Mittwoch, 30. September 2020
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
112460 Beiträge & 6205 Themen in 49 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 30.09.2020 - 05:43.
  Login speichern
Forenübersicht » 3. Alfa Romeo GT » 3.5. Fahrzeugproblemchen » Wirtschaftlicher Totalschaden?!

vorheriges Thema   nächstes Thema  
7 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
vroom-586 ist offline vroom-586  
Themenicon    Wirtschaftlicher Totalschaden?!
29 Beiträge - Grünschnabel
vroom-586`s alternatives Ego
Hallo zusammen,

es sieht leider leider so aus, dass ich mich von meiner Bella werde schweren Herzen trennen müssen. Das Jahr 2020 hält nun wirklich nicht viele Freuden bereit – aber lassen wir das.

Hinten rechts ist der Federteller der Federgabel während der Fahrt – bei etwa 50km/h – abgerissen. Nachfolgend hat er sich innen in die Seitenflanke des Reifens gebohrt und abgerieben. Ich bin in der Form noch etwa 3km weit gekommen. Nun steht der GT in der Werke. Der Kostenvoranschlag beläuft sich auf rd. 500,00 EUR für Arbeit + Teilekosten.
Soweit ich dies auf die Schnelle recherchieren konnte, kommen wir so auf Kosten von min. 650,00 EUR.

Hier die Eckdaten:
GT 2,0 JTS, EZ 06/2006
208TKm
HU in 05/2021 fällig
ZR, WaPu und Batterie bei 184TKm in 03/2018 getauscht

Für die nächste HU im Mai muss ich mindestens noch den „Clockspring“ im Lenkrad tauschen lassen, sonst gäbe es keine neue Plakette – wären nochmals rd. 300,00 EUR in der Werke. Damit beläuft sich die gesamte Chose auf annähernd Tausend EUR für ein Fz. dessen Marktwert tendenziell gegen Null geht oder knapp darüber. Insgesamt steht die Bella noch recht gut da – insbesondere der Innenraum macht manchem 3-jährigem Konkurrenz. Aber sie entwickelt sich langsam aber sicher zu einem berüchtigtem Groschengrab.
Was würdet Ihr unter den geschilderten Umständen machen?

Vielen Dank vorab für sachdienliche Hinweise.

VG
Alex

btw: ich werde mal versuchen ein Bild des Schadens einzustellen
Beitrag vom 24.08.2020 - 21:34
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von vroom-586 suchen vroom-586`s Profil ansehen vroom-586 eine E-Mail senden vroom-586 eine private Nachricht senden vroom-586 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Daniel ist offline Daniel  
80 Beiträge - Neuling
Daniel`s alternatives Ego
Das hatte ich letzten Winter auch, zum Glück in stehender Position.
Hab den Wagen im Dezember abgestellt und mich einige Wochen später gewundert, das der Wagen so sportlich tief lag.
Stoßdämpfer kann man selbst bewerkstelligen, allerdings ne Scheißarbeit weil das eine oder andere Teil nach 14 Jahren richtig festgegammelt ist, wir mussten letztlich sogar mit dem Schweissbrenner ran. Ansonsten ist die Geschichte aber in ein paar Std erledigt.
Mit einem Notrad konnte ich noch zur Werkstatt fahren. Allerdings ist 500 Euro ein sehr fairer Preis. Ich geh allerdings mal davon aus, das die Werkstatt beide Seiten macht.
Wenn du mit Clockspring den Schleifring hintern Lenkstockschalter meinst, den bekommst du bei Ebay für ein paar Euro, kann man in 10 min selbst wechseln. Muss allerdings in der Werke justiert werden, da der Bordcomputer die Lage nicht selbständig erkennt und einen Fehler melden wird.
Bitte beachten, das der Airbag dafür ab muss. Ist nicht kompliziert, aber bitte die Sicherheitsmaßnahmen dafür beachten.

Mit dem defekten Stoßdämpfer ist der Wagen nicht fahrbereit, falls du ihn verkaufen möchtest, ist ein fahrbereites Fahrzeug deutlich attraktiver.



2.0 JTS Collezione
Beitrag vom 24.08.2020 - 21:59
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Daniel suchen Daniel`s Profil ansehen Daniel eine E-Mail senden Daniel eine private Nachricht senden Daniel zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
vroom-586 ist offline vroom-586  
29 Beiträge - Grünschnabel
vroom-586`s alternatives Ego
Hallo Daniel,

Danke für deine Ausführungen. Benötigt man für das Abziehen des Lenkrads kein Spezialwerkzeug?

Ja, mit Clockspring ist der Schleifring gemeint. Habe schon mal danach im Netz gesucht und keinen für deutlich <100 EUR gefunden. Kennst Du zufällig die originale Teilenummer von dem Ding?

