Freitag, 24. Mai 2024
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
107149 Beiträge & 6316 Themen in 49 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 24.05.2024 - 15:43.
  Login speichern
Forenübersicht » 3. Alfa Romeo GT » 3.5. Fahrzeugproblemchen » Xenon Abblendlicht Beifahrerseite plötzlich defekt

vorheriges Thema   nächstes Thema  
6 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
gt1900 ist offline gt1900  
Xenon Abblendlicht Beifahrerseite plötzlich defekt
14 Beiträge - Grünschnabel
Hallo zusammen,

seit Ende letzter Woche möchte das Abblendlicht auf der Beifahrerseite nicht mehr. Kurz vorweg: ich habe seit ein paar Wochen immer mal wieder etwas Feuchtigkeit von Innen festgestellt. Aber nie wirklich viel, war immer nach ein paar Minuten Fahrt weg.

Zunächst habe ich die Sicherung kontrolliert. Ist in Ordnung. Dann Birne gewechselt - keine Verbesserung.

Dann habe ich mir mal das Innenleben vom Scheinwerfer (so weit im eingebautem Zustand möglich) angeschaut. Der Zünder hatte etwas Feuchtigkeit im Stecker - ausgebaut, getrocknet, Kontakte sauber gemacht und wieder eingebaut. Siehe da - läuft wieder.

Alles wieder zusammen gesetzt, nochmal getestet - geht nicht mehr.

Nach viel hin und her probieren, habe ich herausgefunden, dass das Abblendlicht nur dann geht, wenn ich Zündung einschalte, dann die Sicherung ziehe, dann die Zündung wieder ausschalte und die Sicherung wieder einsetze.

Also irgend was wird da dann getriggert.

Worauf würdet ihr tippen? Zünder? Steuergerät? Sonst einen Tipp?grosses Lachen

Fern- sowie Standlicht funktionieren ohne Probleme. Die sollten doch, wenn das Steuergerät defekt ist eigentlich auch nicht mehr laufen oder?

Bin für jede Hilfe dankbar :)

EDIT: Scheinwerfer Fahrerseite funktionier ohne Probleme.

Gruß
Stefan


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von gt1900 am 22.04.2024 - 09:20.
Beitrag vom 22.04.2024 - 09:00
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt1900 suchen gt1900`s Profil ansehen gt1900 eine E-Mail senden gt1900 eine private Nachricht senden gt1900 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
goran ist offline goran  
346 Beiträge - Grosser Alfista
Ja, Zündergerät oder Steuergerät. Am schnellsten wirst du es wissen wenn du die Stoßstange runter nimmst und von die beiden Teile im Ausschlussprinzip von der Fahrerseite probierst. Links und rechts ist identisch.
gruß
Beitrag vom 22.04.2024 - 09:41
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von goran suchen goran`s Profil ansehen goran eine private Nachricht senden goran zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
gt1900 ist offline gt1900  
RE:
14 Beiträge - Grünschnabel
Zitat
Original geschrieben von goran

Ja, Zündergerät oder Steuergerät. Am schnellsten wirst du es wissen wenn du die Stoßstange runter nimmst und von die beiden Teile im Ausschlussprinzip von der Fahrerseite probierst. Links und rechts ist identisch.
gruß



Ich danke dir! :)

Ist nur so komisch, dass nur das Abblendlicht nicht geht - außer wenn ich die Sicherung ziehe, Zündung an/aus in einer bestimmten Reihenfolge. Dann funktioniert es auch erstmal, aber nur solange ich nicht abschließe. Sobald ich einmal das Auto ab und wieder aufschließe, das ganze von vorne. Das ist mal wieder sooo was von Alfa Romeo give heart
Beitrag vom 22.04.2024 - 09:51
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt1900 suchen gt1900`s Profil ansehen gt1900 eine E-Mail senden gt1900 eine private Nachricht senden gt1900 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Alfa GT / Ed ist offline Alfa GT / Ed  
RE: Xenon Abblendlicht Beifahrerseite plötzlich defekt
1575 Beiträge - Hardcore - Alfista
Alfa GT / Ed`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von gt1900



Fern- sowie Standlicht funktionieren ohne Probleme. Die sollten doch, wenn das Steuergerät defekt ist eigentlich auch nicht mehr laufen oder?





