Donnerstag, 13. Mai 2021
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
112684 Beiträge & 6232 Themen in 49 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 13.05.2021 - 21:42.
  Login speichern
Forenübersicht » 3. Alfa Romeo GT » 3.6. GT Langzeittest » Alfa GT JTDM, 150 PS Diesel - Erfahrungen - das Logbuch, ab den 1000 km Laufleistung geschlossen

vorheriges Thema   nächstes Thema  
365 Beiträge in diesem Thema (fixiert & geschlossen) Seiten (25): < zurück 1 2 (3) 4 5 weiter >
Autor
Beitrag
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
woooo kommt der Motor her ?
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego

12.03.2006

CAR and DRIVER, USA
March 2006, S.36

Pontiac Solstice GXP

"....Solstice GXP, turbogeladener Direkteinspritzer, 2.0 Liter-Maschine
mit 260 PS, ist die Maschine mit der hoechsten Literleistung, mehr als jede
GM-Maschine, die jemals gebaut wurde ( 130PS/Liter ), wird demnaechst
in Produktion gehen.
0 bis 96 Km/h in 5,5 Sekunden.
Er wird ca 50 kg schwerer sein als der Basis-Roadster."

Sehen wir den Motor dann, ausser im Opel GT, auch im Brera,
oder im Alfa Romeo GT ? ( nachdem der 3,2 Liter im GT auslaeuft ? ? ).

Pontiac Solstice - Lieferzeit in den USA im Augenblick 9 Monate,
die Dinger gehen weg wie die warmen Semmeln . . . .
vielleicht rettet es, samt der Dinge, die da jetzt sonst
noch kommen, den Laden.

http://images.google.de/images?q=Pontiac+Solstice&...der-Suchel
http://www.auto-news.de/auto/news/anzeige.jsp?id=15946

Kommt der Motor dann auch aus Kaiserslautern
wie der Dieselmotor vom GT ?
Der 1.9l Alfa-Motor ist seit 2004 auch in SAAB, Opel zu finden . . . .




Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von gt_blackbox_jtd am 27.05.2006 - 09:44.
Beitrag vom 27.05.2006 - 09:42
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Donrolando ist offline Donrolando  
Administrator
6698 Beiträge - Weiser - Alfista
Donrolando`s alternatives Ego
schaun wa mal wie der motor durchhält ! aber der Pontiac sieht schon klasse aus !



don

Alfa GT 2,0 JTS Distinctive, Gebaut am Mi. 21. Juli 2004, Liparigrau, getönte Heck.- und Seitenscheiben, noch nicht Tiefer, K&N, 18" Felgen Tomason TN1 Sommer, 17" Felgen SP II Winter, EBC- Turbo Groove Disc mit EBC- Redstuff Bremsbeläge auf der Vorder.- und Hinterachse, MSD und ESD von Ragazzon,

Mercedes Benz GLA 200 156PS + 45PS (Chip) = 201PS

Fiat 500x 1,4l 140PS + 41PS (Chip) = 181PS

123407_5

26_pwa-de
Beitrag vom 27.05.2006 - 10:29
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Donrolando suchen Donrolando`s Profil ansehen Donrolando eine private Nachricht senden Donrolando zu Ihren Freunden hinzufügen Donrolando auf ICQ.com zum Anfang der Seite
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
in Bob we trust
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Donrolando

schaun wa mal wie der motor durchhält ! aber der Pontiac sieht schon klasse aus !



Das sehe ich genauso !
Bob Lutz, der als Beinahe-Rentner bei GM ackert,
hatte in den 70ern des letzten Jahrhunderts auch den
kultigen Opel GT ins Leben gerufen, der in den USA
als Pontiac auf dem Markt erschien !

http://images.google.de/images?q=Opel+GT&hl=de...lder-Suche

Noch heute haette ich gerne einen als Zweitfahrzeug Zwincker ,
wobei das Ersatzteilregal von Opel nun heute erstaunliche
Moeglichkeiten fuer einen anderen Motor bietet, aufgrund deren
Baukastenpolitik. Die Karrosserie des Opel GT wurde von einem
franzoesischen Karosseriewerk hergestellt.



Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner


Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zuletzt von gt_blackbox_jtd am 27.05.2006 - 13:56.
Beitrag vom 27.05.2006 - 10:35
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
Alfa GT Diesel - Erfahrungen - nach den 1000 km Laufleistung
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego

19.03.2006

Kilometerstand 7645 km

Dieselverbrauchsdurchschnitt weiterhin
7,1 l/100 km (schon die letzten
2450 km).

