Mittwoch, 8. Dezember 2021
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
112995 Beiträge & 6267 Themen in 49 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 08.12.2021 - 03:38.
  Login speichern
Forenübersicht » 3. Alfa Romeo GT » 3.13. Werkstatt » Stoßdämpfer gebrochen? Feder hängt auf dem Reifen

vorheriges Thema   nächstes Thema  
19 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (2): (1) 2 weiter >
Autor
Beitrag
Carduelis ist offline Carduelis  
Themenicon    Stoßdämpfer gebrochen? Feder hängt auf dem Reifen
20 Beiträge - Grünschnabel
Hallo zusammen,

eben nach einer Woche Stand zum Einkaufen fahren wollen. Nach hundert Metern hat es hinten links einen Schlag getan und der GT fuhr sich wie mit angezogener Handbremse. Also rechts ran und nachgeschaut.

So sah das aus:
Links:
Whats-App-Image-2021-10-25-at-14-54-39

Zum Vergleich rechts:
Whats-App-Image-2021-10-25-at-14-54-39-1

Die Feder hängt auf dem Reifen. Weiterfahren wohl keine gute Idee. Hat jemand eine Idee, was das sein könnte? Ist der Stoßdämpfer durchgerostet?
Hab auf YouTube ein Video zum Stoßdämpfertausch am 159 geschaut, das müsste da ja so ähnlich funktionieren. Kann es mangels Hebebühne nicht selber machen, aber habt ihr so einen groben Rahmen, was das wohl kosten wird?
War hier noch nie in einer Werkstatt und werde mich morgen wohl vom ADAC zur nächstbesten befördern lassen, in der Hoffnung, nicht allzu sehr über den Tisch gezogen zu werden.

Bin jedenfalls einerseits unzufrieden damit, dass der TÜV das vor drei Wochen (!) nicht gesehen hat, andererseits glücklich, dass mir das nicht auf den 1000km Autobahn in der Zwischenzeit passiert ist.

Vielen Dank schonmal und etwas deprimierte Grüße,
Johannes
Beitrag vom 25.10.2021 - 15:02
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Carduelis suchen Carduelis`s Profil ansehen Carduelis eine E-Mail senden Carduelis eine private Nachricht senden Carduelis zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Alfa GT / Ed ist offline Alfa GT / Ed  
1491 Beiträge - Hardcore - Alfista
Alfa GT / Ed`s alternatives Ego
Ist es dir möglich ein Bild unterhalb des Auto, parrallel zum Reifen zu nehmen. Auf dem Bild würde man dann die Befestigung des Stossdämpfers sehen. Es sollte eigentlich jede Werke, am besten eine Freie wegen der Kosten, soetwas reparieren können. Wenn du das Bild hast, kannst du ja schauen was es so an freien in deiner Gegend gibt, sende denen das Bild zu und lass dir ein Angebot erstellen. So weiss du dann auch wohin der ADAC den Wagen bringen soll.

Grüße



1,9 JTD
Bis jetzt ohne Schnickschnack
1,9 JTD
Mit Bilstein B12
Beitrag vom 25.10.2021 - 16:07
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Alfa GT / Ed suchen Alfa GT / Ed`s Profil ansehen Alfa GT / Ed eine E-Mail senden Alfa GT / Ed eine private Nachricht senden Alfa GT / Ed zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
8975 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Da ist der Federteller vom Federbein abgebrochen, infolge
- Korrosion
- Ermüdung.

Da der Federteller nicht innerhalb kurzer Zeit abrostet, hätte dies durchaus auffallen können. Zudem ist das Problem hinreichend bekannt: Korrosion infolge Schmutzansammlung - Ansammlung von Schmutz, welcher Feuchtigkeit bindet konstruktiv begünstigt.

Ein möglicher Ermüdungsbruch hingegen kann vorher nicht ausgemacht werden; erst unmittelbar vor dem Versagen zeigen sich möglicherweise Bruchlinien.

Wie auch immer: Erneuerung der Stoßdämpfer.

Welcher Aufwand hierfür erforderlich wird, hängt maßgeblich vom Zustand betroffener Teile ab - möglich, dass sich keine oder nur wenige Schrauben auf Anhieb lösen lassen. Ebenfalls möglich, dass auch andere Teile der Radaufhängung erneuert gehören.

