Freitag, 10. April 2020
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
112113 Beiträge & 6160 Themen in 49 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 10.04.2020 - 20:49.
  Login speichern
Forenübersicht » 3. Alfa Romeo GT » 3.12. Tipps und Tricks » Türgriff innen mit Softtouch-Lack unschön- was tun??? Hilfe

vorheriges Thema   nächstes Thema  
118 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (8): < zurück 6 7 (8)
Autor
Beitrag
coupeista ist online coupeista  
29 Beiträge - Grünschnabel
coupeista`s alternatives Ego
Hi Stefan,
es gibt hier wirklich Kunststoffe, die mit Nitro reagieren und regelrecht aufweichen. Hatte das bei meinem kleinen roten Spielzeug (MiTo QV) jetzt erst. Wollte nur die Fensterheber schnell neu machen wegen Softlackproblem und dabei das falsche Schwarz-Matt genommen - junge Ueberrascht , konnte dann erst mal gründlich schleifen, bis die Spuren wieder weg waren Aergerlich . Nun ist Strukturlack-Fein drauf.



ALFA GT 3,2 V6 mit Q2, Ragazzon MSD und ESD, BMC Luftfilter mit Autolusso Silikonbogen, Monroe OESpectrum vorne und hinten, ECU Stage 1, Ansaugung optimiert und Resonanzen geschlossen.

MiTo QV No.75/101 mit K&N Luftfilter, Eibach Federn -30mm
Beitrag vom 26.03.2020 - 10:11
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von coupeista suchen coupeista`s Profil ansehen coupeista eine E-Mail senden coupeista eine private Nachricht senden coupeista zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Gioccsi ist offline Gioccsi  
46 Beiträge - Neuling
Naja ich habe mit dem Oberteil des Fensterheber Schalters Beifahrerseite angefangen. Da hat sich durch die Verdünnung so eine Plastiknase aufgeweicht und ist abgefallen.

Hatte es tatsächlich in Verdünnung gebadet - für alle anderen die das Projekt noch vor sich haben - NICHT NACHMACHEN :) !

Habe das Teil nun aber soweit weiterbearbeitet und kann es wohl noch weiterverwenden.

Türgriff ist nun auch Softlack frei.

Empfehlung für alle anderen: Der Weg zum Ziel ist eine Mischung aus Radiergummi, Fingernagel, Schleifpapier, etc; und dann erst wenn nicht mehr viel Softlack da ist, ein mit Verdünnung befeuchteter Lappen ....
Beitrag vom 28.03.2020 - 22:34
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Gioccsi suchen Gioccsi`s Profil ansehen Gioccsi eine E-Mail senden Gioccsi eine private Nachricht senden Gioccsi zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
W33dinator ist offline W33dinator  
194 Beiträge - Alfista
W33dinator`s alternatives Ego
Hallo zusammen,

könnte mir bitte jemand mitteilen, wie der Türgriff blank aussieht?
Solang ich nicht ein Türfangband oder sonst was tauschen muss, würde ich mir die Arbeit mit der Demontage gerne sparen.
So schlimm sieht der Griff bei mir noch nicht aus, aber vielleicht geht's ja nur mit Entfernung des Softlacks?
Kann man das ggfs. so lassen oder ist eine Neulackerung bzw. besser Lederbezug zwingend notwendig?

Danke



Vorgänger:
Alfa Romeo GT 1.9 JTD Progression, grigio sterling, EZ: 12/2006, KM: ca. 135.000
Vollleder schwarz (Unikat/Ausstellungstück), Pioneer AVIC 940BT Navi + Rückfahrkamera, HiFi-Soundsystem, Wiechers Alu-Domstrebe, 17'' Alfa Romeo Sportspeiche II, 18'' MAM MT2

Aktuell:
Alfa Romeo GT 1.9 JTD Quadrifoglio Verde Q2 Blackline, nero carbonio, EZ: 01/2008, KM: ca. 155.000
Vollleder schwarz, Bose Soundsystem, 17'' Alfa Romeo Sportspeiche II, 18'' Quadrifoglio Verde

Nachfolger (geplant):
Alfa Romeo GT 3.2 V6, EZ: ab 2005, Km: unter 160.000
Beitrag vom 30.03.2020 - 22:34
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von W33dinator suchen W33dinator`s Profil ansehen W33dinator eine private Nachricht senden W33dinator zu Ihren Freunden hinzufügen W33dinator auf ICQ.com zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
8760 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Pfeil Gesehen? - ggf. hat dies mal einer verbaut?



