Freitag, 19. April 2019
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
111522 Beiträge & 6095 Themen in 49 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 19.04.2019 - 03:31.
  Login speichern
Forenübersicht » 3. Alfa Romeo GT » 3.5. Fahrzeugproblemchen » Temperaturanzeige auf null, Wasserpumpe defekt?

vorheriges Thema   nächstes Thema  
18 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (2): (1) 2 weiter >
Autor
Beitrag
Chrisana ist offline Chrisana  
Temperaturanzeige auf null, Wasserpumpe defekt?
8 Beiträge - Einmalposter
Hallo allerseits,

seit wenigen Tagen bin ich stolzer Besitzer eines Alfa GT 3.2 V6. Das Auto habe ich von einem Händler gekauft und bei ihm auch direkt den Zahnriemen gewechselt. Als ich ihn fragte, ob man nicht auch direkt die Wasserpumpe mit wechseln soll, sagte er, dass Zahnriemen und Wasserpumpe getrennt sind und es daher nicht nötig ist. Blöderweise, wie sich jetzt herausstellt.

Gestern fahre ich ganz gemütlich, wobei mir schon auffällt, dass die Temperatur ungewöhnlich langsam steigt. Plötzlich fängt die Motorkontrollleuchte an zu leuchten und der Fehler "Fehler Motor Überwachungssystem" ploppt auf. Der Zeiger für die Temperatur springt auf null und bleibt auch dort.

Der Händler hatte mir im Vorhinein gesagt, dass evtl. die Wasserpumpe bald den Geist aufgibt und ich darauf achten soll, ob die Temperaturanzeige nicht mehr richtig ansteigt. Was mich aber total wundert, denn eigentlich sollte doch bei kaputter Wasserpumpe die Temperatur eher ganz nach oben steigen und nicht niedriger sein als normal!?
Für ein Problem mit der Wasserpumpe spricht jedoch, dass ich vor einigen Tagen eine ölige Flüssigkeit unter dem Auto vorgefunden habe (evtl. Kühlflüssigkeit).

Nun also zu meinen zwei Fragen:

- hört sich mein Problem nach einem Problem der Wasserpumpe an oder meint Ihr, dass es eher an einem Sensor liegt? Kann es überhaupt sein, dass die Kühltemperatur sinkt, wenn die Pumpe kaputt ist?

- würdet Ihr mit kaputter Wasserpumpe noch ca. 20 Kilometer zur nächsten Werkstatt fahren oder würdet Ihr Euch abschleppen lassen?

Würde mich sehr über eine Antwort freuen.

Vielen Dank :)
Beitrag vom 10.02.2019 - 13:14
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Chrisana suchen Chrisana`s Profil ansehen Chrisana eine private Nachricht senden Chrisana zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
kaos084 ist offline kaos084  
16 Beiträge - Grünschnabel
Hallo,

Hört sich für mich eher mach Thermostat an!
Im GT sind Thermostat und Temperaturfühler in einem!

Meiner hatte erst vor kurzem das problem das er nicht richtig auf Temperatur gekommen ist, Thermostat getauscht, alles wieder tipp topp!

Wie du richtig sagst, bei einer defekten wasserpumpe läuft dein motor heiss!

Schaut eher so aus als würde der Thermostat nicht mehr schliessen, dann wird er nicht richtig warm!

Lg Zwincker
Beitrag vom 10.02.2019 - 16:17
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von kaos084 suchen kaos084`s Profil ansehen kaos084 eine E-Mail senden kaos084 eine private Nachricht senden kaos084 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Chrisana ist offline Chrisana  
8 Beiträge - Einmalposter
Hallo kaos084,

vielen Dank für Deine Antwort. Was Du sagst hört sich für mich absolut logisch an. Darf ich fragen, ob Du den 3.2 oder einen anderen Motor hast? Ich frage mich nämlich, ob möglicherweise der 3.2 irgendeine Besonderheit hat bezüglich der Wasserpumpe und dem Thermostat, vielleicht beides kombiniert oder so. Die Wasserpumpe ist ja beim 3.2 auf jeden Fall anders als bei den anderen Motoren des GT.

LG
Beitrag vom 10.02.2019 - 18:02
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Chrisana suchen Chrisana`s Profil ansehen Chrisana eine private Nachricht senden Chrisana zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GT_Arese ist offline GT_Arese  
RE: Temperaturanzeige auf null, Wasserpumpe defekt?
1522 Beiträge - Hardcore - Alfista
GT_Arese`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Chrisana

... Alfa GT 3.2 V6. Das Auto habe ich von einem Händler gekauft und bei ihm auch direkt den Zahnriemen gewechselt. Als ich ihn fragte, ob man nicht auch direkt die Wasserpumpe mit wechseln soll, sagte er, dass Zahnriemen und Wasserpumpe getrennt sind und es daher nicht nötig ist.

