Mittwoch, 11. Dezember 2019
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
111840 Beiträge & 6128 Themen in 49 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 11.12.2019 - 23:15.
  Login speichern
Forenübersicht » 4. Alfa Romeo 159, Brera, Spider, MiTo, Giulietta u.a. » 4.2 Allgemeines über MiTo » Alfa Romeo MiTo

vorheriges Thema   nächstes Thema  
608 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (41): < zurück 39 40 (41)
Autor
Beitrag
neveuno ist offline neveuno  
2070 Beiträge - Profi Alfista
neveuno`s alternatives Ego
naja die sitze gefallen mir nicht so ...
die kopfstützen sind aber "nice" ... solche würde ich auch gerne mit GT haben :)



Alfa GT 3.2 V6 24V Distinctive (BJ 2006)
Alfa 147 2.0 TS Selespeed Distinctive (BJ 2001)
Alfa 155 1.8 TS Sportiva (BJ 1995) (Winterauto)
Alfa 145 Quadrifoglio Verde (QV) 2.0 (BJ 1996)
Alfa 33 IMOLA 1.4 I.E. (BJ 1993)
Beitrag vom 29.11.2014 - 22:18
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von neveuno suchen neveuno`s Profil ansehen neveuno eine E-Mail senden neveuno eine private Nachricht senden neveuno zu Ihren Freunden hinzufügen neveuno auf ICQ.com zum Anfang der Seite
GTv6 ist online GTv6  
Alfa Romeo MiTo Racer
8508 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
93_150223_AR_MiTo-Racer_01

Als neues Sondermodell kombiniert der Alfa Romeo MiTo Racer klassischen Look und erwachsenen Stil geschickt miteinander. Für die ab April erhältliche neue Modellversion stehen acht Karosseriefarben zur Wahl, darunter ein neuer Grauton. Bronze lackierte 17-Zoll-Leichtmetallräder und Abdeckkappen der Außenspiegel sind Serie. Türgriffe sowie die Rahmen von Scheinwerfern und Heckleuchten sind in Aluminium-Optik gehalten. Der Sport-Stoßfänger hinten und das verchromte Auspuffendrohr runden das exklusive Außendesign ab.

Den Innenraum des Alfa Romeo MiTo Racer zeichnen neue Sitzbezüge im Vintage-Stil aus, die grauen Stoff mit braunem Eco-Leder kombinieren. Die Kopfstützen sind mit Alfa Romeo Schriftzügen verziert. Lenkrad - mit Fernbedientasten für die Audioanlage -, Schaltsack und Handbremshebel sind mit schwarzem Leder bezogen, das mit braunem Garn vernäht ist. Zum Vintage-Look tragen auch die Fußmatten mit Alfa Romeo Schriftzügen und braunen Nähten sowie die in Schwarz gehaltene Armaturentafel bei.

In Sachen Sicherheitsausstattung bietet der Alfa Romeo MiTo Racer unter anderem sieben Airbags, das Fahrdynamiksystem Alfa Romeo D.N.A. mit elektronischem Sperrdifferenzial Q2 und aktiver Lenkunterstützung (Dynamic Steering Torque), Fahrstabilitätsprogramm VDC inklusive Antischlupfregelung und Berganfahr-Hilfe (Hill Holder), Nebelscheinwerfer sowie Reifendruck-Kontrollsystem.

Das Motorenangebot zum Alfa Romeo MiTo Racer ist außergewöhnlich umfangreich. Zur Wahl stehen unter anderem der Zweizylinder-Turbobenziner TwinAir mit 77 kW (105 PS) und der ebenfalls aufgeladene 1.4 TB 16V MultiAir mit 103 kW (140 PS). Kombiniert mit dem Doppelkupplungsgetriebe Alfa Romeo TCT ermöglicht dieses Triebwerk eine Höchstgeschwindigkeit von 209 km/h sowie eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 8,1 Sekunden. Der Durchschnittsverbrauch beträgt 5,4 Liter pro 100 Kilometer, entsprechend einem CO2-Wert von 124 Gramm pro Kilometer.