Sommerreifen noch nicht ganz abzusehen.

***

Die kultige "Kleine Tierschau" auf dem Stuttgarter
Killesberg-Messegelaende zu sehen ist recht ver-
lockend ->

Immer wieder staunenswert, wie leise, schnell und kultiviert der GT
das graue Autobahnband verschlingt, und mit Tempomat-Assistenz
Steigungen aller Art negiert. Man achte ansonsten immer streng auf
die Tachonadel ! Das Auto ist immer viel schneller als man denkt, auch
weil der Motor blitzschnell reagiert und die ganze Fuhre vorandrueckt !
Auf der schlechten, rechten, dritten Spur waere beleibteren Herren
allerdings ein Sportbuestenhalter anzuraten ahemm - bin keiner.

Ansonsten Neues aus dem Dieselwunderland ?
AMS, Heft 7/2006 :

Golf GT 2.0TDI 170 PS

Zitat AMS

"...Mit seinem Temperament sprengt
der Golf in der Tat alle Fesseln. Er[
spurtet in 7,9 Sekunden aus dem Stand
auf Tempo 100 und nimmt seinem
140-PS-Pendant damit in dieser Disziplin
über eine Sekunde ab.

Auch in der
Höchstgeschwindigkeit setzt er sich
mit 220 gegenüber 203 km/h klar ab.
Allein die Elastizität im sehr lang über-
setzten sechsten Gang ist nicht so be-
rauschend.
Die Messwerte offenbaren aber nur die
halbe Wahrheit. Denn die Art der Leis-
tungsentfaltung ist ebenfalls berner-
kenswert. Sie erfolgt schon unterhalb
von 2000 Touren explosionsartig und
mündet in einen unbändigen Schub,
der erst im roten Bereich (ab 4500/
mm) abebbt. Wie der Motor mit kaum
wahrnehmbarer Verzögerung auf Gas
reagiert, wie er mühelos das Drehzahl-
band hochjagt, wie genügsam er mit
Kraftstoff umgeht (Testverbrauch: be-
scheidene 7,3 L/100 km) — das ist für
einen Turbodiesel dieser Leistungs-
klasse schon aller Ehren wert.
Andererseits macht er dem Fahrer
die Abgabe nicht immer leicht. Der
vehemente Antritt erfordert speziell
bei niedrigen Touren einen gefühlvol-
len Umgang mit dem Gaspedal, soll die
blitzartig dargebotene Leistung nicht
unter wildem Flackern der gelben
Traktions-Kontrolllampe teilweise ver-
puffen. In engen Kehren und bei Nässe
sind die Vorderräder ziemlich rasch
mit der Aufgabe überfordert, neben
Vortriebs- auch noch Seitenführungs-
kräfte zu übertragen.
Daran vermögen auch die üppigen
225er-Pneus nichts zu ändern. Ansons-
ten gibt es an den Fahreigenschaften
nichts zu mäkeln. Der straff abge-
stimmte Golf GT (Sportfahrwerk, tie-
fer gelegte Karosserie) überzeugt mit
guter Handlichkeit, präziser Lenkung,
narrensicherem, leicht untersteuern-
dem Kurvenverhalten und sanft ein-
greifendem ESP im Grenzbereich. Al-
lein das ungewohnt weiche Pedalge-
fühl der standfesten Bremse irritierte
bei diesem Testwagen.
Mit seinem Komfort hingegen ist
kein Staat zumachen. Das liegt sowohl
an der Federung, die kleine Uneben-
heiten mangelhaft absorbiert und bei
niedrigem Tempo hölzern wirkt, als
auch an dem lauten Abrollgeräusch.
Noch deutlich lästiger ist aber die
Geräuschkulisse des Motors. Die Be-
hauptung im Pressetext, sein Komfort
käme dem eines Sechszylinders nahe,
grenzt an Schönmalerei.
In Wahrheit liegt einem der Motor mit
seinen harten Verbrennungsgeräuschen
permanent In den Ohren. Beim Kaltstart
weckt er gar Assoziationen an einen
Traktor, unter Volllast erklingt zorni-
ges, lautstarkes Nageln, und im Schie-
bebetrieb nervt er mit vernehm-
lichem Schnarren. Die Belästigung er-
reicht ihren Höhepunkt auf Land-
straßen und in der Stadt, wenn die
übrigen Fahrgeräusche im Hintergrund
bleiben. Da kann man den Wolfsbur-
gern nur gratulieren. dass sie sich bis
zum Ende dieses Jahrzehnts von der
Pumpe-Düse-Technik verabschieden.
Ein starkes Stück in mehrfacher Be-
ziehung, der Golf GT mit 170-PS-TDI.
Zumal auch sein Preis mit fast 25 000
Euro nicht von schlechten Eltern ist. ...."

