Samstag, 14. Dezember 2019
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
111865 Beiträge & 6129 Themen in 49 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 14.12.2019 - 09:03.
  Login speichern
Forenübersicht » 3. Alfa Romeo GT » 3.3. Alfa Pflege » Simple Green Aircraft Cleaner + Multi Purpose Cleaner

vorheriges Thema   nächstes Thema  
3 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
Bloody ist offline Bloody  
Simple Green Aircraft Cleaner + Multi Purpose Cleaner
4556 Beiträge - Alfista Legende
Bloody`s alternatives Ego
Hallo Mit-GT'ler,

wenn man in der Instandhaltungsbranche arbeitet bekommt man hin und wieder die Ehre an Veranstaltungen teilnehmen zu können die einem im ersten Moment die Kinnlade runterklappen lassen.

So auch gestern Abend, wo der werte Herr Trapp der Firma Ex-Tade in unserem Hause eingeflogen war um einen kleinen Vortrag über Reiniger + Reinigungstechnik zu halten. Primär ging es hier natürlich um Maschinenteile, Anlagen und Hallenböden. Allerdings ging es um ein Produkt bei dem ich mir heute selbst ein Bild machen konnte - und ich sage euch, es vollbringt WUNDER!

Das neue Zauberwort heißt TENSID-REINIGER.

Einen Abriss über die technische Seite gibts über Google. Eine Zusammenfassung meiner persönlichen Erfahrungen kann aber nur ich von mir geben.

Die Firma Ex-Trade vertreibt Produkte des amerikanischen Herstellers "Simple Green". Dieser hat ein breites Spektrum an Produkten zur Oberflächenreinigung. Neben industriell angewendeten Reinigern (Beispielsweise für Gusseisen oder Metalllegierungen) gibt es auch Haushaltsfähige Mittel.

Im wesentlichen hat "Simple Green" 2 Produkte in Ihrer Palette, die für uns Autofahrer interessant sind.

Zum einen ist das der Simple Green Aircraft Cleaner, zum anderen der Simple Green Multi Purpose Cleaner. Wer Produkte der Firma K10 kennt -> Hierbei handelt es sich um ähnliches. Simple Green Reiniger werden auf Lebensmittelbasis hergestellt, die lethale Dosis beträgt somit weit über 5000mg/KG, die Mittel sind nicht ätzend, haben keine Giftstoffklassifizierung, sind nicht als Gefahrgut eingestuft und haben auch keine Kennzeichnungspflicht.

Ein passendes Testobjekt hatte sich schnell gefunden: Mein GT.

Folgende Probleme habe ich durch den Winterbetrieb:

- Extreme und hartnäckige Verschmutzungen an den Schwellern

Diese hatten bereits 3 Waschgänge hinter sich und es war wirklich eine qual. Keine Verbesserung zu sehen, der Dreck war quasi wie angepappt. Damit meine ich STEINHART, beinahe wie in den Lack eingebrannt

- Bremsstaub und Streusalz an den Felgen

Auch hier wirklich böses Zeug. Sonax Extrem Felgenreiniger hatte hier gute Dienste geleistet, allerdings sind speziell zwischen in Rillen noch grobe Verschmutzungen gewesen.

____

Zur Behandlung:

Zunächst ist es eine gute Investition sich einige Sprühnebelflaschen zum Aufpumpen aus dem Baumarkt zu holen. Am besten feinvernebelnd. Diese kosten in der billigsten Variante etwa 5€ und sind wiederverwendbar.

Simple Green Multi Purpose Cleaner wird jetzt im Verhältnis 1/10 - 1/20 mit Wasser vermischt (direkt in der Flasche). Der Wagen kann dann großzügig eingenebelt werden. Der Reiniger ist für Plastikteile ebenso wie für Chrom, Gummi, Alu, Blech, Fensterscheiben und und und geeignet, es kommt zu keiner Materialbeeinflussung. Ist der Wagen eingenebelt kann man erstmal eine rauchen, das Zeug muss eine Zeit lang einwirken. 5 Minuten haben sich bei mir bewährt, länger muss es nicht sein. Auch wenn zwischenzeitlich die dünne Wasserschicht verdunstet ist, ruhig noch ein wenig wirken lassen.

Dann der Hochdruckreiniger. Am besten natürlich den skalierbaren z.b. bei Washtec Waschanlagen. Im Winkel von 15-45° den Wagen absprühen und das bitte mit WARMEN oder HEIßEM Wasser. Speziell an den Schwellern oder anderen stark verschmutzen Flächen den Winkel lieber verkleinern als vergrößern. Optimalerweise wird beim Absprühen der Waschanlagen-übliche Seifenschaum hinzu gegeben, der Tensidreiniger wird davon nicht beeinflusst.

