Donnerstag, 20. September 2018
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
111185 Beiträge & 6085 Themen in 49 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 20.09.2018 - 05:53.
  Login speichern
Forenübersicht » 3. Alfa Romeo GT » 3.5. Fahrzeugproblemchen » schwergängige Schaltung

vorheriges Thema   nächstes Thema  
41 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (3): (1) 2 3 weiter >
Autor
Beitrag
mr.maison ist offline mr.maison  
schwergängige Schaltung
161 Beiträge - Alfista
mr.maison`s alternatives Ego
Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit der manuellen Schaltung? Gerade beim Anfahren, also wenn man den ersten oder den Rückwärtsgang einlegen will, ist die Schaltung oftmals derart schwergängig, dass man den Schaltknüppel schon mal ruckartig "in die richtige Stellung reissen" muss.
Es handelt sich in meinem Fall um die 6-Gang-schaltung.

Danke schon mal für Eure Antworten...



- Manche Autos haben so viele Fehler, dass es am Besten ist den Fahrer auszutauschen -
Beitrag vom 05.03.2010 - 12:01
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von mr.maison suchen mr.maison`s Profil ansehen mr.maison eine private Nachricht senden mr.maison zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
a.slight ist offline a.slight  
80 Beiträge - Neuling
also für ein schaltgetriebe ist es am gesündesten wenns ohne viel kraft oder reissen klappt.
wenns also sehr schwer geht am besten mal überlegen ob man was anders machen kann. ich hatte vorher nen 156er und auch der gt (beide mit rückwärtsgangarretierung) hat beim einlegen des rückwärtsgangs ab und zu mal nen problem. wenn er beim ersten mal nicht reingeht oder ich merke , dass das nur mit gewalt klappen würde, dann geh ich nur nochmal kurz von der kupplung, trete sie wieder und schon flutscht der rückwärtsgang rein.




Alfa 159 , 2.4 jtdm ti Qtronic , weiss, sportwagon, leder schwarz und schwarz gepulverte 19 zoll felgen
vorher:Alfa GT JTD, stromboli grau,alfatex schwarz, 18" SPIII schwarz gepulvert, doppeldin kenwood dvd mit neuem frontsystem und abgedichteten Türen,rot lackierte bremssättel, nachgerüsteter Dpf anstelle des Oxikat
Beitrag vom 05.03.2010 - 12:46
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von a.slight suchen a.slight`s Profil ansehen a.slight eine E-Mail senden a.slight eine private Nachricht senden a.slight zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Alfa GT / Ed ist offline Alfa GT / Ed  
1257 Beiträge - Hardcore - Alfista
Alfa GT / Ed`s alternatives Ego
Das ein zweites Mal kuppeln hat nur damit zu tun, dass die syncronisation der Zahnräder beim ersten Mal nicht korrekt geklappt hat. Ich weiss jetzt nicht genau ob das Getriebe überhaupt eine Syncronisation für den Ersten- und den Rückwärstgang hat. Ich kenn das eigendlich nur aus früheren Zeiten als ich noch als Mechaniker gearbeitet habe, das viele Hersteller den Ersten und den Rückwärtsgang nicht syncronisiert haben.
Hier ist die Empfelung von @a.slight schon gut, die Kupplung kommen lassen und ein zweites Mal kuppeln.
übrigens mein Firmenwagen Skoda Octavia hat dies auch manchmal.

Gruß



1,9 JTD
Bis jetzt ohne Schnickschnack
Beitrag vom 05.03.2010 - 13:34
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Alfa GT / Ed suchen Alfa GT / Ed`s Profil ansehen Alfa GT / Ed eine E-Mail senden Alfa GT / Ed eine private Nachricht senden Alfa GT / Ed zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
mr.maison ist offline mr.maison  
161 Beiträge - Alfista
mr.maison`s alternatives Ego
Wenn´s nur manchmal wär, dann wär´s ja nicht so tragisch. Hab nächste Woche eh nen Werkstattterim, dann werd ich´s gleich mal mit ansprechen.