Zitat AMS Ende

Die Unkultiviertheit der TDIs ( gegenueber dem Alfa JTD ) hatte mich kurz vor dem
Kauf eines Fahrzeuges der VW-Konzernes wieder von der Verwirklichung abgehalten.
Tjaja die Probefahrt -> niemals "blind buchen" ! -> wenn ich nur daran denke, wie
sich z.B. die Mittelkonsole eines Passat spitz in meine Kniescheibe bohrte . . . .




Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner
Beitrag vom 27.05.2006 - 10:37
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
1. wie kommt man zu einem AR GT ?
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego
20.03.2006

Zitat von gtguido

"hallo gt_blackbox_jtd

habe deine erfahrungsberichte gelesen. sehr interessant und unterhaltsam

das ist mir am wochenende passiert:
habe mich bei vw/ audi umgeshen ..... GTI (200 PS) und A3 (200PS) getestet. ich war recht beeindruckt von den fahrleistungen. nur meine frau meinte.....schön, aber nichts besonderes.... ich konnte sie nicht richtig für einen fahrzeugwechsel begeistern.

auf der rückfahrt sind wir an einer alfagarage vorbeigefahren.... haben den ausgestellten brera gesehen. mein frau kriegt grosse augen und meint: der sieht doch mal wirklich gut aus... von vorne
sitzprobe brera...ich krieg irgendwie platzangst....ein blick zurück, nichts für unsere 2 kids, also nichts für uns.
daneben ein wunderschöner gt (auch von hinten).... wir machen eine sitzprobe.... und ich frage mich, weshalb ich für meine recaro-sitze so viel bezahlt habe.... passt wie angegeossen....und das raumgefühl...das lenkrad, das leder, die armaturen.....g....

der verkäufer kommt lachend auf uns zu, strecket den schlüssel ins auto und sagt... testen sie ihn doch. ich gebe ihm meinen ausweis und los gehts....

und wie....nach 15 minütiger fahrt kehren wir süchtig zurück... ich darf geld ausgeben (amtlich beglaubigt)...smile.

unser testwagen: 3.2 V6 225/40
nebst fast nur positivem eindruck zwei negative:

1. ich vermisste den dampf beim durchtreten um 2000 - 3000 U/min, danach gings los wie in einem Flieger....

2. das datenblatt mit dem benzinverbrauch. städtisch: 18l/100km

. . . . . ich gehe diese woche, ermutigt durch deine berichte einen jtd fahren.
ich bin kein schnellfahrer, aber drehmoment ist mir sehr wichtig.
bin gespannt wie er sich fährt..... und als dieselskeptiker, wie er sich anhört.

bis bald
gtguido"




Dankeschoen Guido,

ich habe mich mit dem GT auch sehr gerne von den Frauen meiner Familie
niedertrampeln lassen -> vorher hiess es NIEMALS ! aber dann die
GT (Diesel)-Probefahrt . . . . . ( 3 Personen an Bord ! ) -
ein vorhandenes Turboloch kenne ich von meinen
3 lustigen Turbobenzinern vorher aber ganz anders ( Marianen-Graben =
Tiefsee ! ), lausche aber auf jedem Fall aussen nur dem warmen Diesel ,
er unterscheidet sich im Klang kaum mehr von einem ( langsamdrehenden )
Benziner. Innen hoert man in jedem Fall eh nur ein tiefes Grollen.



quel cul t`as !

[IMGF]http://www.alfa-gt.de/misc/uploads/forum/24_15lhinten_ kl.jpg[/IMGF]



Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner


Dieser Beitrag wurde 7 mal editiert, zuletzt von gt_blackbox_jtd am 27.05.2006 - 12:58.
Beitrag vom 27.05.2006 - 10:54
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
2. Mr. Diesel Armstrong !
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego
23.03.2006

Zitat gtguido :

"GT 1.9 JTD

Ich (wir) sind begeistert....

1. Das Turboloch ist spürbar, hat mich aber nach ein paar Kilometern nicht mehr gestört.

2. Vergleich V6 zum Diesel
... Frau nebenan hatte das Gefühle, sie merke keinen Leistungsunterschied. Das starke Drehmoment hat beide sehr beeindruckt. Klar gehts nur über einen begrenzten Drehzahlbereich kräftig vorwärts, aber dies beeindruckend, sparsam und massiv günstiger als mit dem 3.2 l.