Alternativen sind die Turbodiesel 1.3 JTDM 16V (62 kW/84 PS) und 1.6 JTDM 16V (88 kW/120 PS), beide ausgestattet mit der zweiten Generation der MultiJet Direkteinspritzung, der besonders für Einsteiger interessante Benziner 1.4 8V (57 kW/78 PS) sowie eine 88 kW (120 PS) starke Variante des 1,4-Liter-Turbotriebwerks, die auch mit Autogas (GPL) betrieben werden kann.

Der in Genf ausgestellte Alfa Romeo MiTo Racer ist in Biancospino lackiert und zeigt auf dem Dach einen Racer-Aufkleber. Unter der Motorhaube steckt das TwinAir Triebwerk, das eine Leistung von 77 kW (105 PS) bei 5.500 Touren und ein maximales Drehmoment von 145 Newtonmeter bei 2.000 Umdrehungen bietet. Der Höchstgeschwindigkeit von 184 km/h und dem Null-auf-Einhundert-Sprint in 11,4 Sekunden steht der niedrige Durchschnittsverbrauch von 4,1 Liter gegenüber.

(Auszug Pressemitteilung v. 24.02.2015)


39_150223_AR_MiTo-Racer_02

94_150223_AR_MiTo-Racer_03

79_150223_AR_MiTo-Racer_04

43_150223_AR_MiTo-Racer_05

12_150223_AR_MiTo-Racer_06

48_150223_AR_MiTo-Racer_07

52_150223_AR_MiTo-Racer_08



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 25.02.2015 - 01:53
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
James T. ist offline James T.  
5629 Beiträge - Alfista Legende
James T.`s alternatives Ego
Was zur Hölle ist "Eco-Leder" ????? Ueberrascht



Alfa GT 1.9 JTD Quadrifoglio Verde
Nero Carbonio Met.

FIAT 124 Spider CS0 - Für Spass
Beitrag vom 25.02.2015 - 15:03
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von James T. suchen James T.`s Profil ansehen James T. eine private Nachricht senden James T. zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist online GTv6  
Alfa Romeo MiTo Racer - neues Sondermodell kombiniert markanten Vintage-Look mit Rennsport-inspiriertem Stil
8508 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
10_150223_AR_MiTo-Racer

Zum Sommer 2015 präsentiert sich die Baureihe Alfa Romeo MiTo mit überarbeitetem Line-up. Komplett neu ist das Sondermodell Racer, eine Hommage an den coolen Stil der Rock'n'Roll-Ära. Optische Highlights sind bronze lackierte 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und Sitzbezüge im Vintage-Look. Die Einstiegsversion Alfa Romeo MiTo Impression ist jetzt schon ab 14.400 Euro zu haben.


Das legendäre „Ace Café" am Stadtrand von London war in den 1960er Jahren der ultimative Treffpunkt aller Besitzer stark modifizierter Motorräder. Spätestens seit der Wiedereröffnung 2001 hat die ehemalige Tankstelle an der Umgehungsstraße um die britische Hauptstadt einen ähnlich hohen Stellenwert auch bei automobilen Individualisten. In der Tradition der hier seit der Rock'n'Roll-Ära regelmäßig versammelten sogenannten „Café-Racer" steht ein Sondermodell, mit der die Baureihe Alfa Romeo MiTo in den Sommer 2015 beschleunigt. Der neue Alfa Romeo MiTo Racer (ab 19.900 Euro) kombiniert klassischen Look geschickt mit Rennsport-inspiriertem Stil und einer besonders umfangreichen Serienausstattung. Charakteristisch sind beispielsweise die exklusive Metallic-Lackierung Grigio Ardesa, die zusammen 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und Außenspiegelkappen in Bronze-Farbton für eine einzigartige Optik sorgt.

Zur Wahl stehen außerdem die Karosseriefarben Nero, Biancospino, Grigio Techno, das matte Grigio Magnesio Opaco sowie Nero Etna, das mit silberfarbenen Rädern und Außenspiegelkappen in Aluminium-Optik kombiniert wird. Zur erweiterten Serienausstattung gehören außerdem der Sport-Heckstoßfänger, Nebelscheinwerfer, je nach Motorversion ein oder zwei verchromte Auspuffendrohre, eine Chromleiste an den Seitenfenstern sowie Türgriffe und Rahmen von Scheinwerfern und Heckleuchten in Aluminium-Optik.