Ja, der GT ist derzeit definitiv nicht fahrbereit. Ich fürchte, von keinem Verwerter mehr als 300-500 EUR zu bekommen - wenn sich überhaupt einer für den Exoten interessiert...
Beitrag vom 24.08.2020 - 23:25
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von vroom-586 suchen vroom-586`s Profil ansehen vroom-586 eine E-Mail senden vroom-586 eine private Nachricht senden vroom-586 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Daniel ist offline Daniel  
80 Beiträge - Neuling
Daniel`s alternatives Ego
schau mal z.B. hier
https://www.ebay.de/itm/Alfa-Romeo-GT-Coupe-937-Ai...SwA65b4 umg

Spezial Werkzeuge brauchst du dafür nicht.




2.0 JTS Collezione
Beitrag vom 24.08.2020 - 23:33
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Daniel suchen Daniel`s Profil ansehen Daniel eine E-Mail senden Daniel eine private Nachricht senden Daniel zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
156-GT ist offline 156-GT  
Administrator
12392 Beiträge - Alfista Brainiac
156-GT`s alternatives Ego
jaja - die Stoßdämpfer. Bei uns auch während der Fahrt. Das schwierigste ist noch, wie schon beschrieben, die vergammelten Schrauben an der Federgabel zu lösen.

Die Lenkradgeschichte sollte eine gute Werkstatt in ein paar Minuten hinbekommen. Der Lenkradtausch bei meinem GT ging fix.

Zusammen überschaubare Kosten, um den GT so weiterzufahren.

Ciao
Gerrit



You are not a real petrolhead unless you have owned an Alfa Romeo ! Jeremy Clarkson
179828 GT JTD (verkauft 27.12.2017), gebaut am 26.06.2004, EZ: 07/2004; Nero Jarama
Pfeil LED-TFL, LED-SLN, LED-Mito-Innenraumleuchte und LED-Standlichter Pfeil Zahnriemenrissüberlebender
Pfeil Foto's bei Picasa Pfeil Foto's bei Flickr Pfeil Youtube GT's

894079​ Giulietta MY 2016 1.4 MA 170 TCT
Beitrag vom 25.08.2020 - 07:57
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von 156-GT suchen 156-GT`s Profil ansehen 156-GT eine E-Mail senden 156-GT eine private Nachricht senden 156-GT zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
vroom-586 ist offline vroom-586  
RE:
29 Beiträge - Grünschnabel
vroom-586`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Daniel

[...]allerdings ne Scheißarbeit weil das eine oder andere Teil nach 14 Jahren richtig festgegammelt ist, wir mussten letztlich sogar mit dem Schweissbrenner ran. Ansonsten ist die Geschichte aber in ein paar Std erledigt.



Ja, genau so war´s diese Woche in der Werke auch! Aergerlich Trotz des Mehraufwandes ist er aber kulanter Weise bei der Höhe der Arbeitskosten seinem vorab geschätzten Kosten geblieben!

Zitat

Wenn du mit Clockspring den Schleifring hintern Lenkstockschalter meinst, ....[...]
Bitte beachten, das der Airbag dafür ab muss. Ist nicht kompliziert, aber bitte die Sicherheitsmaßnahmen dafür beachten.



Gibt´s dafür irgendwo eine Anleitung, was die Sicherheitsmaßnahmen angeht?

Die Bella steht seit gestern Abend wieder vor der Tür. give heart
Teile habe ich über die Bucht selbst besorgt, sparte hier noch den einen oder anderen Euro ein. Eine Achsvermessung musste aber dennoch sein, da auf der Bühne auffiel, dass vo. re. der Reifen auf der Innenflanke total abgefahren und im Außenbereich wie neu aussah. Aergerlich Der Sturz war hier total verstellt. Schei* Straßen im Ruhrgebiet!! Schlaglöcher allenthalben. Verkehrsberuhigung völlig überflüssig.
Zu Ostern - als von Winter- auf Sommerbereifung umgerüstet wurde - sah die Pelle noch total okay aus.

Ciao
Alex
Beitrag vom 29.08.2020 - 11:19
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von vroom-586 suchen vroom-586`s Profil ansehen vroom-586 eine E-Mail senden vroom-586 eine private Nachricht senden vroom-586 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Daniel ist offline Daniel  
80 Beiträge - Neuling
Daniel`s alternatives Ego
ich glaube für die Demontage gibts hier einige Anleitungen.
Wichtig ist nur, das die die Batterie abklemmst und ca 30 min wartest bis du an den Airbag gehst. Dann kann da nichts mehr passieren.
Ansonsten ist der Airbag mit 3 Schrauben (Zugang von der Rückseite) befestigt.
Da Verkleidung um den Lenkstockschalter würde ich vorher abnehmen.
An die Schrauben kommst du von unten ran.



2.0 JTS Collezione
Beitrag vom 29.08.2020 - 12:16
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Daniel suchen Daniel`s Profil ansehen Daniel eine E-Mail senden Daniel eine private Nachricht senden Daniel zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 805 Gäste online. Neuester Benutzer: InstagramLikes
Mit 2725 Besuchern waren am 08.07.2017 - 02:20 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Gast21092018 (36), GT2,0 (35)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Copyright by Alfa-GT.de
Seite in 0.04588 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012