- Manche Autos haben so viele Fehler, dass es am Besten ist den Fahrer auszutauschen -
Beitrag vom 05.03.2010 - 15:43
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von mr.maison suchen mr.maison`s Profil ansehen mr.maison eine private Nachricht senden mr.maison zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HardyGt ist offline HardyGt  
133 Beiträge - Gelegenheits - Alfista
HardyGt`s alternatives Ego
Das Problem habe ich auch. Bei mir sind es aber alle Gänge, die dann nicht reingehen.
Der erste Gang, der wieder reingeht, ist der 3te.

Lösungsansatz bei mir war die Kupplungshydraulik entlüften, was aber nur mäßigen Erfolg gebracht hat.

Wäre cool, wenn du mal posten würdest, was deine Werkstatt gesagt hat....
Beitrag vom 05.03.2010 - 16:05
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HardyGt suchen HardyGt`s Profil ansehen HardyGt eine E-Mail senden HardyGt eine private Nachricht senden HardyGt zu Ihren Freunden hinzufügen HardyGt auf ICQ.com zum Anfang der Seite
mr.maison ist offline mr.maison  
161 Beiträge - Alfista
mr.maison`s alternatives Ego
Also die Schaltung ist insgesamt recht hakelig finde ich, aber extrem fällt´s mir in den Gängen 1, 6 und R auf. Werde berichten was der Freundliche gesagt hat...



- Manche Autos haben so viele Fehler, dass es am Besten ist den Fahrer auszutauschen -
Beitrag vom 05.03.2010 - 16:34
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von mr.maison suchen mr.maison`s Profil ansehen mr.maison eine private Nachricht senden mr.maison zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Sanchez ist offline Sanchez  
233 Beiträge - Alfista
Sanchez`s alternatives Ego
Wollte eigentlich nen neuen post aufmachen, aber ich denke, mein Problem passt ganz gut hier dran!

Bin seit 3 Wochen das erste mal wieder mit meiner Bella gefahren und hab festgestellt, dass die Gangschaltung wesentlich träger reagiert.
Wenn ich vom zweiten in den dritten Gang schalten will, muss ich den Schaltknüppel aktiv in die neutrale Lage schieben - sehr irritierend!

Selbst wenn ich den Schaltknüppel nur nach links bewege (ohne nen Gang einzulegen) bleibt er in dieser Stellung - erst mit der Hand wieder in die Neutralstellung zu schubsen!

In der Zwischenzeit hat sich das Problem zwar von selbst gebessert, aber evtl. hat ja jmd. von euch ne Ahnung was der Hintergrund ist!

Kann das die Hitze bei uns gewesen sein (Auto stand draußen) und die Schmierung ist eingetrocknet???



Gruss Sanchez
_
Tesla MS P85 seit 10/14 ( laut Schein: 69 KW)
1,9 JTD - 04/04 - 10/17 (150 PS)
Yamaha V-Max - (149 PS) kastriert auf 98 PS
Honda XR 600 - 46 PS & macht trotzdem Spass ;-)
Beitrag vom 30.08.2011 - 21:31
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Sanchez suchen Sanchez`s Profil ansehen Sanchez eine E-Mail senden Sanchez eine private Nachricht senden Sanchez zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Andi ist offline Andi  
1725 Beiträge - Hardcore - Alfista
Andi`s alternatives Ego
Hallo!
Ähnliches Problem hatte ich auch schon dachte erst zu wenig Öl im Schaltgetriebe war aber auf einmal wieder weg .ist ein komisches Gefühl als wenn jeden Moment was fest läuft .Ich kann dir zwar nicht helfen,aber jetzt sind wir schon zu zweit.Vieleicht gibts ja ne Erklärung dafür.Habs später auch verdrängt aber jetzt wo Du es ansprichst
Grüße aus Schleswig-Holstein huhu



2,0 JTS ,gebaut am 28.10.2003 ,zugelassen in Hamburg am 24.08.2004, AZZURRO GABBIANO, 18" Brock, Seitenblinker in blau,blaues Leder,
Bremssättel in blau, Alu-Motorschutz , Cecam Edelstahl ESD , Wiechers-Domstrebe, gelochte Zimmermann m. EBC Blackstuff Ultimax.