3. Der Dieselsound..... Aussen auch bei warmen Motor klar zu erkennen...
Im Fahrzeug klingt er meines erachtens super..... nicht sehr dieseltypisch, einfach gut.

Wir werden einen JTD 1.9 bestellen. Lieferfrist 8-10 Wochen....und er wird mit Partikelfilter ausgerüstet sein.



Frage: Weiss jemand etwas mehr betreffend Facelift?
Befürchte dass demnächst eine neue Front ansteht.... oder sind noch andere Aenderungen vorgesehen. "

Ende Zitat gt_guido.





Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zuletzt von gt_blackbox_jtd am 27.05.2006 - 13:01.
Beitrag vom 27.05.2006 - 12:56
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
- mind. 30 Jahre Zeitsprung -
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego

23.03.2006

Hallo Guido,

freut mich, dass es Anderen auch so geht !
Man kann ja nie wissen, da jeder seinen eigenen Kopf mit
individuellem Filter hat.

Nach direkter Rueckfrage daraufhin bei meinem Alfaverkaeufer ( ich habe
ja eh schon einen GT, also verspielt er nichts mit der Auskunft mir gegen-
ueber ),
kam gerade die Auskunft :
"Da ist mit Facelift absolut nichts geplant, auch nichts bekannt, da wird
in der jetzigen Situation (Brera ?) gar nichts anderes kommen. Partikelfilter
kommt, auf jeden Fall auch zum Nachruesten."

***

Nostalgie :

zweimal dasselbe ? ->
Spritverbrauch 7,1 l/100 km :

Nr.1
Meine, in meiner studentischen Zeit, gefahrenen Renault 4 hatten
850 ccm, 26/34 PS, Vierzylinder,
fuhren 110/120 km/h Spitze

[IMGF]http://www.alfa-gt.de/misc/uploads/forum/99_Renault4_b lanc.jpg[/IMGF]

Nr.2
Jetzt habe ich den GT
mit beinahe 6-facher Leistung
1900 ccm, 150 PS, Vierzylinder,
faehrt 210 km/h Spitze

Hihi, dass ich es nicht vergesse, mittlere Kolbengeschwindigkeit
bei Nenndrehzahl :

Renault 4 : 13,33 m/sec
Alfa GT JTD : 12,05 m/sec






Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner


Dieser Beitrag wurde 5 mal editiert, zuletzt von gt_blackbox_jtd am 29.05.2006 - 20:47.
Beitrag vom 27.05.2006 - 13:52
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
Extras
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego
@ gtguido,

Zitat von gtguido
"@gt_blackbox_jtd

17" oder 18 " Felgen sind noch unklar... habe mit 17" gefahren. 18" könnten den Fahrkomfort einschränken...wieviel weiss ich leider nicht.
Was empfiehlst du denn?

Dann wäre da noch zu Zusatzheizung...bringt die etwas?"



Mein GT ist die Ausstattung "Progression"
Habe, auch aus Komfortgruenden, Leichtmetallfelge 17 Sportspeiche II,
"auch" bedeutet, vorher nach den 16/17/18-Zoll Reifenpreisen fragen,
nicht hinterher dann weinen muessen.

Unbedingt Parksensoren nehmen !
Egal, was man davon haelt, es hat mich inzwischen vor mindestens
3 teuren Blechschaeden bewahrt.

Die Motorzusatzheizung ist s e h r teuer, und der Verkaeufer hat mich vor der
Enge im Motorraum des GT gewarnt, und dass damit auch thermische Prob-
leme nicht ausgeschlossen sind. Stattdessen bei mir zweistufige "Reibl"-
Sitzheizung in Neufahrzeug einbauen lassen, kostete, komplett, 300 EUR.
Alle geben ein positives Aechzen von sich, wenn das Ding eingeschaltet
wird.

Multifunktionstasten am Lenkrad fuers Radio stellen sich, vor allem bei
Solofahrten, als recht nuetzlich heraus ( wollte ich urspruenglich nicht).

Winterreifen mit Stahlfelgen auch gleich einen Preis aushandeln.

Ansonsten ist der Progression ( fuer den Preis ! ) recht fett ausgestattet.