Den Innenraum des neuen Alfa Romeo MiTo Racer zeichnen neue Sitzbezüge im Vintage-Stil aus, die grauen Stoff mit braunem PVC-Leder kombinieren. Die Kopfstützen sind mit Alfa Romeo Schriftzügen im historischen Look verziert. Lenkrad - mit Fernbedientasten für die Audioanlage -, Schalt- und Handbremshebelverkleidung sind mit schwarzem Leder bezogen, das mit braunem Garn vernäht ist. Zum Vintage-Look tragen auch die Türverkleidungen in braunem PVC-Leder, die weiß hinterlegten Instrumente, in Schwarz gehaltene Armaturentafel und Dachhimmel sowie Fußmatten mit Alfa Romeo Signet und braunen Nähten bei. Auch die Einstiegsleisten aus Edelstahl tragen den Alfa Romeo Schriftzug. Die Sitze von Fahrer und Beifahrer sind in der Höhe verstellbar und beheizbar.

Für modernes Infotainment an Bord steht die Audioanlage Uconnect®, die neben einem Fünf-Zoll-Touchscreen, MP3-fähigem CD-Spieler, USB- und Aux-In-Anschluss für externe Musikspeicher auch die Bluetooth-gesteuerte Freisprecheinrichtung - inklusive Sprachsteuerung und Musik-Streaming - für Smartphones mitbringt. In Sachen Sicherheitsausstattung bietet der neue Alfa Romeo MiTo Racer unter anderem sieben Airbags, das Fahrdynamiksystem Alfa Romeo D.N.A. mit elektronischem Sperrdifferenzial Q2 und aktiver Lenkunterstützung (Dynamic Steering Torque), Fahrstabilitätsprogramm VDC inklusive Antischlupfregelung und Berg-Anfahrhilfe (Hill Holder), Einparksensoren hinten, Reifendruck-Kontrollsystem sowie das Sichtpaket mit automatisch abblendendem Innenspiegel, Regensensor, Lichtsensor und beheizten Scheibenwaschdüsen. Zu den umfangreichen Möglichkeiten, den Alfa Romeo MiTo weiter zu individualisieren, gehört unter anderem ein formatfüllender Aufkleber fürs Dach im Design einer Zielflagge.

Motorenseitig stellt der neue Alfa Romeo MiTo Racer zwei durchzugsstarke Turbobenziner zur Wahl. Der TwinAir Zweizylinder bietet eine Leistung von 77 kW (105 PS) bei 5.500 Touren und ein maximales Drehmoment von 145 Newtonmeter bei 2.000 Umdrehungen. Der Höchstgeschwindigkeit von 184 km/h und dem 0-auf-100-Sprint in 11,4 Sekunden steht der niedrige Durchschnittsverbrauch von nur 4,2 Liter gegenüber, entsprechend einem CO2-Wert von 99 Gramm pro Kilometer. Der Vierzylinder 1.4 TB 16V MultiAir leistet 103 kW (140 PS). Kombiniert mit dem serienmäßigen Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe Alfa Romeo TCT ermöglicht dieser Motor eine Höchstgeschwindigkeit von 209 km/h sowie eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 8,1 Sekunden.

Das Sondermodell Racer ist nur eine der Neuheiten, mit denen der Alfa Romeo MiTo im Modelljahr 2015 aufwartet. So ist die Einstiegsversion Alfa Romeo MiTo Impression nun bereits ab 14.400 Euro zu haben. Im Sinne vereinfachter Auswahl wurde außerdem die Palette möglicher Modellversionen deutlich gestrafft. Zur Verfügung stehen vier Benzinmotoren: als Basis der Sauger 1.4 8V mit 57 kW (78 PS), das 0.9 Zweizylinder-Turbotriebwerk TwinAir mit 77 kW (105 PS) sowie der ebenfalls aufgeladene Vierzylinder 1.4 TB 16V MultiAir mit 103 kW (140 PS).