Für den Freiluftspaß Zündapp Super Combinette Bj.1960 Zweisitzer u.Handschaltung. ( leider nicht so schnell wie laut )

Beitrag vom 30.08.2011 - 21:47
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Andi suchen Andi`s Profil ansehen Andi eine E-Mail senden Andi eine private Nachricht senden Andi zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Daniel ist offline Daniel  
RE:
74 Beiträge - Neuling
Daniel`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von andi

Ich kann dir zwar nicht helfen,aber jetzt sind wir schon zu zweit.



Zu dritt,
ich habe das selbe Problem, liegt wohl an irgendwelchen Buchsen die mit der Zeit verschleissen.
Hat sich bei mir aber selbstständig gelöst, nachdem ich einen Termin bei Alfa gemacht habe.
Hat mein liebes Auto wohl wieder Angst bekommen und sich fix selbst geheilt.
Ueberrascht



2.0 JTS Collezione
Beitrag vom 30.08.2011 - 23:48
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Daniel suchen Daniel`s Profil ansehen Daniel eine E-Mail senden Daniel eine private Nachricht senden Daniel zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
alfafuzzi ist offline alfafuzzi  
1457 Beiträge - Hardcore - Alfista
hi,

wenn der leergang schwergängig ist, ist das der umlenkhebel am schaltbock auf dem getriebe.
den auseinander nehmen und gangbar machen.
am 147er habe ich die umlenkstange etwas angeschliffen und die zwei gummibuchsen etwas geweitet.
am145 habe ich den umlenkhebel mit fett gangbar gemacht und dann nicht so fest angezogen.

gruß



GT 3.2 / Spider 2,0TS
Beitrag vom 31.08.2011 - 13:21
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von alfafuzzi suchen alfafuzzi`s Profil ansehen alfafuzzi eine private Nachricht senden alfafuzzi zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Andi ist offline Andi  
RE:
1725 Beiträge - Hardcore - Alfista
Andi`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von alfafuzzi

hi,

wenn der leergang schwergängig ist, ist das der umlenkhebel am schaltbock auf dem getriebe.
den auseinander nehmen und gangbar machen.
am 147er habe ich die umlenkstange etwas angeschliffen und die zwei gummibuchsen etwas geweitet.
am145 habe ich den umlenkhebel mit fett gangbar gemacht und dann nicht so fest angezogen.

gruß



Hallo!
Bei mir wars allerdings so,das ich vom zweiten in den dritten leichte Probleme hatte so als wenn das Ganze auf einmal immer schwergängiger wird nach ner kurzen Standzeit ca.3/4 stunde war dann alles wieder normal .Die letzten Tage ist ist nichts mehr gewesen ,deswegen habe ich mir auch nicht solche Gedanken gemacht.

Danke und Grüße aus Schleswig-Holstein huhu



2,0 JTS ,gebaut am 28.10.2003 ,zugelassen in Hamburg am 24.08.2004, AZZURRO GABBIANO, 18" Brock, Seitenblinker in blau,blaues Leder,
Bremssättel in blau, Alu-Motorschutz , Cecam Edelstahl ESD , Wiechers-Domstrebe, gelochte Zimmermann m. EBC Blackstuff Ultimax.

Für den Freiluftspaß Zündapp Super Combinette Bj.1960 Zweisitzer u.Handschaltung. ( leider nicht so schnell wie laut )

Beitrag vom 31.08.2011 - 14:04
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Andi suchen Andi`s Profil ansehen Andi eine E-Mail senden Andi eine private Nachricht senden Andi zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Sanchez ist offline Sanchez  
233 Beiträge - Alfista
Sanchez`s alternatives Ego
Bei mir hat sich das Problem jetzt auch wieder komplett in "Luft" - ich hoffe eher in leichtgängige Schmierung aufgelöst!