Das Fernlicht ist eine H7 die kein Steuergerät benötigt und das Standlicht ist ebenfals eine normale Birne die nicht über Steuergerät läuft. Nur das Xenon hat diese Steuergeräte.

Gruß



Im Moment ohne GT
Beitrag vom 25.04.2024 - 08:43
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Alfa GT / Ed suchen Alfa GT / Ed`s Profil ansehen Alfa GT / Ed eine E-Mail senden Alfa GT / Ed eine private Nachricht senden Alfa GT / Ed zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
gt1900 ist offline gt1900  
RE: RE: Xenon Abblendlicht Beifahrerseite plötzlich defekt
14 Beiträge - Grünschnabel
Zitat
Original geschrieben von Alfa GT / Ed

Zitat
Original geschrieben von gt1900



Fern- sowie Standlicht funktionieren ohne Probleme. Die sollten doch, wenn das Steuergerät defekt ist eigentlich auch nicht mehr laufen oder?





Das Fernlicht ist eine H7 die kein Steuergerät benötigt und das Standlicht ist ebenfals eine normale Birne die nicht über Steuergerät läuft. Nur das Xenon hat diese Steuergeräte.

Gruß



Das hilft schonmal weiter, danke :)

Ich wollte mich dem ganzen jetzt am Wochenende annehmen, aber siehe da, seit es ein paar Tage trocken ist, geht auch das Licht wieder. Ich denke das Steuergerät zieht irgendwo Feuchtigkeit. Lässt sich so natürlich schwierig testen, aber schaue mal wie das Steuergerät aussieht und ob man irgendwo Spuren sieht.
Beitrag vom 26.04.2024 - 13:36
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt1900 suchen gt1900`s Profil ansehen gt1900 eine E-Mail senden gt1900 eine private Nachricht senden gt1900 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Stingray ist offline Stingray  
2635 Beiträge - Profi Alfista
Stingray`s alternatives Ego
Feuchtigkeit im Scheinwerfer ist nie gut und wird über kurz oder lang zu Problemen führen.
Spiegel werden blind, techn. Probleme...
Der Scheinwerfer gehört ausgebaut, geöffnet und erst einmal getrocknet.
Ich lege die z. B. (mit den Öffnungen nach oben) auf einen warmen Heizkörper. Dadurch kann die Feuchtigkeit entweichen.
Danach sollte geklärt werden, warum es zu Feuchtigkeit im Inneren kam.
Undichte Stellen müssen abgedichtet werden.
Bei der Gelegenheit würde ich auch gleich die Standlichtbirnchen mit LEDs ersetzen.
Die Glühbirnen halten u. U. nicht lange. LEDs sind da die bessere Wahl.
Wer schon mal den halben GT auseinandergebaut hat, nur um mal die Standlichtbirne zu tauschen...das brauch ich nicht so oft.... zwincker2



Gruß Reinhard
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. Zwincker
smileys-automarken-551922 Lieber V6 als 16V! happy

Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist - Karl Valentin
Beitrag vom 27.04.2024 - 06:50
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Stingray suchen Stingray`s Profil ansehen Stingray eine private Nachricht senden Stingray zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 126 Gäste online. Neuester Benutzer: Alfetto
Mit 3882 Besuchern waren am 09.02.2021 - 07:41 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
GT-RR (59), gt24570 (54), Herman (43), italoheat (34), Ralf (68), Ron13 (34)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Copyright by Alfa-GT.de
Seite in 0.03548 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012