Nur die Stoßdämpfer zu wechseln würde bedeuten:
- Stoßdämpfer rechts + links
- Staubschutzkappen dazu
- Anschlagpuffer dazu
- Domlager dazu
+ Material gemäß Zustandserfassung (Schrauben, Muttern, Excenterschrauben zur Spureinstellung ...)

- vorsichtiger Abbau des Rades - die Feder liegt dort mit (Rest)Spannung auf
- Ausbau der Stoßdämpfer
- Umbau der Federn sowie übrige Komplettierung zum Federbein
- Einbau der Federbeine
* Hinweis: An-/Festziehen der Verbindungen mit Silentbuchsen erst im belasteten Zustand, d.h. wenn das Fahrzeug auf dem Boden steht (oder mittels Hebevorrichtung, wenn das Maß: Radmitte zu Kotflügelausschnitt bekannt ist
- Spurvermessung/-einstellung

Ist alles gangbar und sind lediglich die Stoßdämpfer zu erneuern, dürften wohl ein zeitlicher Aufwand von ca. 5 Stunden + Spurvermessung.

Gruss huhu
Stephan



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von GTv6 am 25.10.2021 - 17:20.
Beitrag vom 25.10.2021 - 17:18
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Carduelis ist offline Carduelis  
20 Beiträge - Grünschnabel
Erstmal vielen Dank euch beiden!

Was die Werkstatt angeht, habe ich als ADAC Basismitglied fürchte ich keine Wahl, das wird die entfernungsmäßig nächste. Ist eine Pitstop-Filiale 300m von hier.

Die Fotos mache ich morgen bei Tageslicht. Was soll man an der Befestigung sehen oder nicht sehen? Das auf dem oberen Bild sieht doch ziemlich eindeutig nach Bruch oberhalb des Federtellers aus oder sehe ich das falsch?

Dann schauen wir mal, was der Mechaniker pro Stunde sehen will und mit wie vielen Stunden er rechnet. Im Internet steht bei Pitstop was von 144 Minuten, dafür wollen sie für die Teile ungefähr das fünffache vom Teilehändler.
Jedenfalls danke für die Einschätzung!

Viele Grüße,
Johannes
Beitrag vom 25.10.2021 - 18:48
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Carduelis suchen Carduelis`s Profil ansehen Carduelis eine E-Mail senden Carduelis eine private Nachricht senden Carduelis zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
RE:
8975 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Carduelis
... 144 Minuten
... für die Teile ungefähr das fünffache vom Teilehändler.

Kaum vorstellbar, werden wohl Teile aus unbekannter Produktion/Herkunft mit OEM-Teilen verglichen.

Die aufgeführten Zeiten sind Richtzeiten vom Hersteller, ohne evtl. Verbundarbeiten (wie die De- und Wiedermontage von diversen Verkleidungsteilen, das Wechseln der Federn etc. ...) sowie Berücksichtigung von Erschwernissen (verrostete Verbindungen ...).

Gruss huhu
Stephan



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 25.10.2021 - 20:13
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Carduelis ist offline Carduelis  
20 Beiträge - Grünschnabel
Du hast Recht, ich habe welche von Monroe gegen die von Sachs verglichen.
Wenn ich die von Sachs mit denen von Sachs vergleiche, komme ich aber trotzdem noch auf 451,82€ bei Pitstop vs. 159,50€ bei pkwteile.
So wie ich das verstehe, könnte ich das als verbindliches Angebot so auf der Website buchen. Insofern verstehe ich auch die Mischkalkulation aus Arbeitszeitschätzung und Aufschlag auf die Teile. Hoffe trotzdem, insgesamt ein bisschen günstiger als der sogenannte 'Fairpreis' rauszukommen.

Viele Grüße,
Johannes
Beitrag vom 25.10.2021 - 21:58
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Carduelis suchen Carduelis`s Profil ansehen Carduelis eine E-Mail senden Carduelis eine private Nachricht senden Carduelis zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
156-GT ist offline 156-GT  
Administrator
12424 Beiträge - Alfista Brainiac
156-GT`s alternatives Ego
Joa - bekanntes Problem. Da musste ich auch durch zwincker2



You are not a real petrolhead unless you have owned an Alfa Romeo ! Jeremy Clarkson
179828 GT JTD (verkauft 27.12.2017), gebaut am 26.06.2004, EZ: 07/2004; Nero Jarama
Pfeil LED-TFL, LED-SLN, LED-Mito-Innenraumleuchte und LED-Standlichter Pfeil Zahnriemenrissüberlebender
Pfeil Foto's bei Picasa Pfeil Foto's bei Flickr Pfeil Youtube GT's

894079​ Giulietta MY 2016 1.4 MA 170 TCT
Beitrag vom 27.10.2021 - 12:07
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von 156-GT suchen 156-GT`s Profil ansehen 156-GT eine E-Mail senden 156-GT eine private Nachricht senden 156-GT zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Carduelis ist offline Carduelis  
20 Beiträge - Grünschnabel
Und was hast du dafür hingelegt?