Na, dann ran an die Speisekarte - Ueberführung und Zulassung, samt Wunsch-
kennzeichen ?? im Preis inbegriffen nicht vergessen. Die Fussmatten waren bei
mir im Preis auch enthalten.
Es ist aber bisher auch eine Super-Alfa-Vertretung. Habe Gleichlautendes
zu dieser Werkstatt am Alfisti-Stammtisch gehoert. Manche fahren extra 60km
(eine Richtung) hin, ich 30km.




Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner
Beitrag vom 27.05.2006 - 14:32
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego
23.03.2006

Zitat gtguido :

"@gt_blackbox_jtd

18" oder 17" Felgen, Auskunft vom Pneuhaus:
Nachteil 18", Fahrkomfohrt, Mehrpreis pro Pneu ca. Euro 40.-

Seine Aussage: Wenn 18", dann ab Werk, Fahrwerk (Spur) wir optimal eingestellt, nachträgliches aufrüsten auf Breitreifen kann schlechtere Fahreigenschaften zur Folge haben.

Heizung Mehrpreis Euro 180.-, Dieselfahrzeuge heizen langsamer auf. Soll schneller warm werden. Parksensoren machen sicher Sinn (schlechte Sicht nach hinten).

Langsam muss ich mich entscheiden.....

17" oder 18"

Betreffend der Preisdifferenz hab ich heute nachgefragt.

ca. 1000.- Euro für 4 x 18" Räder (225/40) ist der Nettopreis in der Schweiz.
4 x 17" (215/45) kosten etwa 840.- Euro, was auch nicht gerade wenig ist.

18" gefallen mir schon besser....das Auge fährt mit...
Strassenlage ist sicher auch besser, die Schläge dafür kräftiger.


gtguido"




Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner
Beitrag vom 27.05.2006 - 15:02
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
Alfa GT Diesel - Erfahrungen - nach den 7750km Laufleistung
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego

25.03.2006

Naechste Woche kommen meine nagelneuen 4 x 17" Raeder (215/45)
Sportspeiche II, anstatt der Winterknubbis, ans Fahrzeug.
Auch dies mein Kompromiss zwischen Komfort, Rollwiderstand, Strassenlage
und Kosten.

Mal sehen, wie sich das ( gegenueber den Winterreifen, in Spritverbrauch
usw. ) aeussern wird.
Eine Erhoehung des Reifendruckes, zur Spritverbrauchssenkung, wird dann
auch mal ausprobiert. Eines dabei ( bei Reifendruckerhoehung ), was ich
schon kleinen Citroen HDI kenne, ist, dass der Fahrkomfort schlechter wird.

Mir geht es dabei nicht darum, dass die Reifendruckerhoehung ein Dauerzu-
stand sein soll, sondern darum, dass man wirklich die Grenzen der Moeglich-
keiten der eigenen Kiste kennt. Manchmal kann man es hinterher brauchen.

Schau mer mal.




Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner
Beitrag vom 27.05.2006 - 17:18
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
Alfa GT Diesel - Erfahrungen - nach den 7790 km Laufleistung
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego
25.03.2006

Zitat von pat147jtd :


"bringt wirklich spritersparnis, habs schon probiert...0,2 bar drüber reicht
schon für etwa 0,2 liter. allerdings soll das ganze einen nachteil haben:
der reifen fährt sich wohl schneller ab, und (schlimmer) du verlierst
kurvenhaftung. allerdings ist abrollwiderstand auch wieder geringer,
was dich inner v-max, bzw. bei spurts schneller macht. vom komfort
her geht net so viel verloren. bei 17" gehts wirklich noch. ist jedenfalls
net so schlecht wie mit 18" und normalem druck"


Aber wenn ich mal wieder eine Expressfahrt, auf der Autobahn, nach
Bordeaux habe, dann genau richtig, ausserdem sind bei mir die Reifen-
flanken ( ohne Luftdruckerhoehung ) immer absolut runter, nicht die
Hauptlaufflaeche, also, was soll`s
Nochmals, s. auch die Empfehlungen des ADAC, und wir sollten doch auch
bei starker Beladung den Reifendruck erhoehen, sprich Reifendruck zu-
mindest vor langen Schnellfahrten kontollieren, also geht sowieso alles
in Einem.

***
Durch die ligurischen Seealpen

[IMGF]http://www.alfa-gt.de/misc/uploads/forum/86_07_dolceac qua.jpg[/IMGF]

1x nach San Remo ueber die Alpen ( ohne zwischentanken ! ),
wir waren dabei kein Verkehrshindernis ( Citroen C3 HDI, 68 PS ),
Gesamtverbrauch Diesel 3,6 l/100 km -> ueber 1000 km Reichweite.

