Freitag, 25. Juni 2021
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
112805 Beiträge & 6245 Themen in 49 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 25.06.2021 - 11:13.
  Login speichern
Forenübersicht » 3. Alfa Romeo GT » 3.11. Technik » Xenon Fehlermeldung und dunkel / B1022 / B1000

vorheriges Thema   nächstes Thema  
7 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
frauhansen ist offline frauhansen  
Xenon Fehlermeldung und dunkel / B1022 / B1000
213 Beiträge - Alfista
frauhansen`s alternatives Ego
So, die Herren... jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende!

Ich habe den Xenon links dunkel :-(
Vor Monaten im Rahmen der Reaktivierung mal das Steuergerät getauscht da dieses keine Antwort merh gab. Links, also Master.

Dann gern mal Wasser im Scheinwerfer wegen einer nicht bemerkt defekten Dichtung des Deckels.
Jetzt letztens links alles dunkel.
Zwei neue Brenner rein, also links und grad noch rechts, weil ich ehh schon bei war.
Dann links immer noch dunkel. Mal alle Sicherungen kontrolliert. Gemerkt das die 10A ganz rechts oben raus ist.
Ersetzt und grad wieder durch beim Einschalten. Mal den Zünder offline genommen und Sicherung bleibt drin.
Verdacht, Zünder defekt. War ja auch feucht genug im innern für Hochspannung :-/
Also eben den Zünder gewechselt. Sicherung bleibt seither drin... bleibt aber weiterhin dunkel.

OBD dran und die Melungen:
B1022: Sensor power supley
B1000: Contol unit faulty
ausgelesen.

Also Steuergerät mal runter und gesehen das der Stecker unten doch recht oxidiert war. Feuchtigkeit stieg da wohl von innen rein :-(
Gesäuber und mit Kontaktspray versorgt. Leider ohne Besserung.
Jemand ne Idee... ich bin am verzweifeln mit den kack Xenons.....


btw... wenn sie denn wenigstens anständiges Licht machen würden!!! Aber ne, die ollen Dinger sind auch noch Grabfunzeln vor dem Herrn :-(

NACHTRAG:
Habe noch mal etwas drüber gehirn auf der Heimfahrt und mit meinem Mech.
Da ich den rechten SW auch schon am Kabel des defekten linken hatte und er dort 100% funktionierte kann es eigentlich nur noch das Steuergerät sein. Leuchtmittel neu, Starter neu, Kabelbaum offensichtlich in Ordnung... da bleibt nur das verkackte Steuergerät!



'05 Alfa GT 3.2, '01 Dodge RAM 5.9, '04 StreetKa, Ducati 998S, '81 Suzuki Katana, '97 Yamaha 850 TRX
724297


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von frauhansen am 27.01.2016 - 22:06.
Beitrag vom 27.01.2016 - 19:01
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von frauhansen suchen frauhansen`s Profil ansehen frauhansen eine E-Mail senden frauhansen eine private Nachricht senden frauhansen`s Homepage besuchen frauhansen zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
alfafuzzi ist offline alfafuzzi  
1543 Beiträge - Hardcore - Alfista
Hi,

vorher noch mal die Kontakte des Steckers zum Steuergerät im Scheinwerfer checken. Wenn da ein Pin rausrutscht geht evtl auch nichts mehr. Hatte ich schon und durch Zufall entdeckt.
Ist bisschen fummelig, aber den Stecker bekommt man nach hinten raus, wenn man den Stellmotor entfernt.

Grüße



GT 3.2 / Spider 2,0TS, GTV 3,0 24V, 156 2,0 JTS
Beitrag vom 28.01.2016 - 11:51
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von alfafuzzi suchen alfafuzzi`s Profil ansehen alfafuzzi eine private Nachricht senden alfafuzzi zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
frauhansen ist offline frauhansen  
213 Beiträge - Alfista
frauhansen`s alternatives Ego
Werd ich prüfen wenn ich das neue Steuergerät im haus habe. Dann hab ich den Scheinwerfer ja ehh wieder vollständig in der Hand und kann ihn zerlegen.
Der Stecker als solcher erscheint mir eh im Original schon recht wackelig eingesetzt und hat imho auch recht wenig Weg in die Buche des Steuergerätes.
Wenn das neue Steuergerät funktioniert habe ich zwei defekte daheim liegen. Hat einer ne Adrese wo man diese reparieren lassen kann?

btw... ich ging immer davon aus das das linke Steuergert der Master ist, sprich u.a. die Leuchtweite reguliert.
Auch via OBD hat der Linke weit mehr Optionen als das rechte.
Nun lese ich aber hier im Forum das beide identisch sind. Auch finde ich mit der Artikelnummer kaum unterschiedungen zwischen links und rechts.