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 31.03.2020 - 11:53
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Alfa GT / Ed ist online Alfa GT / Ed  
1399 Beiträge - Hardcore - Alfista
Alfa GT / Ed`s alternatives Ego
Interessante Seite Stephan, wenn man das alles verbaut wird der GT nur noch über die Strasse schweben bei den Gewichtsersparnissen Kiffer

Im Ernst, sieht alles professionel aus und die Preise dürften auch o.k. sein. Nur wichtig ist natürlich auch die Passgenauigkeit. Man hört öffters, dass Teile aus Karbon nachgearbeitet werden müssen. Sollte das hier nicht der Fall sein ist dies sicher eine Alternative um auf verschiedenen Plätzen den angegriffenen Lack an den Inneteilen loszuwerden.

Grüße



1,9 JTD
Bis jetzt ohne Schnickschnack
1,9 JTD
Mit Bilstein B12
Beitrag vom 31.03.2020 - 13:51
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Alfa GT / Ed suchen Alfa GT / Ed`s Profil ansehen Alfa GT / Ed eine E-Mail senden Alfa GT / Ed eine private Nachricht senden Alfa GT / Ed zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
coupeista ist online coupeista  
RE:
29 Beiträge - Grünschnabel
coupeista`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von W33dinator

Hallo zusammen,

könnte mir bitte jemand mitteilen, wie der Türgriff blank aussieht?
Solang ich nicht ein Türfangband oder sonst was tauschen muss, würde ich mir die Arbeit mit der Demontage gerne sparen.
So schlimm sieht der Griff bei mir noch nicht aus, aber vielleicht geht's ja nur mit Entfernung des Softlacks?
Kann man das ggfs. so lassen oder ist eine Neulackerung bzw. besser Lederbezug zwingend notwendig?

Danke



Es sieht so aus wie vorher, nur klebt es nicht mehr.



ALFA GT 3,2 V6 mit Q2, Ragazzon MSD und ESD, BMC Luftfilter mit Autolusso Silikonbogen, Monroe OESpectrum vorne und hinten, ECU Stage 1, Ansaugung optimiert und Resonanzen geschlossen.

MiTo QV No.75/101 mit K&N Luftfilter, Eibach Federn -30mm
Beitrag vom 31.03.2020 - 19:07
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von coupeista suchen coupeista`s Profil ansehen coupeista eine E-Mail senden coupeista eine private Nachricht senden coupeista zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
W33dinator ist offline W33dinator  
194 Beiträge - Alfista
W33dinator`s alternatives Ego
@Coupeista:
Danke, das klingt doch gut, werde ich dann demnächst mal in Angriff nehmen.

@Stephan:
Letztens wurde ein V6 angeboten, bei dem alle Innenraum-Teile diese Carbon-Abdeckungen aufwiesen.
Hab leider nicht weiter nachgefragt, aber sah sehr sauber aus...
Ich denke - im Worst-Case - ein paar Ecken oder so wegschleifen wäre nicht so das Problem. Einfach wieder mit etwas Kleber oder Klarlack drüber und dann fällt das an den Carbon-Teilen nicht mehr auf.
Wenn man sich das Beispielbild auf der Seite genau anschaut, muss beim Einbau wohl aber etwas schief gelaufen sein. Der Ledereinsatz hat jedenfalls direkt an der Stelle vom Griff oben links ne Macke abbekommen?!




