James T.  
RE: RE: RE: RE:
5649 Beiträge - Alfista Legende
James T.`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von GTv6

Der ...
Zitat
Original geschrieben von bartek
Gebrauchtwagenhändler

... ist in der Haftung!

K.A. weshalb sich mit Mängeln nicht daran gewendet bzw. warum der "geschont" wird. Wichtig bei der Durchsetzung von Mängelansprüchen ist das korrekte Vorgehen *:
> Mängelanzeige schriftlich mit möglichst genauer Schilderung sowie Fristsetzung

Üblicherweise folgt:
> gemeinsamer Termin mit Besichtigung und Probefahrt
> Terminvereinbarung zur Reparatur

Soltte der Mangel/sollten die Mängel beim ersten Reparaturversuch nicht behoben worden sein:
> Nachfristsetzung (ebenfalls schriftlich) ggf. mit Androhung, den Mangel/die Mängel auf Kosten des Händlers anderweitig beheben zu lassen.

Wichtig: ein Mangel kann nur einmal angezeigt werden! Daher: keine erneute Mängelanzeige bei erfolglosem Reparaturversuch versenden, sondern eine Nachfristsetzung mit Bezug auf bisherige Mängelanzeige ([sinngemäss:] "... die mit Mängelanzeige vom ... aufgezeigten Mängel sind immer noch nicht behoben. Ich setze Ihnen hiermit eine Nachfrist bis zum ... [ggf. noch:] "... sollten die Mängel bis dahin nicht behoben worden sein oder sollten Sie die genannte Frsit fruchtlos verstreichen lassen, behalte ich mir ausdrücklich vor, die Mängel anderweitig beseitigen zu lassen. Sämtliche hieraus resultierenden Kosten gehen zu Ihren Lasten. ...").

Nach erneut erfolglosem Reparaturversuch oder fruchtlosem Ablauf der genannten Frist, besteht die Möglichkeit der Rückabwicklung, wobei die Nutzung anzurechnen sein wird.


Falls unzutreffend, bitte ich um Korrektur und/oder Ergänzung.


*) Ich halte es unbedingt für sinnvoll, einen Juristen zu rate zu ziehen, entweder über eine Rechtsschutzversicherung und/oder einem Automobilclub.

Und nochmals: da dem Verkäufer/Händler die Möglichkeit der Nachbesserung gewährt werden muss -ausser, es wäre Gefahr in Verzug-., darf auf keinen Fall daran anderweitig gewerkelt werden, ausser dies wird zuvor abgestimmt ([sinngemäss:]"wir können dies selbst nicht durchführen, bringen Sie das Fahrzeug zur Reparatur zu folgender Werkstatt ..."). D.h.: Rückrüstung bereits in Eigenregie ausgetauschter Teile und kein Wort darüber verlieren.

Gruss huhu
Stephan



Leider können die Reparaturversuche als "Schadensauslöser" betrachtet werden zwincker2



Alfa GT 1.9 JTD Quadrifoglio Verde
Nero Carbonio Met.

FIAT 124 Spider CS0 - Für Spass
Beitrag vom 23.07.2015 - 22:49
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von James T. suchen James T.`s Profil ansehen James T. eine private Nachricht senden James T. zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
bartek ist offline bartek  
RE:
148 Beiträge - Gelegenheits - Alfista
bartek`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von alfafuzzi

ist es drehzahlabhängig? ~ ZMS

ist es geschwindigkeitsabhängig? ~ achswellen


das ist doch gar nicht so schwer.

grüße



Zum Massagestuhl wird er erst ab 70-80 Kmh, dann auch aufwärts. Zwischenzeitlich wird es besser und dann wieder schlimmer.
Der Kollege von hier, der das selbe Fahrzeug fährt, spürt aber schon Unregelmäßigkeiten in niedrigeren Regionen. Also schon im 2. und 3. Gang bei weniger Geschwindigkeit.