[IMGF]http://www.alfa-gt.de/misc/uploads/forum/9_3_6_Liter_1 00gross.jpg[/IMGF]

Achtung, Tankanzeige hier bei Turin, in der Baustelle, noch bei 50% !
Luftdruckerhoehung 0,5 bar gegenueber normal.





Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner


Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zuletzt von gt_blackbox_jtd am 27.05.2006 - 18:23.
Beitrag vom 27.05.2006 - 17:20
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
Kalenderblaetterabreissen
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego
28.03.2006


Zitat von gtguido :
"In 8 - 10 Wochen kriege ich das schönste Auto der Welt!

Habe heute den 1.9JTDM "Black Line Edition" bestellt......
........
Jetzt beginnt das lange Waaaaaarten..."




Den da ? :

# Aussenausstattung Außenspiegel, elektrisch verstell- und beheizbar
# Außenspiegel matt verchromt
# Leichtmetallräder „Supersport“ 7,5J x 17" mit Bereifung 215/45, matt poliert
# Scudetto und Seitenspiegelkappen in matt poliertem Aluminium
# Frontscheinwerfer mit schwarzem Rahmen
# Seitliche Blinkleuchten in Rauchfarben


# Komfortausstattung Fensterheber, elektrisch vorne mit Automatikvorrichtung und Quetschsicherung
# Bordcomputer
# Funkfernbedienung für die Zentralverriegelung
# Leder-Lenkrad axial und vertikal verstellbar
# Sitzheizung vorne
# Dual-Zonen-Klimaautomatik, getrennt regelbar (FCKW-frei)
# Cruise Control
# Mittelarmlehne vorne und hinten, vorne mit Ablagefach
# Rücksitzbank asymmetrisch geteilt und umklappbar (60/40) mit Skidurchreiche
# Multifunktionstasten am Lenkrad für Radiobedienung
# Sportsitze mit Sitzbezügen in gelochtem Exklusiv-Leder schwa[navy]rz mit roten Nähten und gesticktem Alfa Romeo Logo in Kopfstütze
# Lenkrad mit gelochtem schwarzem Leder bezogen und roter Naht
# Schaltsack in Kunstleder mit roter Naht
# Handbremsmanschette in Kunstleder mit roter Naht
# Aluminium-Sportpedale mit seitlichen Fußstützen
# Fußmatten in Schwarz mit roter Naht und GT-Emblem
# Mittelkonsole in Dunkelgrau
# Einstiegsleiste mit Edelstahleinsatz


# Sicherheitsausstattung Anti-Blockier-System (ABS) mit elektr. Bremskraftverteilung (EBD)
# Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Seitenairbag, Kopfairbag
# Antriebsschlupfregelung (ASR/MSR)
# Vehicle Dynamic Control (VDC) mit Bremsassistent (dynamische Fahrstabilitätskontrolle)
# Nebelscheinwerfer
# Kindersitzbefestigung Isofix
# Scheinwerfer-Waschanlage
# Beheizte Scheibenwischer-Waschdüsen


# Radio-/Audioprogramm BOSE®-Soundsystem mit Verstärker und Subwoofer
# Audioanlage mit CD, MP3-Player und 8 Lautsprechern


# Karosseriefarben in Metallic-Lackierungen* Jarama Schwarz oder Radicofani Rot

"Jetzt beginnt das lange Waaaaaarten... "
Jooo, da ist hart, sehr hart, aber ich kann sagen
es geht vorbei ( bei mir sogar zweimal ), umso
groesser ist dann die Freude, aehhhhh, morgen lasse
ich die erste Minidelle beheben, auch das gehoert zu
dem, was man alles so erdulden muss

Glueckwunsch und
Gruesse !



Zitat gtguido ;

"Ja genau den....

Zusätzlich Optionen:
- Heizung,
- Xenon-Licht
- Parksensoren
- höhenverstellbarem Beifahrersitz
- abgedunkelte Scheiben hinten
- 18" 225/40 (werden vom Händler gegen Aufpreis montiert).