Trotzdem Danke für die Hinweise! Hoffe allerdings, dass ich den Umlenkhebel nicht ausbauen muss!



Gruss Sanchez
_
Tesla MS P85 seit 10/14 ( laut Schein: 69 KW)
1,9 JTD - 04/04 - 10/17 (150 PS)
Yamaha V-Max - (149 PS) kastriert auf 98 PS
Honda XR 600 - 46 PS & macht trotzdem Spass ;-)
Beitrag vom 01.09.2011 - 09:03
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Sanchez suchen Sanchez`s Profil ansehen Sanchez eine E-Mail senden Sanchez eine private Nachricht senden Sanchez zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
alfafuzzi ist offline alfafuzzi  
1457 Beiträge - Hardcore - Alfista
ach, das ist gar nicht so wild.
halbe stunde sache. mach langsam, rauch eine und trink ´nen kaffe, dann ist´s ´ne stunde, damit´s sich lohnt.

gruß



GT 3.2 / Spider 2,0TS
Beitrag vom 01.09.2011 - 13:15
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von alfafuzzi suchen alfafuzzi`s Profil ansehen alfafuzzi eine private Nachricht senden alfafuzzi zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Andi ist offline Andi  
RE:
1725 Beiträge - Hardcore - Alfista
Andi`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von alfafuzzi

ach, das ist gar nicht so wild.
halbe stunde sache. mach langsam, rauch eine und trink ´nen kaffe, dann ist´s ´ne stunde, damit´s sich lohnt.

gruß



Wie kommt es denn das es von alleine wieder weg ist? I dont know
Oder kann es noch was anderes gewesen sein?

Grüße aus Schleswig-Holstein huhu



2,0 JTS ,gebaut am 28.10.2003 ,zugelassen in Hamburg am 24.08.2004, AZZURRO GABBIANO, 18" Brock, Seitenblinker in blau,blaues Leder,
Bremssättel in blau, Alu-Motorschutz , Cecam Edelstahl ESD , Wiechers-Domstrebe, gelochte Zimmermann m. EBC Blackstuff Ultimax.

Für den Freiluftspaß Zündapp Super Combinette Bj.1960 Zweisitzer u.Handschaltung. ( leider nicht so schnell wie laut )

Beitrag vom 01.09.2011 - 13:29
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Andi suchen Andi`s Profil ansehen Andi eine E-Mail senden Andi eine private Nachricht senden Andi zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Sanchez ist offline Sanchez  
233 Beiträge - Alfista
Sanchez`s alternatives Ego
Ich versteh es eigentlich auch nicht! Nachdem ich meinen GT wieder mal 3 Tage in praller Sonne hab stehen lassen, war das Schalten gestern wieder nur hakelig möglich.

Heut bei kühleren Temperaturen losgefahren - kein Problem!

I dont know



Gruss Sanchez
_
Tesla MS P85 seit 10/14 ( laut Schein: 69 KW)
1,9 JTD - 04/04 - 10/17 (150 PS)
Yamaha V-Max - (149 PS) kastriert auf 98 PS
Honda XR 600 - 46 PS & macht trotzdem Spass ;-)
Beitrag vom 05.09.2011 - 13:02
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Sanchez suchen Sanchez`s Profil ansehen Sanchez eine E-Mail senden Sanchez eine private Nachricht senden Sanchez zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (3): (1) 2 3 weiter > vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 251 Gäste online. Neuester Benutzer: Dubi1705
Mit 2725 Besuchern waren am 08.07.2017 - 02:20 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
alfaner (31), cheguevara (51), Dreas (59), Flow (43), girigiri (40), tniederle (37)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Copyright by Alfa-GT.de
Seite in 0.02828 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012