Vorgänger:
Alfa Romeo GT 1.9 JTD Progression, grigio sterling, EZ: 12/2006, KM: ca. 135.000
Vollleder schwarz (Unikat/Ausstellungstück), Pioneer AVIC 940BT Navi + Rückfahrkamera, HiFi-Soundsystem, Wiechers Alu-Domstrebe, 17'' Alfa Romeo Sportspeiche II, 18'' MAM MT2

Aktuell:
Alfa Romeo GT 1.9 JTD Quadrifoglio Verde Q2 Blackline, nero carbonio, EZ: 01/2008, KM: ca. 155.000
Vollleder schwarz, Bose Soundsystem, 17'' Alfa Romeo Sportspeiche II, 18'' Quadrifoglio Verde

Nachfolger (geplant):
Alfa Romeo GT 3.2 V6, EZ: ab 2005, Km: unter 160.000


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von W33dinator am 01.04.2020 - 23:18.
Beitrag vom 01.04.2020 - 22:28
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von W33dinator suchen W33dinator`s Profil ansehen W33dinator eine private Nachricht senden W33dinator zu Ihren Freunden hinzufügen W33dinator auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Gioccsi ist offline Gioccsi  
RE:
46 Beiträge - Neuling
Zitat
Original geschrieben von Gioccsi

Naja ich habe mit dem Oberteil des Fensterheber Schalters Beifahrerseite angefangen. Da hat sich durch die Verdünnung so eine Plastiknase aufgeweicht und ist abgefallen.

Hatte es tatsächlich in Verdünnung gebadet - für alle anderen die das Projekt noch vor sich haben - NICHT NACHMACHEN :) !

Habe das Teil nun aber soweit weiterbearbeitet und kann es wohl noch weiterverwenden.

Türgriff ist nun auch Softlack frei.

Empfehlung für alle anderen: Der Weg zum Ziel ist eine Mischung aus Radiergummi, Fingernagel, Schleifpapier, etc; und dann erst wenn nicht mehr viel Softlack da ist, ein mit Verdünnung befeuchteter Lappen ....



So, habe die Tage weitergemacht. Und ganz optimistisch erstmal den Fensterheberschalter und den Türinnengriff nach kompletter Entlackung mit Kunststoffgrundierung lackiert - und nun der Schock : beim Fensterheberschalter platzt der Haftvermittler nach dem Trocknen komplett auf! Er hat sogar das Plastik angegriffen, wie ich beim (erneuten) Schleifen feststellen musste.

An was kann das liegen? Mir fällt nur die Kälte ein, habe das in der Garage gemacht bei <10° ...

Daher mal wieder @ Stephan: du hast die Dinger doch auch lackiert (also die elFH Schalter). Hast du grundiert? Wenn ja mit was?
Beitrag vom 04.04.2020 - 20:21
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Gioccsi suchen Gioccsi`s Profil ansehen Gioccsi eine E-Mail senden Gioccsi eine private Nachricht senden Gioccsi zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
8760 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Ich hab's lackieren lassen, weiss aber dennoch, dass nach sorgfältigem Entlacken und anschl. Entfetten, Kunststoff-Haftvermittler und dann eben der eigentliche Lack aufgetragen wurde - wie auch bei den übrigen Teilen.

Ich hab dann selbst einige Innenraumteile beim Spider lackiert und kann daher berichten, dass unbedingt darauf zu achten ist, die vorherige Beschichtung rückstandsfrei zu entfernen - ist auch nur ein winziger Rest übrig, kommt der Lack wieder hoch.
Pfeil nicht professionell, aber ganz ok (Mittel- und Tunnelkonsole, Schalterblenden)

Bei schwierigen Untergründen kann alternativ auch Füller oder Spritzspachtel (aus der Sprühdose) versucht werden (z.B. auf genarbtem Kunststoff, verchromten Oberflächen ...).

Gruss huhu
Stephan



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von GTv6 am 04.04.2020 - 20:42.
Beitrag vom 04.04.2020 - 20:41
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
coupeista ist online coupeista  
29 Beiträge - Grünschnabel
coupeista`s alternatives Ego
Mit Kunstoffprimer durfte ich mich auch schon rumärgern, da der Kunststoff richtig angegriffen wurde.

Beim GT hatte ich nun die Fensterheberschalter ganz sauber und final fein nass geschliffen. Dann einfach mit Klarlack-Matt mehrschichtig überlackiert. Das sieht top aus bis heute!

Beim MiTo nach meiner Pleite mit der Sprühdose nun Strukturlack Fein angewendet und diesen dann auch mit Klarlack-Matt mehrschichtig überlackiert.