War eben bei Pitstop. Die wollen für Stoßdämpfer, Federn, irgendeine Aufhängung, Reifen (der hat was abbekommen) und Arbeit zusammen 1400€. Ist das angemessen?
Beitrag vom 27.10.2021 - 15:23
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Carduelis suchen Carduelis`s Profil ansehen Carduelis eine E-Mail senden Carduelis eine private Nachricht senden Carduelis zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Axel-GTV ist offline Axel-GTV  
389 Beiträge - Grosser Alfista
Axel-GTV`s alternatives Ego
Yepp, kommt hin. Lass dir einen Kostenvoranschlag geben. Bei solchen Schäden kommt oft noch etwas unverhofftes, wie verbogene Teile, abgerissene Schrauben o.ä., hinzu.
Manchmal bin ich echt froh, selber schrauben zu können.
Beitrag vom 28.10.2021 - 21:25
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Axel-GTV suchen Axel-GTV`s Profil ansehen Axel-GTV eine private Nachricht senden Axel-GTV zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
156-GT ist offline 156-GT  
Administrator
12424 Beiträge - Alfista Brainiac
156-GT`s alternatives Ego
Es waren damals um die 500 Euro. Ich hab die Stoßdämpfer selbst besorgt und es war zum Glück nichts weiter zerstört. Dazu noch 1 neuer Winterreifen 16 Zoll.



You are not a real petrolhead unless you have owned an Alfa Romeo ! Jeremy Clarkson
179828 GT JTD (verkauft 27.12.2017), gebaut am 26.06.2004, EZ: 07/2004; Nero Jarama
Pfeil LED-TFL, LED-SLN, LED-Mito-Innenraumleuchte und LED-Standlichter Pfeil Zahnriemenrissüberlebender
Pfeil Foto's bei Picasa Pfeil Foto's bei Flickr Pfeil Youtube GT's

894079​ Giulietta MY 2016 1.4 MA 170 TCT
Beitrag vom 29.10.2021 - 10:28
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von 156-GT suchen 156-GT`s Profil ansehen 156-GT eine E-Mail senden 156-GT eine private Nachricht senden 156-GT zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Machteborjer ist offline Machteborjer  
247 Beiträge - Alfista
Machteborjer`s alternatives Ego
Abgerosteter Federteller... kommt mir bekannt vor. Bei mir hat es den Reifen, wie mit einem Dosenöffner zerfetzt.
Aber tatsächlich, neue Stoßdämpfer rein und gut. Bei mir waren die Schrauben komplett festgerostet, sodass ich einige (ungeplante) Mühe hatte. Ein Brenner und ein paar Zigarettenlängen lösten das Problem.
Hoffe Dein GT läuft bald wieder so begeisternd wie meine Exportschönheit huhu .



2016 - Alfa Romeo GT 1,8 TS Bj. 12/2007
- 2016 Alfa Romeo 146 Junior 1,4 TS
Beitrag vom 30.10.2021 - 20:48
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Machteborjer suchen Machteborjer`s Profil ansehen Machteborjer eine E-Mail senden Machteborjer eine private Nachricht senden Machteborjer zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Carduelis ist offline Carduelis  
20 Beiträge - Grünschnabel
Danke für eure Antworten! Dann werde ich das wohl machen lassen.

Guter Tipp, Kostenvoranschlag lasse ich mir geben.

Gibt es eine Möglichkeit, zu überprüfen, ob die Federteller vorne auch schon kurz vor ihrem Ende stehen? Würde mir das Erlebnis gerne ein zweites Mal ersparen. Oder gibt es einen Grund, warum das Problem vorne nicht auftritt?