Ich kam leider noch nicht dazu, das Getriebeöl checken zu lassen, bzw. meinen Mechaniker aufzusuchen.
Rufe jetzt mal den Verkäufer an.
Edit: 23min gegenseitige Therapie. Er macht sich jetzt Gedanken und meldet sich zurück. Er hat bestritten, dass das Problem beim Verkauf vorhanden war. War auch zu erwarten, könnte ja jeder kommen. Hab ihm aber verständlich gemacht, ich will nur das Problem lösen und will keinen Ärger. Nur Gewissheit haben und ein entgegenkommen.

@Alfafuzzi
Wohnst du in der Nähe von Köln/Leverkusen? Ich stelle dir das Problem gerne persönlich vor. Glaube mir, ich will es nur lösen und diesen Thread endlich schließen Kiffer



Anmerkung: ich bin kein Mechaniker, ich spreche nur aus Erfahrungen.
GT 1.9 JTD aus Leverkusen
Telegram: bartekino
bartekp at hotmail . de


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von bartek am 24.07.2015 - 16:03.
Beitrag vom 24.07.2015 - 15:23
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von bartek suchen bartek`s Profil ansehen bartek eine E-Mail senden bartek eine private Nachricht senden bartek zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Rolando Gt ist offline Rolando Gt  
Moderator
9735 Beiträge - Crazy Alfista
Rolando Gt`s alternatives Ego
Zitat
In Gassen bewegen sich am Gelenkstern endständig angebrachte Kugel. Sind diese ausgeschlagen, äussert sich dies durch Wummern, Schlagen, Klopfen, zuerst beim Beschleunigen und später dann auch im Schiebebetrieb

Genau das habe ich auch schon wieder .
Nach meinen Erfahrungen ist das ein Problem mit einer Antriebswelle. Ich hab mittlerweile den Überblick verloren wie oft das schon bei meinen GT war . Ueberrascht
Werde also demnächst wieder in die Werkstatt müssen .Vom Gefühl her ist es die linke AW. heulend

Zitat
ist es geschwindigkeitsabhängig? ~ achswellen


Genau .



Gruß Roland

Alfa 2000 GTV Bertone, 131 PS . Unter anderem von mir im Rennsport bewegt . (aber damals als ich noch jung. war ) Verkauft
.
Alfa GT 2,0 JTS 16 V ,Le Castellet Blau ( Gabbiano azzuro) ,
Bj.01.05 , Sportspeiche lll ( auch im Winter ) , tiefer = ( KW1 Gewindefahrwerk , ca. 6 cm) , lauter = ( Edelstahl ESD + MSD von Ragazzon ) , schneller = ( Kennfeldoptimierung des Steuergeräts und Carbon -Airbox = + 14 PS ). Sprint-Booster , Wiechers Alu Domstrebe , Alu Motorschutz . Frontspoiler .

Alfa 159 SW 1,8 TBI 16 V Turismo " TI " 200 PS . Neuwagen , Komplettausstattung .Farbe : GrigioTitano. Ragazzon Endschalldämpfer und K+N Luftfilter .




100_00003229 66_avauser_1112












Beitrag vom 24.07.2015 - 15:38
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Rolando Gt suchen Rolando Gt`s Profil ansehen Rolando Gt eine private Nachricht senden Rolando Gt zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
bartek ist offline bartek  
148 Beiträge - Gelegenheits - Alfista
bartek`s alternatives Ego
Das mit dem Fahrwerk kann ich bestätigen. Ich bin zum Glück nur wenige Kilometer jährlich gefahren mit meinem 145er Alfa, ansonsten hätte ich jährliche Wechsel von Querlenkern, Achsmanschetten und Radlagern. Die habe ich aber in 10 Jahren bestimmt 4-5 mal gewechselt. Nie wieder tiefer, härter, breiter in häckchen



Anmerkung: ich bin kein Mechaniker, ich spreche nur aus Erfahrungen.
GT 1.9 JTD aus Leverkusen
Telegram: bartekino
bartekp at hotmail . de
Beitrag vom 24.07.2015 - 16:55
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von bartek suchen bartek`s Profil ansehen bartek eine E-Mail senden bartek eine private Nachricht senden bartek zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Rolando Gt ist offline Rolando Gt  
Moderator
9735 Beiträge - Crazy Alfista
Rolando Gt`s alternatives Ego
Zitat
ob`s an der anfänglich und wie sich herausstellte zu tiefen Einstellung (ähnlich dem hellblauen Hausanrempler) lag, kann sein. .

lach_tot
Sagt meine Werkstatt auch . Es liegt an der extremen Tieferlegung .... heulend

Zitat
Auf jeden Fall wirken sich die ungünstigen Anstellwinkel der Gelenke verschleissfördernd aus.