Aaaah ... Ueberrascht

Muß ja ein toller Händler sein ... WAATT ... weiß doch jeder halbwegs Alfa - Bewanderte, das die Wasserpumpe hinter dem Zahnriemen liegt und das man die WaPu vernünftigerweise immer mit tauscht, wenn alle paar Jahre gemäß Wartungsplan - Vorschriften der Zahnriemen getauscht wird !! declare

Viel Spaß noch mit DEM Händler ... lalala

Greets, Ralph



Alfa GT 3,2 V6 - 'Final Edition' (Distinctive & Sportiva) in 'Argento Alfa' als serienmäßiges Original auf klassischen Felgen
(Sportspeiche III 18" o. GTV-Supersport 17" im Sommer ; GT/A-Supersport 17" im Winter)
Beitrag vom 10.02.2019 - 23:22
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GT_Arese suchen GT_Arese`s Profil ansehen GT_Arese eine private Nachricht senden GT_Arese zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
RE: Temperaturanzeige auf null, Wasserpumpe defekt?
8332 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Chrisana
.. Alfa GT 3.2 V6 ... von einem Händler gekauft

... dann solltest Du dort vorstellig werden, denn eine defekte Wasserpumpe (WaPu) dürfte unter Gewährleistung laufen.

Ziemlich dämlich seitens des Händlers, die im Zuge des Zahnriemenwechsel nicht gleich mitgewechselt zu haben - Arbeiten, die wohl separat vergütet wurden.
Und wie will er deren Zustand äusserlich beurteilt haben? Warum wurde die nicht erneuert, wenn diese seiner Meinung nach bald versagt? - reichte die Förderleistung und folglich die Wärmeabfuhr bereits vorher nicht aus worüber nicht aufgeklärt wurde?

Örtlichkeit der Austrittstelle? - auch dies sollte dem Verkäufer gemeldet werden.

Zu dem Symptom: möglicherweise ist die Anzeige, der Sensor und/oder die Verkabelung defekt. Die Motorkontrollleuchte (MKL) kann damit in Verbindung stehen, dann wird's aber eher an dem Sensor und/oder der Verkabelung liegen - bei ausbleibendem Signal für die Motorsteuerung wird das Notlaufprogramm aktiviert.

Und nein: ohne Anzeige der Kühlmitteltemperatur ist es nicht ratsam, damit zu fahren; nach ca. 8-10km ist die Betriebstemperatur erreicht, korrekte Förderleistung der WaPu vorausgesetzt. Schau mal nach, ob der Stecker noch auf dem Sensor sitzt - dieser befindet sich separat unterhalb des Thermostatgehäuses:
45_2_1601088.JPG

Gruss huhu
Stephan



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zuletzt von GTv6 am 12.02.2019 - 13:04.
Beitrag vom 11.02.2019 - 01:35
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Chrisana ist offline Chrisana  
8 Beiträge - Einmalposter
Hallo, vielen Dank für Eure Antworten. Ich habe gerade bemerkt, dass die Kühler, wenn man die Zündung einschaltet, wie wild anfangen zu drehen. Und das, obwohl der Motor kalt ist und es draußen auch kalt ist. Hört sich irgendwie wirklich nach nem defekten Sensor an oder?

Ich werde morgen schauen, ob der von Dir angesprochene Stecker noch drauf steckt. Vielen Dank für das Bild!
Beitrag vom 11.02.2019 - 01:42
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Chrisana suchen Chrisana`s Profil ansehen Chrisana eine private Nachricht senden Chrisana zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
8332 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Klingt tatsächlich aus der Ferne nach ausbleibendem Signal: die Lüfter laufen ohne Anforderung zum Schutz des Motors (Kälte wird ihn nicht dahinraffen).

Gruss huhu
Stephan





"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 11.02.2019 - 01:47
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
alfafuzzi ist offline alfafuzzi  
1485 Beiträge - Hardcore - Alfista
Lässt sich leicht feststellen, wenn der Temp Fühler defekt ist, geht die Anzeige auf 0 und die Lüfter laufen im Notbetrieb auf voller Leistung.