Vorkonfigurierte Ausstattungspakete fassen besonders beliebte Features zu günstigen Komplettpreisen zusammen. So enthält das Paket „Sport" für 900 Euro Leichtmetallfelgen im Format 7 x 17 Zoll mit Reifen der Dimension 215/45 R 17, Nebelscheinwerfer, abgedunkelte Heckscheibe und hintere Seitenscheiben, rot lackierte Bremssättel, Sport-Heckstoßfänger, weiße Instrumentenbeleuchtung, Fahrerfußstütze und Pedale aus Aluminium sowie Außenspiegelkappen, Türgriffe und Rahmen der Scheinwerfer und Heckleuchten in Aluminium-Optik. Für die Topversion Alfa Romeo Mito Quadrifoglio Verde, die ausschließlich mit 125 kW (170 PS) starkem Turbobenziner gebaut wird, steht jetzt auch eine Innenausstattung aus schwarzem Echtleder von der renommierten Manufaktur Poltrona Frau® zur Verfügung.


Alfa Romeo MiTo im Modelljahr 2015, Ausstattungsversionen und Preise*:

Alfa Romeo MiTo 1.4 8V (57 kW/78 PS) ................................... Impression ............... 14.400 €
Alfa Romeo MiTo 1.4 8V (57 kW/78 PS) .................................. Junior ......................... 16.600 €
Alfa Romeo MiTo 1.4 8V (57 kW/78 PS) .................................. Turismo ......................16.600 €
Alfa Romeo MiTo 0.9 8V Turbo-TwinAir (77 kW/105 PS) ..... Junior .......................... 17.900 €
Alfa Romeo MiTo 0.9 8V Turbo-TwinAir (77 kW/105 PS) ..... Turismo ...................... 17.900 €
Alfa Romeo MiTo 0.9 8V Turbo-TwinAir (77 kW/105 PS) ...... Racer ......................... 19.900 €
Alfa Romeo MiTo 1.4 TB 16V MultiAir (103 kW/140 PS) ....... Turismo ..................... 21.500 €
Alfa Romeo MiTo 1.4 TB 16V MultiAir (103 kW/140 PS) ....... Racer .......................... 23.500 €
Alfa Romeo MiTo 1.4 TB 16V MultiAir (125 kW/170 PS) ....... Quadrifoglio Verde ... 23.700 €

* jeweils unverbindliche Preisempfehlung ab Werk


Alfa Romeo MiTo
Kraftstoffverbrauch kombiniert l/100 km: 4,2 - 5,6. CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 99 - 130.

Alle Verbrauchsangaben und Emissionswerte nach RL 80/1268/EWG.



Frankfurt, 16. April 2015


Pfeil Quelle



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 16.04.2015 - 14:19
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist online GTv6  
Eintauschprämie für Alfa Romeo Giulietta und Barzahler-Bonus für den Alfa MiTo
8508 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
76_AR_PM150423-001

Beim Eintausch eines Gebrauchtwagens in eine neue Alfa Giulietta können Kunden 4.000 Euro sparen. Barzahler bekommen für den Alfa Romeo MiTo einen Preisvorteil von 2.410 Euro.


Noch bis zum 30. Juni 2015 können Kunden beim Kauf eines neuen Modells der Alfa Romeo Giulietta Baureihe 4.000 Euro Prämie kassieren. Vorausgesetzt, sie tauschen beim Alfa Romeo Handelspartner ihren Gebrauchtwagen gegen eine neue Giulietta ein. Dieses Angebot gilt für alle Ausstattungslinien der Alfa Romeo Giulietta. Für die Einstiegsversion Alfa Romeo Giulietta 1.4 TB 16V Impression mit 77 kW (105 PS) ebenso wie für die Topversion Alfa Romeo Giulietta 1.8 TBI 16V Quadrifoglio Verde mit 177 kW (240 PS) und dem Doppelkupplungsgetriebe Alfa TCT.

Für den Alfa Romeo MiTo erhalten Kunden einen Barzahlerbonus in Höhe von 2.410 Euro. Auch dieses Angebot gilt für alle Ausstattungslinien des MiTo und kann bundesweit bei den teilnehmenden Alfa Romeo Handelspartnern in Anspruch genommen werden.