Preis in Euro Netto inkl. Ablieferungspauschale: Euro: 28'200.-
(Tages-Kurs 1 Euro = CHF 1.57)


Habe festgestellt, dass er in Deutschland teuerer wäre, stimmt das? "




Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zuletzt von gt_blackbox_jtd am 27.05.2006 - 18:41.
Beitrag vom 27.05.2006 - 18:32
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego
28.03.2006


Zitat von gtguido :
"ist auch in der Schweiz ab Liste 11% teurer,
Habe um die Ecke einen AR Händler der direkt ab Werk bezieht. Kein EU Reimport. Er kann direkt ab Werk bestellen... Hat zudem eine gutaussehende Werkstat (Hoffe sie hält was sie versprivcht) und vor allem eine sehr freundliche Bedienung. . . . . . .
. . . . .
Ich traute und bestellte bei dem, der mich nicht angelogen hat..... den GT mit Partikelfilter liefert und mit Abstand der günstigste ist.

@gtguido"



Das ist aber ein sehr leckeres Kaeschtli !,

meiner hat auch dunkelgetoente Heckscheiben ( wollte ich erst garnicht ),
rundet das schwarze Auto aber absolut ab. Hoehenverstellbarer Beifahrer-
sitz ist auf jeden Fall zu empfehlen, da habe ich aber gespart.
Der Partikelfilter fuer den Euron.4 kommt aber in jedem Fall, solange da
noch nichts ausgegoren ist, lasse ich aber die Finger davon.

So, jetzt aber ganz langsam Kalenderblaetter abreissen

*******

shake, rattle and roll ?

Komme gerade vom Umruesten von Winterreifen/Stahlfelge auf
Sommerreifen/Sportspeiche II 17" 215/45.
Das Fahrwerk ist absolut verwandelt.
Praezise und absolut "al dente" reagiert das Auto nun auf Lenk-
bewegungen. Strassenunebenheiten werden ohne Filter inhaliert,
das ganze ist nun furztrocken. Der Adrenalinspiegel steigt damit,
und das nicht nur, weil das Auto jetzt (in der Relation) goettlich aus-
sieht.
Allerdings bin ich froh, nicht die n o c h strammeren 18"er drauf-
bekommen zu haben.

***

Die daumengrosse Delle an der Fahrertuer ?
Das Autohaus K. laesst sich nicht lumpen, espresso- und orangen-
saftabgefuellt warte ich sogar laenger als die zugesagten 1,5 Stun-
den auf mein Auto, es werden 3,0 Stunden - der Dellenrueckdruecker
hat Terminueberdruecke - versuesst durch Probesitzen im schwarzen, vom
159 Sportswagon bis hin zum, Maserati Quattroporte ( nobelnobel ! ),
mein neues franzoesisches Taschenbuch wird endlich von mir durch-
pfluegt.

Laesst sich nicht lumpen ?
Das Auto erhalte ich als Wonneproppen makellos wieder zurueck,
frisch gebadet und innenraumgereinigt, alles in allem hat es EUR 86,49
gekostet, "fuer die Montage selbst rechnen wir nichts, Sie mussten
schliesslich laenger warten als angesagt".

Bei aehnlichen Anlaessen erhielten (erhalten) wir bei unserem freundlichen
Citroenhaendler fast noch einen Fusstritt hinterher, ungewaschen und un-
gefoehnt, mit hoeheren Kosten ( fuer einen C3 ! ).

Gruesse in die Schweiz,
long live rock`n roll !




Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von gt_blackbox_jtd am 27.05.2006 - 18:56.
Beitrag vom 27.05.2006 - 18:39
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
ist mehr wirklich mehr ?
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego

Die neuen Bridgestone Potenza Sommerreifen sind wirklich sehr gut ( s. auch.
AMS Reifentest ), die Espressobohne wird damit, zusammen mit den
17"-Felgen, richtig knackig im Fahrverhalten.

"Bin ich nicht wie Deine Oma zu Dir ?"
sagte frueher hin und wieder auf Geschaeftsreisen ein Geschaeftspartner,
wenn er wieder den Fruehstueckskaffee aufgebrueht hatte.
Ganz aehnlich ist es mit dem GT.
Manchmal geht er mir, wegen der Besorgtheit seines elektronischen Fahr-
werkes, fast auf den Wecker. Saemtliche moeglicherweise ausgefallenen
Fahrmanoever buegelt es, mit der sanften Korrektheit eines familien-
skandalgebrieften High-Society-Butlers, "No comments, please".

Verflixt, es gibt keinen offiziellen Ausschalter ?

Schade eigentlich, bei Porsche ( zumindestens beim 911er = 996er ) gibt es
das elektronische Fahrwerk in mindestens 2 Stufen, manuell, in seiner Toleranz
einzustellen, also zumindest einmal "normal" und einmal "Sport".