So sieht´s wohl aus .



Gruß Roland

Alfa 2000 GTV Bertone, 131 PS . Unter anderem von mir im Rennsport bewegt . (aber damals als ich noch jung. war ) Verkauft
.
Alfa GT 2,0 JTS 16 V ,Le Castellet Blau ( Gabbiano azzuro) ,
Bj.01.05 , Sportspeiche lll ( auch im Winter ) , tiefer = ( KW1 Gewindefahrwerk , ca. 6 cm) , lauter = ( Edelstahl ESD + MSD von Ragazzon ) , schneller = ( Kennfeldoptimierung des Steuergeräts und Carbon -Airbox = + 14 PS ). Sprint-Booster , Wiechers Alu Domstrebe , Alu Motorschutz . Frontspoiler .

Alfa 159 SW 1,8 TBI 16 V Turismo " TI " 200 PS . Neuwagen , Komplettausstattung .Farbe : GrigioTitano. Ragazzon Endschalldämpfer und K+N Luftfilter .




100_00003229 66_avauser_1112














Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Rolando Gt am 24.07.2015 - 20:03.
Beitrag vom 24.07.2015 - 19:50
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Rolando Gt suchen Rolando Gt`s Profil ansehen Rolando Gt eine private Nachricht senden Rolando Gt zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
bartek ist offline bartek  
RE: RE:
148 Beiträge - Gelegenheits - Alfista
bartek`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von GTv6

Zitat
Original geschrieben von bartek
... Nie wieder tiefer, härter, breiter

... darf ich also annehmen, dass Du die originale 195/60-15-Bereifung fährst lalala Zwincker

Gruss huhu
Stephan



Es war damals 205/40/17, mit einem KW Variante 2 Gewindfahrwerk. Das hat damals wirklich Spaß gemacht. Für weite Reisen aber nicht geeignet. Ölwanne kann hier und da einen auf Titanic machen

Auf dem GT ist jetzt 225/35/19. :F

Ich denke ich werde auf Verdacht die rechte Antriebswelle tauschen. Entscheide ich am Wochenende aber entgültig. Es ist die günstigste Variante (150-200 Euro mit Einbau). Da werde ich direkt das Getriebeöl prüfen und vorsichtshalber wechseln (75W-90 API GL-5). Wenn das jetzt da 11 Jahre drin ist, wird ein Wechsel nicht schaden. Kostet ja nicht die Welt und großer Aufwand ist es auch nicht für einen Mechaniker.

Falls es das auch nicht war, hätte ich einen Satz Wellen zum Verkauf lalala



Anmerkung: ich bin kein Mechaniker, ich spreche nur aus Erfahrungen.
GT 1.9 JTD aus Leverkusen
Telegram: bartekino
bartekp at hotmail . de
Beitrag vom 24.07.2015 - 21:44
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von bartek suchen bartek`s Profil ansehen bartek eine E-Mail senden bartek eine private Nachricht senden bartek zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
bartek ist offline bartek  
RE: RE: RE: RE:
148 Beiträge - Gelegenheits - Alfista
bartek`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von GTv6
.. denke ich (immer noch) an mangelhafte Mittenzentrierung ...



Aber was kann man da falsch machen? Haben die Räder bestimmt 3-4 abmontiert. Das auswuchten in den anderen Werkstätten zähle ich nicht mal. Zentrierringe braucht man nicht laut Gutachten.
Was müsste man dann für ein Teil tauschen? Zentrierringe besorgen(wenn ja, welche)? Oder gar die Radnabe austauschen?