Selbstverständlich kommen alle Alfa Romeo Kunden in den Genuss der vierjährigen Alfa Romeo Neuwagengarantie ohne Kilometerbegrenzung.

Frankfurt, 23. April 2015


Pfeil Quelle



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 24.04.2015 - 15:51
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist online GTv6  
Alfa Romeo Performance Wochen - 17-Zoll-Winterräder kostenlos und zusätzlich bis zu 4.000 Euro Gebrauchtwagen-Eintauschprämie
8508 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
83_140228_AR_MitoGiulietta_01k

Kundenvorteil von bis zu 5.280 Euro beim Kauf eines neuen Alfa Romeo Giulietta oder Alfa Romeo MiTo. Aktionszeitraum 15. September bis 31. Oktober.


Der nächste Winter ist nicht mehr weit. Passend zur Faustregel „Mit Winterreifen fahren von Oktober bis Ostern" macht Alfa Romeo ein ganz besonderes Angebot. Wer im Zeitraum zwischen 15. September und 31. Oktober 2015 einen neuen Alfa Romeo Giulietta oder Alfa Romeo MiTo kauft, erhält zusätzlich zur Standardbereifung kostenlos einen Satz 17-Zoll-Leichtmetallräder mit Winterreifen von Falken dazu. Beim Alfa Romeo Giulietta (ab 19.950 Euro unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers) hat diese Zugabe einen Wert von 1.280 Euro. Damit macht die fünftürige Sportlimousine, die in 14 Varianten mit Turbobenzinern und Turbodieseln von 77 kW (105 PS) bis 177 kW (240 PS) angeboten wird, auch bei kritischen Straßenverhältnissen eine gute Figur. Beim Alfa Romeo MiTo (ab 14.400 Euro UPE) beträgt die Ersparnis sogar 1.320 Euro. Der dreitürige Kompaktsportler steht in fünf Modellversionen mit Motorleistungen zwischen 57 kW (78 PS) zur Wahl.

Wer bis 31. Oktober 2015 außerdem einen Gebrauchtwagen in Zahlung gibt, kommt zusätzlich in den Genuss einer Eintauschprämie in Höhe von bis 4.000 Euro beim Alfa Romeo Giulietta und bis zu 2.500 Euro beim Alfa Romeo MiTo. Zusammen mit den kostenlosen Winterrädern ergibt sich dadurch ein Kundenvorteil von bis zu 5.280 Euro.


Alfa Romeo MiTo

1.4 8V (58 kW) ..................................... 5,6 l/100 km* ................ 130 g/km*
0.9 8V Turbo-TwinAir (77 kW) .......... 4,2 l/100 km* ................... 99 g/km*
1.4 TB 16V MultiAir TCT(102 kW) .... 4,4 l/100 km* ................. 124 g/km*
1.4 TB 16V MultiAir TCT(125 kW) .... 4,4 l/100 km* ................. 124 g/km*
1.3 JTDM 16V Eco (62 kW) ............... 3,5 l/100 km* ................... 90 g/km*
1.6 JTDM 16V (88 kW) ....................... 4,3 l/100 km* ................. 112 g/km*


* Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km) nach RL 80/1268/EWG und CO2-Emission kombiniert (g/km). Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und hier unentgeltlich erhältlich ist.


Frankfurt, 07. September 2015

Pfeil Quelle



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 07.09.2015 - 15:34
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist online GTv6  
Der neue Alfa Romeo MiTo
8508 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
55_160301_Alfa-Romeo_Ginevra-Mito_01k

> Alfa Romeo auf dem internationalen Auto Salon 2016 in Genf
> Die neue Alfa Romeo Giulia
> Die neue Alfa Romeo Giulietta

Karosseriedesign mit Parallelen zum neuen Flaggschiff der Marke, der Alfa Romeo Giulia. 95 PS starker Turbodiesel ergänzt Motorenpalette. Mit Entertainmentsystem UconnectTM LIVE bestens vernetzt.