Jetzt heißt es wieder warten bis das Wasser abgetropft ist. Trockenreiben bitte außer Acht lassen, wir wollen ja keine Kratzer im Lack von Schmutzrückständen. Nun darf nach hartnäckigen Verschmutzungen gesucht werden die sich bisher nicht gelöst haben. Hat man eine solche gefunden einfach ein paar Spritzer "Simple Green Aircraft Cleaner" auftragen und kurz einwirken lassen. Dann mit einem weichen Schwamm abwischen, im normalfall sollte sich der Dreck schon gelöst haben und der verschmutzte Schaum muss nurnoch weggespült werden.

Sollte sich mithilfe des Schwamms der Dreck nicht beseitigen lassen, einfach nochmal einsprühen, 5 Minuten einwirken lassen und dann den Hochdruckreiniger zur Hilfe nehmen.

Zum Abschluss normal Klar- und Glanzspülen -> Abtrocknen -> FERTIG!

Simple Green Multi Purpose Cleaner eignet sich in stärkerer Verdünnung übrigens auch für den Haushalt. Cilit Bang und konsorten, speziell giftige, gefährliche oder agressive Stoffe kann man somit in die Tonne schmeißen.

Der ganze Dreck an meinem Fahrzeug ist weg! Lediglich die Felgen bereiten mir noch ein wenig Kopfzerbrechen da ich zwar den Reiniger auftragen kann, aber mit dem HD-Reiniger nicht ran komme. Muss ich mir noch was einfallen lassen...

Ich werde nächste Woche mit der Firma nochmal kontakt aufnehmen und Preise für beide Produkte erfragen, wahrscheinlich im Kanister als Konzentrat.

Sollte irgendwer WIRKLICH interesse haben bitte ich dies vorweg schonmal anzumerken resp. hier rein zu schreiben.

mfg

Bloody



We are useless italians and we havent build this properly! - J. Clarkson (2007)

Squadra Baviera
Matschbirnen Ehemaliger

Audi S5 Coupe / 4.2 V8 / Quattro / Daytona-Grau / Leder Rot
Beitrag vom 22.02.2008 - 19:12
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Bloody suchen Bloody`s Profil ansehen Bloody eine private Nachricht senden Bloody zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Hampi ist offline Hampi  
4499 Beiträge - Cuore Sportivo
Hampi`s alternatives Ego
Interesse! Bin gespannt, was du mit deinen Felgen treibst!



Gruß Hampi

Wer nix arbeitet, soll wenigstens etwas trinken!
Alfa GT 3.2 V6 24V Distinctive (vorher GT JTD)
Domstrebe und a bisserl lauter, ansonsten frei von unsinnigem Tuning!
V6 Raga Matschbirne Numero 3
Squadra Baviera
Apropos:
Drei Dinge, die ich nie wieder sein möchte:
-normal
-nüchtern
-arm
Beitrag vom 22.02.2008 - 19:42
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Hampi suchen Hampi`s Profil ansehen Hampi eine E-Mail senden Hampi eine private Nachricht senden Hampi zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
wasserloeslich ist offline wasserloeslich  
3525 Beiträge - Cuore Sportivo
wasserloeslich`s alternatives Ego
ich meld hier auch mal interesse an!



Alfa GT 2.0 JTS 16V Distinctive Sportiva, KW Gewindefahrwerk, TSW Pace 19", Ragazzon Edelstahl MSD+ESD
BMW 335i Cabrio E93, Automatik Doppelkupplungsgetriebe, 306 PS Biturbo
BMW X3 35d, M-Paket, Sport-Automatik, 313 PS Biturbo 6-Zylinder Diesel
Alfa Romeo GT 1300 junior, Baujahr 1971, 87 PS
Mercury Cougar XR-7 Convertible, Baujahr 1969, 351er V8, 250 HP, rot und laut
Mercury Cougar XR-7 Coupé, Baujahr 1969, 428 CobraJet Ram-Air V8, 400 HP, noch roter und noch lauter

"Scheiß da nix, na feid da nix."
Beitrag vom 22.02.2008 - 19:59
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von wasserloeslich suchen wasserloeslich`s Profil ansehen wasserloeslich eine private Nachricht senden wasserloeslich`s Homepage besuchen wasserloeslich zu Ihren Freunden hinzufügen wasserloeslich auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 1 registrierte(r) Benutzer und 437 Gäste online. Neuester Benutzer: tecis
Mit 2725 Besuchern waren am 08.07.2017 - 02:20 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: AlfaTigger
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
@lfa (38), Alex (49), GT5berliner (32), GTilona (51), LX-522 (31)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Copyright by Alfa-GT.de
Seite in 0.01995 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012