Donnerstag, 8. Dezember 2022
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
106967 Beiträge & 6274 Themen in 49 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 08.12.2022 - 23:15.
  Login speichern
Forenübersicht » 3. Alfa Romeo GT » 3.5. Fahrzeugproblemchen » Längslenker wechseln

vorheriges Thema   nächstes Thema  
5 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
x_gelöscht_X ist offline x_gelöscht_X  
Längslenker wechseln
73 Beiträge - Neuling
Hallo,

mein Heck bricht mega aus, habe einmal die Lager getestet, sin beide defekt, hinten.

Wollte fragen ob irgendjemand schon einmal beide Längslenker hinten erneuert hat, bzw. ob man da auch nur die buchsen wechseln kann??

Habe gerade gesehn die Buchsen sind ja am in den Achsschenkel gepresst, schonmal jemand gemacht??

90_atu buchse achsschenkel


38_7407_4


Vielen dank schonmal.


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von alfa_fahrer2010 am 11.02.2011 - 13:48.
Beitrag vom 11.02.2011 - 13:41
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von x_gelöscht_X suchen x_gelöscht_X`s Profil ansehen x_gelöscht_X eine private Nachricht senden x_gelöscht_X zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
x_gelöscht_X ist offline x_gelöscht_X  
Themenicon   
73 Beiträge - Neuling
Längslenker erneuert, je 80€ , Problem hat sich gebessert, bei genügend zeit werd ich mal die lager machen, dann müsste das Problem gelöst sein..
Beitrag vom 28.02.2011 - 12:41
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von x_gelöscht_X suchen x_gelöscht_X`s Profil ansehen x_gelöscht_X eine private Nachricht senden x_gelöscht_X zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
alfafuzzi ist offline alfafuzzi  
1601 Beiträge - Hardcore - Alfista
hi,

ist ´ne scheiss arbeit, da du den radträger komplett ausbauen musst, um mit einer passenden nuss das lager auszuschlagen.
oder du hast den passenden abzieher, dann geht´s vielleicht nur mit ausbau der bremsscheibe.

aber,
die buchse hält eigentlich ewig. ich habe noch immer die erste drinne.
was sind denn die symptome, die dich veranlassen die buchse zu tauschen?

ah, habe gesehen, du meinst das ausbrechende heck, das sind nicht die buchsen, das sind ausgeschlagene querlenker streben (2 lange u. 2 kurze).

wäre ja´n ding, wenn die kleinen buchsen die querkräfte des fahrzeuges auf der hinterachse komplett abfangen müssten.
auf der buchse liegt nur zug last.

gruß



GT 3.2, Spider 2,0TS, GTV 3,0 24V, 156 2,0 JTS, Spider 939 2,2JTS


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zuletzt von alfafuzzi am 28.02.2011 - 13:07.
Beitrag vom 28.02.2011 - 13:04
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von alfafuzzi suchen alfafuzzi`s Profil ansehen alfafuzzi eine private Nachricht senden alfafuzzi zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
x_gelöscht_X ist offline x_gelöscht_X  
RE:
73 Beiträge - Neuling
Zitat
Original geschrieben von alfafuzzi

hi,

ist ´ne scheiss arbeit, da du den radträger komplett ausbauen musst, um mit einer passenden nuss das lager auszuschlagen.
oder du hast den passenden abzieher, dann geht´s vielleicht nur mit ausbau der bremsscheibe.

aber,
die buchse hält eigentlich ewig. ich habe noch immer die erste drinne.
was sind denn die symptome, die dich veranlassen die buchse zu tauschen?

ah, habe gesehen, du meinst das ausbrechende heck, das sind nicht die buchsen, das sind ausgeschlagene querlenker streben (2 lange u. 2 kurze).

wäre ja´n ding, wenn die kleinen buchsen die querkräfte des fahrzeuges auf der hinterachse komplett abfangen müssten.
auf der buchse liegt nur zug last.

gruß




Die Zuglast,zb. Handbremse angezogen und kupplung leicht kommen lassen, hat der tüv so getestet, die buchsen sind ausgeschlagen und müssen erneuert werden. Er meinte die Längslenker sind das wo zuviel Spiel haben, dabei sind es die buchsen.
Meine Karre hat auch schon 160.000km drauf.. :)
Querstreben, okay, ich werds mal versuchen, testen oder so kann man die sicherlich nicht oder? Ob das Lager ausgeschlagen ist oder sonstiges?
Beitrag vom 28.02.2011 - 14:22
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von x_gelöscht_X suchen x_gelöscht_X`s Profil ansehen x_gelöscht_X eine private Nachricht senden x_gelöscht_X zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
alfafuzzi ist offline alfafuzzi  
1601 Beiträge - Hardcore - Alfista
die buchsen kannst du noch mal checken, in dem du den wagen hinten anhebst und dann am rad in längsrichtung rödelst.
noch besser, längslenker am hydrauliklager (2 schrauben) lösen und diesen als hebel benutzen.
die buchsen kannst du dabei beobachten.
ist es fest, sind es die buchsen auch.

ist jedenfalls ´ne nervsache. ich weiss nicht was schlimmer ist, radlager vorne oder die ollen buchsen für 10€.

aber, was ich auch feststellen konnte, die tüvler haben zumindest mehr plan als die werkstattfuzzis.

gruß und gutes gelingen



GT 3.2, Spider 2,0TS, GTV 3,0 24V, 156 2,0 JTS, Spider 939 2,2JTS


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von alfafuzzi am 28.02.2011 - 15:48.
Beitrag vom 28.02.2011 - 15:47
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von alfafuzzi suchen alfafuzzi`s Profil ansehen alfafuzzi eine private Nachricht senden alfafuzzi zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 128 Gäste online. Neuester Benutzer: Karuzo
Mit 3882 Besuchern waren am 09.02.2021 - 07:41 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Alfafreund (62), BigCthulhu (52), DonRemo (38), mkleberg (70)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Copyright by Alfa-GT.de
Seite in 0.02743 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012