Beim Seat LEON oder dem VW Golf (beide nicht manuell regelbar) dagegen
regelt das Fahrwerk lange nicht so diplomatisch ein wie beim Alfa GT, es wirkt
dann recht unkultiviert, wie ruppig z.B. das Einfangen eines ausbrechenden
Hecks stattfindet.

Wenn man nun, per Schalter, ein paar Moeglichkeiten haette ?
Es koennte ja, nach Wagenneustart, immer wieder auf "normal" springen.




Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner
Beitrag vom 27.05.2006 - 18:55
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
gt_blackbox_jtd ist offline gt_blackbox_jtd  
sind Chips gut fuer die Gesundheit ?
2947 Beiträge - Profi Alfista
gt_blackbox_jtd`s alternatives Ego
31.03.2006

Werkstattmeister - Erfahrungen - zur GT JTD-Kupplung bei Motor-Leistungssteigerung
bei Kilometerstand 8050

Frage an Meister W. bei der Probefahrt
( ich sass wegen der Kupplungspruefung daneben ),
die Kupplung ist, seiner Ansicht nach, noch absolut
optimal :

Meine Frage:

"Ist es richtig, dass die Kupplung des GT 150 PS-JTD die selbe Dimension hat
wie die des GT 3.2 Liter Benziners ?"

Antwort Meister W.
( laechelnd ) :

"Nein, absolut nicht, der GT 3.2 muss ja auch, insgesamt gesehen, an seiner
Kupplung recht viel mehr Gesamtleistung verkraften."

Meine Frage:

"Ist es richtig, dass die gechipten GT 150 PS-JTD oft Probleme mit der
Kupplung haben ?"

Antwort Meister W.
( laechelnd, die Firma verkauft auch Softwaretuning ) :

"Ja, dann, wenn es der Fahrer im leistungsgesteigerten GT 150 PS-JTD
im ersten und zweiten Gang richtig krachen laesst, denn dann klappen
die Ruckdaempferfedern der Kupplung auf null zusammen, und die Kupplung
muss diese Schlaege aushalten, das bleibt auf die Dauer nicht ohne
Folgen."

So kann das also ( z.T. ) mit Chiptuning kommen, wenn ich es mir ueberlege,
was sonst noch ...... -> kommt also eben auch auf den Fahrer an, wie er sein
PS-Konto verwaltet.

*****

Zitat altbekannte Firma Oettinger,
VW/Audi-Tuning, letzten Samstag,
im SWR-Rasthaus :

"....die ( auch von uns ) chiptgetunten Turbodiesel sprechen
spontaner an als die Serienfahrzeuge, was auch den Verbrauch
reduziert....."

? ? ?

Ich haette da noch eine Zusatz-Interpretation zu dem Thema :
Da die Autohersteller nun technisch auch nicht ganz doof sind,
nehme ich an, dass ein weicherer Krafteinsatz des Motors
auch das Material ( Kupplung, Getriebe, Antriebswellen ) schonen
soll.

***

Lt. Aussage des Instandsetzungswerkes der Turbolader beim VW-
Konzern sind 50% bis 60% der vorliegenden Schaeden auf Chiptuning
zurueckzufuehren.-> natuerlich kann das aber auch Schoenrednerei
zugunsten von VW sein, kann man es wissen . . . . . ?

Na, aber es war schon immer so,
walkin` on the wild side
wird auch immer seine Liebhaber finden,
warum auch nicht.




Gruesse

gt_blackbox_jtd

woanders
Karl_Catbox

Jaguar XF S 3.0L, 275 PS
V6-Register-Turbo-Diesel, 6-Gang Automatik,
km Stand z.Zt. ca. 80 000 km

Motorrad Ducati Monster 1200, 135 PS
V2-Desmodromik-Doppelzündungs-Benziner


Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zuletzt von gt_blackbox_jtd am 28.05.2006 - 10:35.
Beitrag vom 27.05.2006 - 22:12
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von gt_blackbox_jtd suchen gt_blackbox_jtd`s Profil ansehen gt_blackbox_jtd eine private Nachricht senden gt_blackbox_jtd zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (25): < zurück 1 2 (3) 4 5 weiter > vorheriges Thema   nächstes Thema

geschlossen Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 1 registrierte(r) Benutzer und 319 Gäste online. Neuester Benutzer: Svensson77
Mit 3882 Besuchern waren am 09.02.2021 - 07:41 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: Andi
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
emreg (52), faya (41), Gtalfa (34), ManuelK (28), mischmasch (44)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Copyright by Alfa-GT.de
Seite in 0.04185 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012