ALFA GT 3,2 V6 mit Q2, Ragazzon MSD und ESD, BMC Luftfilter mit Autolusso Silikonbogen, Monroe OESpectrum vorne und hinten, ECU Stage 1, Ansaugung optimiert und Resonanzen geschlossen.

MiTo QV No.75/101 mit K&N Luftfilter, Eibach Federn -30mm
Beitrag vom 04.04.2020 - 21:21
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von coupeista suchen coupeista`s Profil ansehen coupeista eine E-Mail senden coupeista eine private Nachricht senden coupeista zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Gioccsi ist offline Gioccsi  
RE: RE:
46 Beiträge - Neuling
Zitat
Original geschrieben von Gioccsi

Zitat
Original geschrieben von Gioccsi

Naja ich habe mit dem Oberteil des Fensterheber Schalters Beifahrerseite angefangen. Da hat sich durch die Verdünnung so eine Plastiknase aufgeweicht und ist abgefallen.

Hatte es tatsächlich in Verdünnung gebadet - für alle anderen die das Projekt noch vor sich haben - NICHT NACHMACHEN :) !

Habe das Teil nun aber soweit weiterbearbeitet und kann es wohl noch weiterverwenden.

Türgriff ist nun auch Softlack frei.

Empfehlung für alle anderen: Der Weg zum Ziel ist eine Mischung aus Radiergummi, Fingernagel, Schleifpapier, etc; und dann erst wenn nicht mehr viel Softlack da ist, ein mit Verdünnung befeuchteter Lappen ....



So, habe die Tage weitergemacht. Und ganz optimistisch erstmal den Fensterheberschalter und den Türinnengriff nach kompletter Entlackung mit Kunststoffgrundierung lackiert - und nun der Schock : beim Fensterheberschalter platzt der Haftvermittler nach dem Trocknen komplett auf! Er hat sogar das Plastik angegriffen, wie ich beim (erneuten) Schleifen feststellen musste.

An was kann das liegen? Mir fällt nur die Kälte ein, habe das in der Garage gemacht bei <10° ...

Daher mal wieder @ Stephan: du hast die Dinger doch auch lackiert (also die elFH Schalter). Hast du grundiert? Wenn ja mit was?




Wollte noch Erfolg & Fertigstellung vermelden :) !

Habe nun die elFH Schalter mit Tamiya Modellbaulack grundiert. Dann überlackiert, fertig. Bei den Türinnengriffen hat der Kunststoffprimer super funktioniert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen:

24_IMG_0328

31_IMG_0329
Beitrag vom 08.04.2020 - 22:13
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Gioccsi suchen Gioccsi`s Profil ansehen Gioccsi eine E-Mail senden Gioccsi eine private Nachricht senden Gioccsi zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
8760 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Wie neu grosses Lachen

Die Dauerhaltbarkeit des Modellbaulacks wird sich zeigen (man weiss ja jetzt, wie's geht ...).
Die obere Blende noch korrekt befestigt und alles ist (wieder) gut grosses Lachen

Sonniger Gruss huhu
Stephan



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 09.04.2020 - 09:43
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Gioccsi ist offline Gioccsi  
46 Beiträge - Neuling
Tatsächlich lässt sich die obere Blende nur bei ausgebauter Türverkleidung ganz reindrücken. Bei eingebauter Verkleidung nicht - muss nochmal schauen, ob dahinter was liegt, was da nicht hingehört..
Beitrag vom 09.04.2020 - 14:18
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Gioccsi suchen Gioccsi`s Profil ansehen Gioccsi eine E-Mail senden Gioccsi eine private Nachricht senden Gioccsi zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (8): < zurück 6 7 (8) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 5 registrierte(r) Benutzer und 94 Gäste online. Neuester Benutzer: Orthanes
Mit 2725 Besuchern waren am 08.07.2017 - 02:20 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: Alfa GT / Ed, AlfaTigger, Bullitt954, coupeista, Gantenbein
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
GT-Driver (31), hastraum (46), luschu3000 (46), Marc (46), Quattromania (34), Rostumwandler (46)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Copyright by Alfa-GT.de
Seite in 0.02075 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012