Donnerstag, 13. Mai 2021
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
112684 Beiträge & 6232 Themen in 49 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 13.05.2021 - 21:12.
  Login speichern
Forenübersicht » 3. Alfa Romeo GT » 3.6. GT Langzeittest » Alfa GT JTDM, 150 PS Diesel - Erfahrungen - das Logbuch, ab den 1000 km Laufleistung geschlossen

vorheriges Thema   nächstes Thema  
365 Beiträge in diesem Thema (fixiert & geschlossen) Seiten (25): < zurück 1 (2) 3 4 weiter >
Autor
Beitrag
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
Alfa GT Diesel - Erfahrungen - den Dingen mathematisch auf der Spur
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego
10.02.2006

Mir ist es gleich, ob ich nun Wankel, Diesel, Elektro, Benziner
usw. als Antrieb habe. Es muss fuer mich optimal funktionieren.

Mit der Rechentabelle in der Hand nachuntersucht :

Alfa-150PS-Diesel
nutzbarer kraeftiger Drehzahlbereich
ca. 61 % des Bereiches bis zum roten Drehzahlbereich.

Alfa-165PS-Benziner
nutzbarer kraeftiger Drehzahlbereich
ca. 57 % des Bereiches bis zum roten Drehzahlbereich.

Der Alfa-150PS-Diesel braucht sich, in Relation zum Benziner, also nicht mehr
zu schaemen.
Er scheint fuer die kurvigen Strassen seiner Heimat optimiert worden zu sein.

Wenn es das Ganze noch als Hybrid mit einem 100 PS Elektro-Zusatz-Draufleger
gaebe . . . . ( Mercedes/Audi sind da in dieser Kombination in der
Entwicklung eh dran ).

***

Nachgerechnete kraeftige GT-Diesel-Drehzahl-Bereiche

5. Gang reisst an mit 1750 U/min bis 4500 U/min =
78 km/h Tacho bis 200 km/h Tacho.

6. Gang reisst an mit 1750 U/min bis 4500 U/min =
96 km/h Tacho bis ( rein theoretische, ausgedrehte ) 247,5 km/h Tacho.

Jaja, man muss dabei jeweils mindestens 6% km/h-Abzug machen fuer eine
"echte" Geschwindigkeit.

*****

Das lustig blinkende, gelbe Warndreieckchen im Display ( Fahrwerkskontrolle )
ist eine gute Hilfe beim Kurvenraeubern, zeigt es doch an, dass man den
Reifenverschleiss mindern koennte, oder, dass die verschiedenen Raeder
im Augenblick recht verschiedene Haftreibwerte erhalten - also Obacht !

*****

Bei 5000 km Laufleistung mache ich mal einen Verbrauchswert-Reset =
Ende der sehr bewegten Motor-Grundausbildung.
Dann kommt der 1-Tank-wieviel-km-Fahrversuch-? unter normalen Alltags-
bedingungen.




Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner
Beitrag vom 26.05.2006 - 16:40
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
Kampfelefant im Serpentinenjojo
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego
12.02.2006

Der besondere Kurvenspass erklaert sich,
rein messtechnisch gesehen, auch so :

Mazda MX 5 3rd Generation - Alfa Romeo GT JTD

Hubraum 1999 ____________Hubraum 1910
Leistung 160 PS ___________Leistung 150 PS
Leergewicht 1.143 kg ______Leergewicht 1.440 kg

300 kg Kampfgewicht Unterschied, das prickelt ( -> trotzdem, s. Elastizitaet ! ).

Elastizitaet
60-100 km/h (4./5. Gang )7,4/9,0 _______60-100 km/h (4./5. Gang )6,2/9,1
80-120 km/h (5./6. Gang )9,3/13,3 ______80-120 km/h (5./6. Gang )9,0/12,0


Zum Spiel im Kurvengetuemmel also ideal.

Das Spiel gegen Audi V8, Mercedes u. Co., auf der Autobahn, hatte ich mir
schon mit frueheren Turbo-Autos abgewoehnt, seit moeglicherweise brems-
defekte LKWs, mit nicht nur oestlichen Nationaliaetskennzeichen, hirnverbrannte
"Sprinter & Co." mit brennender Terminlunte, die Autobahnen verstopfen.

Wann ist genug genug ?




Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner
Beitrag vom 26.05.2006 - 16:42
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
Kilometerstand 4790 km
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego
14.02.2006

Kilometerstand 4790 km

Dieselverbrauchsdurchschnitt insgesamt ( Gesamtkilometer ) noch immer
6,9 l/100 km .

***

Die erste Unregelmaessigkeit:

Seit zwei Tagen funktioniert der Piepser der Rueckwaertsganges
und die Parksensorenpieperei nicht mehr.

Unangemeldet fahre ich bei der Fiat, Alfa Romeo und Maserati-Werkstatt
vor, werde hoeflichst um eine kleine Wartezeit bei Espresso und Croissant
gebeten -
hihi, ein Maserati-Meister nimmt sich meines GTs hoeflichst an.

Nach einer halben Stunde erhalte ich das Auto repariert zurueck.
Diagnose als Nachtrag :
"Typischer Marder-Kabelfrass hinten links, mit darauf folgendem
Kurzschluss, wir verlangen trotzdem nichts dafuer".
Das Autohaus K. ist schon super, das muss man hier schon
mal sagen.

*****

Bevor ich zwischendrin noch einen zweiten Espresso trinken kann,
bietet mir der Alfa/Maserati-Verkaeufer den Zuendschluessel des
roten Brera 3.2 an, der vor der Tuer steht.

Ich steige ein, was fuer eine Wanne, wenn das Glasdach nicht waere,
bekaeme ich leichte Beklemmungen wegen der Kopfhoehe.
Es hat in der Breite irgendwas von einem amerikanischen Strassenkreuzer .
Mein Hintern wird von den Sitzen nicht, wie gewohnt, sanft in die Zange genommen.
Der GT ist gegenueber dem Brera der reinste Nasstauchanzug, was aber
hier positiv gemeint ist.

Mit feinnervigen Ton springt der Brera an, es erinnert mich an den 911 S
eines Freundes, nur sehr viel dezenter. Das Fahrwerk ist sehr praezise,
der 6 Zylinder dreht sahnigst hoch bis ueber 6000 U/min, mehr mache
ich nicht, der Motor hat erst 890 km Laufleistung.

Seltsam, der Funke springt nicht so richtig auf mich ueber, mir fehlt
der satte Drehmomenturknall meines Diesels.
Wahrscheinlich sind die 320 Nm des 3.2 Brera doch ein bisschen viel
fuer 1800? kg.

Irgendwas quietscht und rappelt im Bereich der Heckklappe, das
Getriebe gibt, unter besonderen Bedingungen, seltsame Heulgeraeusche
von sich. So ist das nun mal gerne mit Autos der ersten Serie - insofern
nicht unbedingt Alfa-typisch.
Mein GT klappert und quietscht doch auch absolut nicht.

~~~

Reaktionen am Strassenrand :
Ein Rentner laesst sich fast auf dem Ueberweg ueberfahren, weil er
mittendrin stehenbleibt, als er den Brera sieht, und dreht sich nach meinem
Weiterfahren beinahe eine ganze Drehung um seine Achse.
Schulkinder gehen buchstaeblich in die Knie, um das Auto besser sehen zu
koennen, usw.

~~~

Mein persoenliches (unmassgebliches) Resumée zum 3.2 Brera :
Lange lebe der Parallel-GT ! (Wo bleibt der 5-Zylinder ?)




Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner
Beitrag vom 26.05.2006 - 16:43
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
Marder
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego
16.02.2006

Zum
"Typischer Marder-Kabelfrass hinten links, mit darauf folgendem
Kurzschluss, wir verlangen trotzdem nichts dafuer".
Gestern nochmals festgestellt, war dabei auch noch der GT-Innenraum
total gereinigt und eine Unterbodenwaesche vorgenommen worden !




Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner
Beitrag vom 26.05.2006 - 16:46
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
Hai-Speed
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego
17.02.2006
Kilometerstand 4960 km

Zuruecksetzen des Durchschnittsverbrauches.

Kurzer Check der z.Zt. moeglichen Hoechstgeschwindigkeit.
Die Autobahn ist heute recht belebt und LKW-durchwachsen.
Sturmboen aus Richtung West. Ich fahre in Sued-Nord-Richtung.
Winterreifen Pirelli 195/60 R15. 9,5 Grad + Celsius.