Ich wäre froh, wenn es sowas "kleines" ist. Baeaeaeae2



Anmerkung: ich bin kein Mechaniker, ich spreche nur aus Erfahrungen.
GT 1.9 JTD aus Leverkusen
Telegram: bartekino
bartekp at hotmail . de
Beitrag vom 25.07.2015 - 12:13
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von bartek suchen bartek`s Profil ansehen bartek eine E-Mail senden bartek eine private Nachricht senden bartek zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
bartek ist offline bartek  
148 Beiträge - Gelegenheits - Alfista
bartek`s alternatives Ego
Der Felgen? Novitec N8, du hast mir doch das Gutachten besorgt grosses Lachen

Jap, die Felgen liegen komplatt an. An jedem Rad. Kein mm Platz. Bin selbst nochmals über alle Räder gegangen um das zu prüfen.



Anmerkung: ich bin kein Mechaniker, ich spreche nur aus Erfahrungen.
GT 1.9 JTD aus Leverkusen
Telegram: bartekino
bartekp at hotmail . de
Beitrag vom 25.07.2015 - 17:17
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von bartek suchen bartek`s Profil ansehen bartek eine E-Mail senden bartek eine private Nachricht senden bartek zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
bartek ist offline bartek  
148 Beiträge - Gelegenheits - Alfista
bartek`s alternatives Ego
Donnerstag endlich geschafft Zeit zu finden .... bei mir und meinem Mechaniker.

Rechte Antriebswelle getauscht, Getriebeöl getauscht/erneuert (war nur noch cirka 1 Liter drin).

Problem gelöst grosses Lachen Ich danke allen Beteiligten für ihre Zeit und das Verständnis give heart

Was haben wir gelernt?
- glaube nie blind einer Werkstatt
- glaube nie einen Alfa Mechaniker den du kennst (direkt beim und nach dem Kauf)
- glaube nie einen Alfa Mechaniker den man aufgesucht hat (andere Stadt)
- geh nie zum "Freundlichen"
- verlass dich doch auf neutrale nette Menschen im Netz die helfen wollen

PS. Alfafuzzi sagte es die ganze Zeit Kiffer
Demnächst AGR reinigen, Zahn- und Keilriemen wechseln declare



Anmerkung: ich bin kein Mechaniker, ich spreche nur aus Erfahrungen.
GT 1.9 JTD aus Leverkusen
Telegram: bartekino
bartekp at hotmail . de
Beitrag vom 15.08.2015 - 01:17
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von bartek suchen bartek`s Profil ansehen bartek eine E-Mail senden bartek eine private Nachricht senden bartek zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
bartek ist offline bartek  
RE: RE:
148 Beiträge - Gelegenheits - Alfista
bartek`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von GTv6

Zitat
Original geschrieben von bartek
... Was haben wir gelernt?

Wenn Du willst daß etwas richtig gemacht wird, dann mach es selbst lachend



grosses Lachen
so war es im Endeffekt. Meine Entscheidung, hat nur jemand für mich ausgeführt, der werkeln kann.

DANKE nochmals. Würde gern den Titel vom Thema noch ändern. Ein "gelöst" am Ende, finde aber nichts zum editieren vom Titel ..



Anmerkung: ich bin kein Mechaniker, ich spreche nur aus Erfahrungen.
GT 1.9 JTD aus Leverkusen
Telegram: bartekino
bartekp at hotmail . de
Beitrag vom 15.08.2015 - 15:09
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von bartek suchen bartek`s Profil ansehen bartek eine E-Mail senden bartek eine private Nachricht senden bartek zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (5): < zurück 2 3 (4) 5 weiter > vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 2 registrierte(r) Benutzer und 187 Gäste online. Neuester Benutzer: Aaron.S
Mit 3882 Besuchern waren am 09.02.2021 - 07:41 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: Andi, CheGeWara
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
ahfreak (60), Alfantastico (48), GT-Easy-Driver (42), madeinitaly (35), Stallone-Italo (37)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Copyright by Alfa-GT.de
Seite in 0.03233 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012