Auf dem Auto Salon in Genf ist die neue Modellgeneration des Alfa Romeo MiTo als Weltpremiere zu sehen. Ab der zweiten Jahreshälfte 2016 tritt sie an, mit italienischem Stil und innovativer Technologie die Position als sportliche Alternative für junge und dynamische Kunden zu kräftigen. Äußeres Erkennungszeichen ist die neu gestaltete Front, ein optisches Zitat der Alfa Romeo Giulia. Am neuen Topmodell von Alfa Romeo lehnen sich auch das überarbeitete Markenlogo und die Platzierung der Schriftzüge an.

Der neue Alfa Romeo MiTo wird in den Ausstattungsversionen MiTo, Super und Veloce angeboten. Zur Wahl stehen neun Karosseriefarben, darunter ein neues Pastellweiß. Unter den acht Versionen der Leichtmetallfelgen findet sich jeweils ein komplett neues Design in den Formaten 16, 17 und 18 Zoll. Die Ausstattungspakete Veloce und Lusso ermöglichen eine weitergehende Personalisierung. Darüber hinaus sind marktabhängig weitere Pakete erhältlich (zum Beispiel Stil, Komfort und Sicht), die besonders beliebte Extras zusammenfassen - inklusive deutlichem Preisvorteil.

Neu in der Motorenpalette des Alfa Romeo MiTo ist der Turbodiesel 1.3 MultiJet 16V, der 70 kW (95 PS) leistet. Trotz äußerst niedrigem Verbrauch ist der Vierzylinder für eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h gut und erledigt die Beschleunigung von null auf Tempo 100 in 12,5 Sekunden. Zur Wahl stehen außerdem die Benziner 1.4 8V (57 kW/78 PS), der mit dem Doppelkupplungsgetriebe Alfa Romeo TCT kombinierte 1.4 TB16V MultiAir in zwei Leistungsstufen (103 kW/140 PS oder 125 kW/170 PS) sowie der Zweizylinder 0.9 8V Turbo TwinAir (77 kW/105 PS). In einigen Märkten arbeitet mit Benzin oder Autogas (LPG) der bivalent ausgelegte Turbomotor 1.4 TB 16V mit 88 kW (120 PS) Leistung.

Die Möglichkeit, unterwegs Verbindung ins Internet und in soziale Netzwerke aufzubauen - die sogenannte Konnektivität -, gewinnt immer größere Bedeutung. Der neue Alfa Romeo MiTo ist deswegen mit dem innovativen Infotainmentsystem UconnectTM ausgestattet, das über einen Touchscreen mit 5,0 Zoll (12,7 Zentimeter) Bildschirmdiagonale gesteuert wird. Es ermöglicht die Einbindung von Smartphones drahtlos per Bluetooth beziehungsweise über USB- oder AUX-In-Anschluss. Zur Verfügung steht auch eine Variante, die digitale Radiosender (DAB) empfangen kann, sowie die Version UconnectTM LIVE, die weitere Funktionen eines gekoppelten Smartphones auf die bordeigene Anlage überträgt. Die Applikation UconnectTM LIVE (Download im Apple App Store und bei Google Play) ermöglicht beispielsweise die Nutzung der Musikstreaming-Dienste TuneIn (mehr als 100.000 Internet-Radiostationen weltweit) und Deezer (mehr als 35 Millionen Songs abrufbar). Auch von unterwegs komfortabel erreichbar sind darüber hinaus das Nachrichtenangebot von Reuters sowie die sozialen Netzwerke Facebook und Twitter.

Auf Wunsch ist UconnectTM LIVE um ein TomTom Navigationssystem ergänzt, das online mit aktuellen Verkehrslageberichten von mehr als 100 Millionen Kilometer Fahrt täglich aktualisiert wird. Mittels der Applikation my:Car stehen Informationen zum Servicestatus des Fahrzeugs oder eine interaktive Betriebsanleitung zur Verfügung. Das Diagnoseprogramm Efficient Drive erstellt individuell ausgearbeitete Tipps zu einem möglichst verbrauchsgünstigen Fahrstil und hilft auf diese Weise, die CO2-Emissionen zu reduzieren.