Trotz der Fahrzeughindernisse komme ich immer wieder auf
220 km/h Tacho ( 4000 U/min ). Nachdem einmal die Fahrbahn
richtig frei ist, werden in der Ebene relativ locker 225 km/h Tacho
kurzzeitig erreicht, er haette noch weiter gedreht, aber eine
kurzsichtige Wochenendnuckelpinne hat mich zu einem un-
beabsichtigten Bremsentest gezwungen . . . .

Dieselverbrauchsdurchschnitt insgesamt ( nur bei diesem V-max-Spiel )
8,6 l/100 km .

Oha, muss mal nach dem Oel sehen, denn wer traut schon
einem ( neuen ) Bordcomputer ?




Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner
Beitrag vom 26.05.2006 - 16:48
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
Umfrage
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego
20.02.2006 :

Schreiben vom 15.02.6,
heute erst eingegangen :

"FIAT AUTOMOBIL AG,
Direktion Alfa Romeo

Ihr neuer Alfa Romeo

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie zufrieden sind Sie mit Ihrem neuen Alfa GT Coupe ?

.........
Sie werden sich sicherlich fragen, warum wir uns gerade an Sie wenden.
Sie wurden als Teil einer repräsentativen Gruppe ausgewählt, deren Antworten
die Meinung aller Käufer widerspiegelt. Mit der Durchführung haben wir eines
der bekanntesten und erfahrensten Marktforschungsinstitute, TNS Infratest,
beauftragt.
........."

Na, dann fuelle ich den Fragebogen mal aus.
Immerhin investiert man an der Stelle Geld, wie auch bei meinen SAABs
und Citroens schon geschehen.

Vielleicht hilft`s.

Verflixt, ich hab `nen FIAT ? s.o. ;-)




Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner
Beitrag vom 26.05.2006 - 16:50
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
Der Triumph der Sparsamen
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego
23.02.2006

Kilometerstand 6534 km

Einmal nach Berlin und zurueck.
Dabei Dieselverbrauchsdurchschnitt
7,0 l/100 km .
Auch mit 3 Personen und dem Kofferraum voller Gepaeck
schlaegt sich das Auto wacker.

- - - Der Triumph der Sparsamen - - -

Ich habe es auf der Hinfahrt brandeilig, weil das Hotel
frueh dicht macht. Es wird Nacht.
Also druecke ich drauf, wo es geht. Es geht nicht immer
so, wie man moechte. Die Autobahn ist z.T. knackevoll,
die Autobahn bei Weissenfels/Leipzig erfaehrt naechtens
eine Vollsperrung ( weiss nicht warum ). Die Lichterbaeume
der Raffinerie von Leuna im Schneetreiben ohne Navi um-
schifft und mit Mordsdruck, mit ab und zu Schneetreiben,
voran. Die schnellen Autos sind sehr oft die Langsamen auf
der Autobahn, nur die TDIs oder CDIs brennen auf der linken
Spur voran, ich dabei. 160 bis 200 Km/h sind z.T. noch
moeglich. Tanken brauche ich die ganze Strecke nicht, ich
mache keine Pause, will ankommen, bei der Ankunft zeigt die
Tanknadel noch "ein Viertel voll". 00:45 Uhr irgendwo in Berlin....

- - - - - -

[IMGF]http://www.alfa-gt.de/misc/uploads/forum/90_KaDeWe_kl. jpg[/IMGF]

Lustig, beim Tanken saust ein bejahrter AR neben mich, die
Autotuer wird aufgerissen und zwei Araber, Libanesen ? rufen
laut mit glaenzenden Augen :
" Was firrrr ain Modell? "

Der Tankwart ( ja, die gibt es jetzt z.T. wieder ) will das Oel
pruefen ( es ist das erste Mal ), zieht den Messstab heraus,
was sehen wir :
Wasserklar bis goldgelb !

Er meint freudig grinsend :
"das iss wohl ein Idealfall, wie man ihn selten sieht".
Oel hat keines gefehlt.

- - - - - -

Zurueck mit des oefteren mit bis zu 225 km/h Tacho.
Schneller als 220 km/h Tacho mag er mit 3 Personen,
Winterreifen und Gepaeck aber noch nicht so gerne.


Es lebe der hoffentlich ewig funktionierende Zahnriemen !




Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von gt_blackbox_jtd am 26.05.2006 - 22:47.
Beitrag vom 26.05.2006 - 16:51
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
ab nach Berlin
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego
24.02.2006

Nachtrag Berlinreise :

Steigungen in Frankenwald/Bayrischem Wald/Fichtelgebirge
sind dem GT JTD, wahrscheinlich drehmomentbedingt, egal.
Man muss schon darauf achten, keine anderen Verkehrsteil-
nehmer dabei wegzuschieben - man bemerkt die Steigungen,
unter normalen Bedingungen, naemlich nicht.

So absolut stur geradeaus wie ein Passat TDI laeuft er bei
hoechsten Geschwindigkeiten nicht, es braucht etwas mehr
Konzentration, auch wegen der strammen Federung.
Vielleicht liegt es aber auch an den Winterreifen.

Meine relativ geringen Spritverbraeuche moegen auch an mei-
nen verflossenen Autos liegen, der letzte war ein richtiger
Saufaus. Dabei lernt man vorausschauendes Fahren.

Auf den Stadtautobahnen Berlins ist der GT JTD eine Reaktions-
granate - Druck in jeder Zehntelssekunde.

***

Vorsicht vor zu hohen Bordsteinkanten !! -> Frontspoilerberuehrung.

***

"Tempomateinsatz" war prima, Gasfussentlastung und "Ticket"-Verhinderung




Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner
Beitrag vom 26.05.2006 - 16:53
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
Prospektleistungsdaten ? schneller und sparsamer ?
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego
27.02.2006

Nochmal was zu den Prospektdaten ( neueren Datums )
beim 150 PS GT JTD. Darin ist die Beschleunigung von 0-100 km/h gegenueber
den Euronorm 3 GTs um eine halbe Sekunde gesunken, genau-
so wie der Dieselverbrauch um einen halben Liter auf 100 km
geringer dargestellte wird.

Nochmal hier, zu logischen Auffuellung des Threads :

Waren/sind 150 PS immer 150 PS ?
D e n Verdacht hatte ich eh, mit anderen Fahrleistungen ( Beschleunigung )
und Euro 4 Norm.
Es war aber schon immer ueblich ( auch bei Zweiraedern ), dass man gegen-
ueber dem Kraftfahrtbundesamt gemogelt hat, um nicht eine neue, sehr teure
Homologation zu benoetigen.
Bei Lichte betrachtet hat ( meiner Meinung nach ) der 150 PS-Euro 3-Diesel keine
echten 150 PS gehabt, sondern eher 143 PS ( s. vergleichsweise Fahrleistungen
der 140 PS VW-TDIs ).
Wenn man nun auf echte 150 PS "aufgefuellt" hat, so ist das aber nun auch nicht
direkt gelogen, Serienstreuungen blabla blablablabla .....

Ford V6-Maschinen z.B. blieben frueher manchmal mind. 8 PS von angegebenen
105 PS zurueck, 750er (K1) Honda-Motorraeder fielen, waehrend der Serie,
von 67 PS auf 58 PS zurueck ( alles gemessen auf dem Leistungspruefstand ).
Umgekehrt kam es eben auch schon vor, auch gewollt . . . . . .

Eine weiterhin gleich angegebene Hoechstgeschwindigkeit heisst garnichts,
s. Serienstreuungen blabla blablablabla .... , da hilft nur messen.
Mein SAAB-Haendler frueher machte, mit einer kleinen Schraubenzieher-
Drehung an der Ladedruckeinstellung, 10 km/h mehr oder minder, leicht moeglich,
heute bewerkstelligt das der Hersteller eben per ausgefuchster Software.

Man sollte da beim Haendler dranbleiben mit Softwareupdate usw. , es ist nur
zu hoffen, dass die Euro 3er die selben Einspritzanlagen haben wie die Euro 4er.




Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner
Beitrag vom 26.05.2006 - 22:36
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
Alfa GT-Diesel Anreisser
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego
05.03.2006

Fuer die, die meinen, ein Diesel kann nicht zu einem
Alfa Romeo passen, hier auch mal die Meinung von
Fachtestern :

AMS Nr. 06/2006
( Zeitschrift "Auto, Motor u. Sport" ) zum
159 Sportwagon 2.4 JTDM 20V s.u.