GT 3.2 / Spider 2,0TS
Beitrag vom 12.02.2019 - 02:03
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von alfafuzzi suchen alfafuzzi`s Profil ansehen alfafuzzi eine private Nachricht senden alfafuzzi zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Chrisana ist offline Chrisana  
8 Beiträge - Einmalposter
Genau das tritt auf und ich habe jetzt auch mal ausgelesen und der Fehler lautet "Kühlmittel-Sensor-Fehlfunktion Stromkreis". Es wird also an dem Temperatursensor liegen.
Weiß jemand, ob man den Wechsel selber machen kann? Man braucht aber eine Hebebühne, oder?
Beitrag vom 12.02.2019 - 10:00
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Chrisana suchen Chrisana`s Profil ansehen Chrisana eine private Nachricht senden Chrisana zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
8332 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Hast Du mithilfe des Bildes den Sensor gefunden? - auch ohne Hebebühne?

Sicher, dass der Sensor defekt ist (Totalausfall recht selten) und nicht die Verkabelung und/der Steckverbindung?

Gruss huhu
Stephan



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 12.02.2019 - 11:34
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Chrisana ist offline Chrisana  
8 Beiträge - Einmalposter
Ich habe gestern wie wild gesucht, aber ich konnte nicht finden, was auf dem Bild dargestellt wird. Entweder ich bin blind oder man muss von unten gucken. Kann man das auf dem Bild sehen, wenn man von oben in den Motorraum guckt?
Beitrag vom 12.02.2019 - 11:41
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Chrisana suchen Chrisana`s Profil ansehen Chrisana eine private Nachricht senden Chrisana zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
8332 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Wie auf dem Bild erkennbar, sitzt das Gehäuse mit dem Sensor über dem Getriebe. Daher wirst Du von unten auch nichts sehen - ausser dem Getriebe natürlich.

Vor dem Motor stehend befindet sich zwischen den beiden Zylinderköpfen ein schwarzer Kunststoff-Kasten, indem sich diverse Steckverbindungen befinden. Darunter befindet sich der Sensor.
Oder anders: folge den beiden vom Wärmetauscher kommenden Schläuchen bis zum Gehäuse.

Und: wieso reklamierst Du dies nicht beim Verkäufer?

Gruss huhu
Stephan



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von GTv6 am 12.02.2019 - 13:05.
Beitrag vom 12.02.2019 - 13:03
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
8332 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
150_ARGT_TSensor-19001

Gelber Pfeil -> Temperatursensor (erkennbar von hier aus sogar an der gelben Steckersicherung)



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 12.02.2019 - 13:21
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Stingray ist offline Stingray  
RE:
2307 Beiträge - Profi Alfista
Stingray`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von GTv6
...Und: wieso reklamierst Du dies nicht beim Verkäufer?


Sehe ich auch so! Den GT auf den Hof stellen, Schlüssel auf die Theke und erst wieder abholen wenn alles läuft... bye bye
Wenn ich das so lese, scheint sich dein Händler vor den Kosten drücken zu wollen. Boom



Gruß Reinhard little-cutie-says-hello-smiley-emoticon
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. Zwincker
smileys-automarken-551922 Lieber V6 als 16V! happy

Hoffentlich wir es nicht so schlimm, wie es schon ist - Karl Valentin
Beitrag vom 12.02.2019 - 16:18
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Stingray suchen Stingray`s Profil ansehen Stingray eine private Nachricht senden Stingray zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
alfafuzzi ist offline alfafuzzi  
RE: RE: Temperaturanzeige auf null, Wasserpumpe defekt?
1485 Beiträge - Hardcore - Alfista
Zitat
Original geschrieben von GTv6


45_2_1601088.JPG

Gruss huhu
Stephan




In diesem Bild sehr deutlich zu erkennen. Kühlmittel ablassen und auffangen,Kabel abziehen und den Sensor herausdrehen. neuen Sensor reindrehen, Kabel drauf, Kühlmittel wieder einfüllen.

Ich hatte das Problem auch schon.



GT 3.2 / Spider 2,0TS


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von alfafuzzi am 14.02.2019 - 20:43.
Beitrag vom 14.02.2019 - 20:42
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von alfafuzzi suchen alfafuzzi`s Profil ansehen alfafuzzi eine private Nachricht senden alfafuzzi zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (2): (1) 2 weiter > vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 281 Gäste online. Neuester Benutzer: united70
Mit 2725 Besuchern waren am 08.07.2017 - 02:20 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
eXiZ (29), Henne-X- (33), Issam (43), pierre (36)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Copyright by Alfa-GT.de
Seite in 0.06286 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012