Der neue Alfa Romeo MiTo ist serienmäßig unter anderem mit Scheinwerfen mit brünierten Rahmen, Türgriffen im Satin-Look, 16-Zoll-Felgen und Spiegelkappen in Wagenfarbe ausgestattet. Die neuen Sportsitze mit schwarzen Stoffbezügen weisen das Alfa Romeo Logo an den Kopfstützen auf. Die Sicherheitsausstattung umfasst unter anderem sieben Airbags, die Fahrdynamikregelung Alfa Romeo D.N.A., das elektronisch kontrollierte Sperrdifferenzial Alfa Romeo Q2, die dynamische Lenkunterstützung DST sowie das Fahrstabilitätsprogramm VDC inklusive Antischlupf-Regelung ASR und Berganfahr-Hilfe (Hill Holder).

In der Ausstattungsversion Super sind zusätzlich unter anderem 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Spiegelkappen in Satin-Optik, das Entertainmentsystem UconnectTM mit 5,0-Zoll-Bildschirm sowie Geschwindigkeitsregelanlage (Cruise Control) an Bord. Der neue Alfa Romeo MiTo Super bietet außerdem Sitze, die mit einem Mix aus grauem Stoff und schwarzem Eco-Leder bezogen sind und das Alfa Romeo Logo auf den Kopfstützen zeigen. Auf Wunsch sind außerdem Klimaautomatik sowie Ledersitze in den Farben Schwarz, Tabak und Rot verfügbar. Die Ledersitze tragen das Alfa Romeo Logo auf den Seitenwangen. Die Ausstattungspakete Lusso und Veloce werten den neuen Alfa Romeo MiTo Super weiter auf.

Die sportlichste Modellversion ist der Alfa Romeo MiTo Veloce. Zu den Rennsport-inspirierten Ausstattungsdetails gehören das Sportfahrwerk, der Sportstoßfänger hinten, der Doppelrohr-Auspuff, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und üppig dimensionierte Bremsen von Brembo. Für eine exklusive Optik sorgen getönte Fensterscheiben hinten, Hauptscheinwerfer mit Elementen im Carbon-Look, in glänzendem Schwarz gehaltene Spiegelkappen, Türgriffe und Einfassungen der Hauptscheinwerfer sowie spezielle Plaketten. Rennsport-Atmosphäre entsteht auch im Innenraum durch die mit einem Mix aus Stoff und Alcantara bezogenen Sportsitze, die außerdem rote Kontrastnähte und gestickte Alfa Romeo Logos auf den Kopfstützen aufweisen, das Sportlenkrad sowie Fußstütze für den Fahrer und Pedale aus Aluminium. Auf Wunsch erhältlich sind darüber hinaus Schalensitze von Sabelt mit Alcantara-Bezügen und Rahmenschale aus Kohlefaser sowie elegante Ledersitze in Schwarz/Rot.

In welcher Modellversion auch immer - der neue Alfa Romeo MiTo macht jede Fahrt zu einem Erlebnis. Mit innovativer Technologie und betont urbanem Stil spricht er gezielt ein junges Publikum an. Die sogenannten Millenials, jene Generation also, die um die Jahrtausendwende im Teenager-Alter war, erwarten von ihrem Auto, dass es wechselnde Lebensumstände mitmacht, umweltfreundlich ist und sie stets mit ihrem Freundeskreis in Kontakt hält. Eine Aufgabe, die der neue Alfa Romeo MiTo perfekt erfüllt.

01.03.2016

Pfeil Quelle



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 01.03.2016 - 13:03
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist online GTv6  
8508 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
46_ARMiTo_Genf_160301-001

39_ARMiTo_Genf_160301-002

31_ARMiTo_Genf_160301-003

43_ARMiTo_Genf_160301-004

16_ARMiTo_Genf_160301-005





"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 01.03.2016 - 13:06
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (41): < zurück 39 40 (41) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 2 registrierte(r) Benutzer und 192 Gäste online. Neuester Benutzer: be-alfa
Mit 2725 Besuchern waren am 08.07.2017 - 02:20 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: AlfaTigger, GTv6
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
alfaaustria (46), AlfaGTAUT (26), JohnDS (36), Luky (57), Ryan (29), santa (36)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Copyright by Alfa-GT.de
Seite in 0.04154 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012