Zitat :
"Und wenn dann noch der 200 PS starke fuenfzylindrige Top-Diesel
homogen, geschmeidig und drehfreudig anreisst, verstehen nicht nur
eingeschworene Alfisti, was Firmenchef Antonio Baravelle meint, wenn
er "Das Herz hat immer recht" postuliert."

Dem ist von meiner Seite, auch fuer den 150 PS 1.9 JTDM Vierzylinder, nichts
hinzuzufuegen.




Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner
Beitrag vom 26.05.2006 - 22:38
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
Rueckfahrsensoren
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego
06.03.2006

Kilometerstand 6843 km

Dieselverbrauchsdurchschnitt
7,1 l/100 km (in letzter Zeit Kurzstrecke
in Schnee und Eis).

Damit es ueberhaupt was (Negatives) zu berichten gibt :

Dauerpiepsen, oder Stottern, des Rueckfahrsensors bei dem
herrschenden Februar-Schweinewetter, beim Einlegen des
Rueckwaertsganges.
Es ist wohl wie Regen (Schnee) auf einer Brille. Man sieht
"zu viel", sprich, das Ding hat dann Mattscheibe, denn, wenn
der Wagen wieder einigermassen trocken ist, klappt alles wie-
der regulaer.

Ansonsten ist es mit der Motorleistung wie bei einem neuen
Computer oder neuen Motorrad - ach wie schnell gewoehnt
man sich daran ( auch wenn es aus dem Stand 3,5 Sekunden
bis 100 km/h und 10 Sekunden bis 160 km/h sind, wie bei einem
Durchschnittsmotorrad ), und es ist fuer einen ganz normal.
Nur die Beifahrer lassen immer wieder erstaunte Bemerkungen
ueber das kraftvolle Vorwaerts-Wuppen fallen.

Der Besuch aus Berlin, der den Alfa nicht kannte, steht lange
versonnen beim GT und spaeter faellt ploetzlich die Bemerkung:
"Das ist ein kleiner Traumwagen, bei dem es jeden Tag Freude
machen muss, sich solch ein Kunstwerk vor dem Einsteigen
anzusehen und sich daran zu freuen".
Seltsam, es geht mir wirklich jeden Tag so, auch wenn ich es
bisher nie so aussprach.

*****

06.03.2006
War gerade bei "Normalowetter" unterwegs, die verwuenschenswerten
70 km/h Schilder winkten ueberall verkniffen. Resultat ? 80 km/h
im sechsten Gang, Gesamt-Spritverbrauch schon wieder bei 7,0/100km,
Tendenz ? weiter fallend.




Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner
Beitrag vom 26.05.2006 - 22:40
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
- Zuchtochsen -
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego
07.03.2006

AMS Nr. 06/2006
S. 62
( Zeitschrift "Auto, Motor u. Sport" ) zum
Golf TDI 140 PS Euro 4 :

Beim Pumpe-Duese Diesel erst mal schlechte Noten zur Laufkultur,
dann aber :
"Dafuer zieht er wie ein Ochse (besser sogar als die filterlose Variante)
und ist obendrein überdurchschnittlich genuegsam. Das muss man ihm
zugute halten: Limousinen, die in 9,3 Sekunden von null auf 100 km/h
beschleunigen koennen, Tempo 205 erreichen, aber im Durchschnitt
nur 7,1 L/100km verbrennen, sind rar wie Huehnerzaehne."

Na, dann sind wir mit unserem GT-Schmuckkaeschtle ( Euro 4 ) sogar noch
einen Oechsles-Tick besser.




Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner
Beitrag vom 26.05.2006 - 22:50
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
Diesel - Zweiradueberhammer -> weitere Ochsenzucht
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego
08.03.2006

Man hat den legendaeren Namen "Neander" als Firmennamen
( ehemals auch als Opel Neander = messerscharfes Zweiradgeraet bekannt )
in der Mache, um eine 1400er Zweizylinder Turbo-Diesel mit 100 PS und 200 Nm
auf zwei Raeder zu stellen.