Nochmal vielen Dank und viele Grüße,
Johannes
Beitrag vom 01.11.2021 - 12:51
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Carduelis suchen Carduelis`s Profil ansehen Carduelis eine E-Mail senden Carduelis eine private Nachricht senden Carduelis zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Axel-GTV ist offline Axel-GTV  
389 Beiträge - Grosser Alfista
Axel-GTV`s alternatives Ego
Vorderachse kannst du dir anschauen.
An den Federtellern sammelt sich oft viel Dreck, der dann die Ablauföffnungen verstopft. Bald darauf fängt der Rost an.
Aber den Federtellern sieht man den Rost von außen meist bereits an.
Beitrag vom 09.11.2021 - 21:06
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Axel-GTV suchen Axel-GTV`s Profil ansehen Axel-GTV eine private Nachricht senden Axel-GTV zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Carduelis ist offline Carduelis  
Glühkerze/Nockenwelle/Luftmasse
20 Beiträge - Grünschnabel
Tach zusammen,

gestern hab ich endlich die Zeit gefunden, den Alfa aus der Werkstatt zu holen. Ist dann doch ca. 400€ günstiger als der Kostenvoranschlag geworden, muss mal noch die Rechnung genauer studieren, um rauszufinden, woran das lag.
Die Vorderachse haben sie angeschaut, da war wohl nichts zu sehen.

Dafür haben sie drei Fehlercodes gefunden, von denen die ersten zwei keine Überraschung waren:
- Glühkerzensignal (Fehler vorglühen immer beim ersten Mal zünden, beim zweiten Mal ist er weg)
- Nockenwellensensor-Signal (der wurde erst vor ein paar Wochen getauscht, führt dazu, dass die Karre oft erst beim zweiten Startversuch anspringt, dann aber sofort)
- Luftmasse zu stark

Seht ihr da irgendwo baldigen Handlungsbedarf? Was den Vorglühfehler angeht, würde ich ganz laienhaft erstmal die Glühkerzen tauschen, das sollte ja auch zu Hause kein Problem sein. Hinsichtlich des Nockenwellensensors habe ich keine Ideen, wie gesagt, der ist neu.
Und was das mit der Luftmasse bedeutet, erschließt sich mir überhaupt nicht.

Dass er irgendwelche Fehler anzeigt und ab und an piepst, ist mir egal, ich würde bloß ungern im Winter gar nicht mehr losfahren können.

Vielen Dank schonmal und viele Grüße,
Johannes

Edit:
1. Nach ein wenig Forensuche hab ich einen Thread gefunden, in dem eine Giulietta mit abgezogenem NWS-Stecker sofort ansprang, mit eingestecktem aber nicht. Ist das beim GT genauso? Wenn ja: Wozu ist dieser Sensor überhaupt gut? Brauche ich den?
2. Wie man die Glühkerzen im eingebauten Zustand mit dem Multimeter prüft, weiß ich mittlerweile auch. Werde ich Weihnachten in Angriff nehmen. Was mich etwas verunsichert ist, dass es sich ja wohl um einen Signalfehler handelt. Also vielleicht schon wieder irgendein Steuergerät?
3. Brauche ich langsam dringend ein Profilbild. Auch spätestens zu Weihnachten, kümmer sich der Zukunftsjohannes drum...


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Carduelis am 20.11.2021 - 09:50.
Beitrag vom 20.11.2021 - 09:20
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Carduelis suchen Carduelis`s Profil ansehen Carduelis eine E-Mail senden Carduelis eine private Nachricht senden Carduelis zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
alfafuzzi ist offline alfafuzzi  
1571 Beiträge - Hardcore - Alfista
bei mehreren Fehlern verschiedenster Art, mal die Massepunkte prüfen und reinigen. Zu dem alle Steckverbinder checken. Vorglüh-Relais gecheckt? Dann Luftmassenmesser tauschen, evtl sind dann andere Fehler auch weg. Ja, den braucht man zur korrekten Gemischaufbereitung.



GT 3.2 / Spider 2,0TS, GTV 3,0 24V, 156 2,0 JTS
Beitrag vom 21.11.2021 - 13:31
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von alfafuzzi suchen alfafuzzi`s Profil ansehen alfafuzzi eine private Nachricht senden alfafuzzi zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (2): (1) 2 weiter > vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 331 Gäste online. Neuester Benutzer: Alfisti_Nick
Mit 3882 Besuchern waren am 09.02.2021 - 07:41 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Alfafreund (61), BigCthulhu (51), DonRemo (37), mkleberg (69)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Copyright by Alfa-GT.de
Seite in 0.02602 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012