'05 Alfa GT 3.2, '01 Dodge RAM 5.9, '04 StreetKa, Ducati 998S, '81 Suzuki Katana, '97 Yamaha 850 TRX
724297
Beitrag vom 28.01.2016 - 12:19
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von frauhansen suchen frauhansen`s Profil ansehen frauhansen eine E-Mail senden frauhansen eine private Nachricht senden frauhansen`s Homepage besuchen frauhansen zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
alfafuzzi ist offline alfafuzzi  
1543 Beiträge - Hardcore - Alfista
Hi,

die Steuergeräte sind identisch und ich glaube. dass die sogar für Bi Xenon ausgestattet sind.

Einzig unterschiedich in der Belegung sind die Scheinwerfer, wo der linke als Master fungiert und der rechte als Slave.

Grüße



GT 3.2 / Spider 2,0TS, GTV 3,0 24V, 156 2,0 JTS
Beitrag vom 29.01.2016 - 14:45
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von alfafuzzi suchen alfafuzzi`s Profil ansehen alfafuzzi eine private Nachricht senden alfafuzzi zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
frauhansen ist offline frauhansen  
213 Beiträge - Alfista
frauhansen`s alternatives Ego
Ahhh, okay. Woher kommt dann das unterschiedliche "Bild" was ich via OBD erhalte.
Na ja, kann sein das der linke ne andere firmware hat, denn den habe ich ja schon mal getauscht. Oder das Gerät liefert mehr weil es weiss das es der Master ist vom Scheinwerfer.

Heute iss es jedenfalls angekommen und am Montag kann ich bei meinem Schrauber wieder auf die Bühne, dann wird gewechselt. So langsam nehm die die Stosstange innert 10min runter... kann die Schrauben schon mitsingen die es braucht.

BiXenon... hmmm...das Aufblendlicht ist ja super bei den Dingern. Da brauchts kein zusatz Xenon. Aber das Abblendlicht ist ein Alptraum. War es schon immer, bei meinen beiden GTs, und beide habe ich neu gekauft :-/



'05 Alfa GT 3.2, '01 Dodge RAM 5.9, '04 StreetKa, Ducati 998S, '81 Suzuki Katana, '97 Yamaha 850 TRX
724297
Beitrag vom 29.01.2016 - 15:24
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von frauhansen suchen frauhansen`s Profil ansehen frauhansen eine E-Mail senden frauhansen eine private Nachricht senden frauhansen`s Homepage besuchen frauhansen zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist online GTv6  
8920 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Die Steuergeräte sind identisch; der BodyComputer erkennt und ordnet diese entsprechend zu. Daher werden auch nur die eingeschränkten Funktionen ab-/ausgelesen.

Vermutlich ist Feuchtigkeit bis zur Elektronik vorgedrungen. Ob Trockenlegen diese retten kann, ist zumindest einen Versuch wert -> Aufschrauben und anschl. wieder ordentlich abdichten.

Gruss huhu
Stephan




"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 29.01.2016 - 21:33
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
frauhansen ist offline frauhansen  
213 Beiträge - Alfista
frauhansen`s alternatives Ego
So, nun habe ich wieder auf beiden Seiten Licht.
Schrecksekunde hatte ich als ich nun Steuergert neu und, die Tage zuvor ja schon, Starter und Leuchtmittel neu, immer noch alles dunkel war. Beide Scheinwerfer mal quer getauscht, also als ganzes und die Scheinwerfer als solche gingen, nur am Kabelbaum links war nix zu wollen.
Sicherheitshalber noch mal die Sicherungen angeschaut und siehe da... die für links war durch. Ist wohl im Zusammenhang mit dem Wechseln der Starter passiert, denn der alte Starter hatte ja die Sicherung schon mal gehimmelt.
Egal wie... jetzt hab ich wieder Licht und bin sowas von happy!!

Bei dem Aufmarsch grad die Dichtung der Serviceklappe und den Stecker zum Steuergerät mit Dirko zusätzlich abgedichtet.



'05 Alfa GT 3.2, '01 Dodge RAM 5.9, '04 StreetKa, Ducati 998S, '81 Suzuki Katana, '97 Yamaha 850 TRX
724297
Beitrag vom 01.02.2016 - 20:29
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von frauhansen suchen frauhansen`s Profil ansehen frauhansen eine E-Mail senden frauhansen eine private Nachricht senden frauhansen`s Homepage besuchen frauhansen zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 1 registrierte(r) Benutzer und 321 Gäste online. Neuester Benutzer: Jogi
Mit 3882 Besuchern waren am 09.02.2021 - 07:41 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: GTv6
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
gtmjet (44), Jerome! (35), Kugelfischer (73), Lailas Vater (56), Ole (56), Salento12 (38)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Copyright by Alfa-GT.de
Seite in 0.04378 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012