Zwillingskurbelwelle ( jaja ) und jeweils 2 Pleuel fuer einen Kolben !!
sorgen, fuer einen Diesel, fuer bisher unbekannte Vibrationsfreiheit.
Weiterhin wird damit das Kippmoment der Kolben vermieden,
was widerum einen geringen Kolbenhub bei sehr grosser Bohrung
ermoeglicht, usw. usf. siehe

http://www.neander-motors.com/motorbike/de/index.php

Jo, ein Chopper mit von 0 - 100km in 4 Sekunden, 230 km/h Spitze.
ahemmmm - mit Russpartikelfilter,
Kupplung soll innerhalb von 5 Minuten austauschbar sein


Es lebe die Experimentierfreudigkeit, die Firmen wie SAAB ( Alfa Romeo ? )
abhanden gekommen ist ? ? ?




Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner
Beitrag vom 26.05.2006 - 22:52
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
Stramme Waden fuer Ochsenzucht
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego
10.03.2006

Kilometerstand 7050 km

Dieselverbrauchsdurchschnitt
7,1 l/100 km (in letzter Zeit Kurzstrecke
in Schnee und Eis).

Muskelkater in der linken Wade nach dreitaegigem Dauer-Stop & Go
in Berlin, und zweimal aufsteigender Geruch von Neujahrsfeuerwerk,
nachdem die beste aller Ehefrauen versuchte im 3.Gang bergauf
einzuparken sowie ein Bekannter gestern auch mal das Auto mal-
traetieren durfte, bringen einen zur Einsicht, dass man ( was die
Kupplung betrifft ) ueber 300 Nm nun mal nicht umsonst geschenkt
bekommt.

Dass eine noch strammer zu tretende Kupplung, wegen des auch
dieseltypischen Motor-Bremsmomentes mit Vorgas einzulegenden
niedrigeren Ganges, vor allem fuer Frauen, nicht unbedingt anzu-
raten ist, ist eine Geschichte. Die andere Geschichte ist, dass
( ohne eine staerkere Kupplungsfeder ) die Kupplungsschluessigkeit
damit nicht besser wird.

Uebrigig bleibt der Macho-Kalauer, dass man Zahnbuersten, Motor-
raeder, Frauen und, hier, Diesel-Alfa Romeos, nicht herleihen sollte.
.
.
.
Wie lange hat es denn bei anderen JTDs bis zum ersten Kupplungs-
wechsel gedauert ?




Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner
Beitrag vom 26.05.2006 - 22:55
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
Piepser mit schmutzigen Brillenglaesern
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego
10.03.2006

Rückfahrsensoren Störung :

Bin in einem Beruf, in dem man immer erst mal langsam tun und
ueberlegt reagieren sollte. Gemaess diesem Motto wegen s.o. bisher
noch nichts unternommen. -> abgewartet ->
Heute morgen wieder ab und zu Dauerpiepgetose bei eingelegtem
Rueckwaertsgang ->
Siehe da, die Radar-Augen waren mit Strassenschmutz alle etwas
zugekleckert -> sauber abgewischt->

das war`s,
danach war absolut wieder alles O.K.

*****

Ich hatte noch keine Kupplungsprobleme mit meinen bisher
( nur fast von mir gefahrenen ) 8 Neuwagen -> jeweils bis zu max.
250 000 km Laufleistung. Insofern interessiert mich genau dieses JTD ?-
Phaenomen.

Allerdings war davon auch keines ein solcher Drehmomentelefant.

Es gibt aber woanders noch andere Drehmomentelefanten, z.B. :
http://www.google.de/search?q=Golf+TDI+Kupplung&am...0&sa=N
Angesichts dessen, was man da so liest, bin ich ja schon wieder still . . . . .
Es muss im allgemeinen an der Ochsenzucht liegen ?

Huch nein, - im Porsche Boxster-Forum redet man von max. 50 000 km fuer die
erste Kupplung, bei einem Boxster.




Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zuletzt von gt_blackbox_jtd am 27.05.2006 - 09:45.
Beitrag vom 27.05.2006 - 09:34
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (25): < zurück 1 (2) 3 4 weiter > vorheriges Thema   nächstes Thema

geschlossen Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 1 registrierte(r) Benutzer und 314 Gäste online. Neuester Benutzer: Svensson77
Mit 3882 Besuchern waren am 09.02.2021 - 07:41 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: chianti
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
emreg (52), faya (41), Gtalfa (34), ManuelK (28), mischmasch (44)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Copyright by Alfa-GT.de
Seite in 0.04984 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012