Mittwoch, 15. August 2018
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
111111 Beiträge & 6082 Themen in 49 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 15.08.2018 - 03:26.
  Login speichern
Forenübersicht » 3. Alfa Romeo GT » 3.6. GT Langzeittest » 100.000km im GT V6

vorheriges Thema   nächstes Thema  
161 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (11): < zurück 1 (2) 3 4 weiter >
Autor
Beitrag
guzzi97 ist offline guzzi97  
146 Beiträge - Gelegenheits - Alfista
guzzi97`s alternatives Ego
Schöner Bericht..

da kann ich froh sein, dass mein GTA schon 120.tsd km auf dem Buckel hat..

Was mich noch interessieren würde, was haben dich die Antriebswellen und der Tausch gekostet ?
Ich vermute, die eine macht es lange nimmer mit, ein leichter "brummen" beim beschleunigen aus linkskurven..
Beitrag vom 20.09.2012 - 11:24
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von guzzi97 suchen guzzi97`s Profil ansehen guzzi97 eine private Nachricht senden guzzi97 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
8019 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Austausch erfolgte seinerzeit auf Garantie.

> Antriebswelle rechts/links: ca. 300EUR/brutto, je nach Anbieter
> Radseitiges Gleichlaufgelenk einzeln: ca 130EUR/brutto
> Manschettensatz getriebeseitig: ca. 20EUR/brutto (einschl. Schellen und Schmiermittel)
-.> Achsmutter: ca. 8EUR/brutto

> Arbeitswand ca. 1 - 1,5 Stunden (je nachdem, ob kompletter Austausch oder Überholung)

Gruss huhu
Stephan



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zuletzt von GTv6 am 20.09.2012 - 16:47.
Beitrag vom 20.09.2012 - 16:32
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Nils ist offline Nils  
64 Beiträge - Neuling
Nils`s alternatives Ego
Hallo,

mir kommt das alles sehr komisch vor. So viele, und vorallem wiederholte Defekte, sind nicht die Regel.
Ich habe mit meinem GT V6 nun über 60tkm runter. Das Fzg wird sehr gemischt bewegt von Kaltstart-Kurzstrecken bis 250km Nordscheife am Stück. Getauscht wurde bisher obere Querlenker, 1x Achsmanschette, 1x Lambdasonde und 2 Parksensoren.
Wenn ich von Dir hier lese, das LiMa, Getriebe und andere kostenintensive Sachen bereits mehrfach getauscht wurden, frage ich mich, ob die Werkstatt planlos ist, oder das Fzg vielleicht zweckentfremdet oder unwissend genutzt wird.
Ich will Dir keinesfalls zu Nahe treten, aber ich habe trotz sehr flotter Fahrweise weder Probleme mit Kupplung, Lima, Differential, Antriebswellen o.ä.

Zu den Bremsen:
Kauf dir die gelochten Brembo GT Sport und verwende einfache ATE Beläge (keine Ceramic!). Die Bremse bleibt damit absolut alltagstauglich und beißt bei Bedarf deutlich besser zu als die Originale. Diese ganzen Pseudo Rennsportbeläge haben wirklich nur auf der Piste bei entsprechender Temperatur bessere Bremsleistung.

grüße,
Nils



"Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück geht. Es könnte sein, das er Anlauf nimmt!"
Beitrag vom 20.09.2012 - 21:01
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Nils suchen Nils`s Profil ansehen Nils eine private Nachricht senden Nils zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
8019 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Danke für die Hinweise, dazu nur kurz:

- Lichtmaschine: bekannte Problematik der Überhitzung (Nähe zum Vor-Kat), herstellerseitig wurde zwischenzeitig mit geänderter Lüftung reagiert.

- Differential: ebenfalls bekanntes Problem. Herstellerseitig will man davon nichts wissen, im Widerspruch dazu wurde die aktuelle Ausführung geändert. Betroffen sind ebenfalls (wenngleich weniger) Dieselfahrzeuge.
Was den wiederholten Lagerschaden betrifft (jeweils bei neuem Getriebe): gem. Recherche liegt dies hauptsächlich an der teils nicht korrekten Einstellung der Lager. Auch hat die Erfahrung jener, die täglich damit zu tun haben gezeigt, dass die Getriebe mit ca. 0,2Liter "überfüllt" werden sollten, da ansonsten das äussere Lager (5+6 Gang) auf Dauer nicht ausreichend geschmiert wird. Dem Hersteller ist dies nicht bekannt, genauso wenig die Spezifikationen des Öles bei Verwendung eines Q2-Sperrdifferentials; möglich dass es keine besondere Spez. gibt, aber auch dass wissen die nicht.

- Kupplung: kein Problem. Der Austauscherfolgte nur im Zuge des Getriebewechsels.

- Antriebswellen: ebenfalls nicht unbekannt. Entgegen der Erfahrung (Teileversorger), dass diese i.d.R. 80.000km halten, sind die jetzigen bereits ca. 106.000km in Betrieb.
Der "frühzeitige" Verschleiss von Manschetten ist ebenfalls nicht unbekannt, wenngleich ich hier keine tatsächliche Lösung sehe. Solche, anderer Hersteller, geringfügig anders geformt, halten auch nicht wirklich länger. Zugegeben, wird die Tieferlegung und die damit einhergehende Änderung des Anstellwinkels der Gelenke eine Rolle spielen, vielleicht sogar den Verschleiss beschleunigen, jedoch berichten auch andere über Defekte bei Originalfahrwerken.

- Bremse: entgegen Deinem Hinweis, neigen gerade organische Beläge bei gelochten Scheiben zum Quietschen; die zur Zeit verwendeten, ceramischen hingegen nicht. Der Reibwert entspricht den Serienbelägen, daher ohne jegliche Einschränkung im Alltag nutzbar. Wie ich bereits ausführte, hatte ich mir von gelochten Scheiben Vorteile beim Nassbremsverhalten versprochen. Da sich zeigte, dass deren Verhalten bei Nässe mit dem glatter Scheiben vergleichbar ist, war es wohl eine Fehlinvestition. Sind die verschlissen, kommen wieder geschlitzte drauf.

Ich fahre flott, aber keinesfalls materialmordend. Der Verschleiss üblicher Teile: Reifen, Bremsen zeigt dies deutlich. Wenn es jedoch falsch ist, das Fahrzeug zu bewegen, dann stimme ich Dir zu: dann mache ICH etwas falsch.

Im Übrigen: die jetzige Werkstatt weisst genau was Sie tut und geniesst mein vollstes Vertauen.

Gruss huhu
Stephan



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zuletzt von GTv6 am 20.09.2012 - 22:51.
Beitrag vom 20.09.2012 - 22:31
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
guzzi97 ist offline guzzi97  
146 Beiträge - Gelegenheits - Alfista
guzzi97`s alternatives Ego
@ Stephan : besten Dank für die Info..

D.h. beim Antriebswellentausch, dann am besten das "volle" Programm ?

Dann fang ich schon mal an zu sparen :)

btw. ich habe super gute Erfahrung mit ATE Powerdisc und EBC green gemacht.
Allerdings, quietschten sie mehr als die damaligen orig. Belägen..
Dafür haben die Scheiben & Beläge ~ 3-mal so lange gehalten ;)

Grüße
Beitrag vom 21.09.2012 - 10:33
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von guzzi97 suchen guzzi97`s Profil ansehen guzzi97 eine private Nachricht senden guzzi97 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
8019 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Ich würde nur das defekte Gelenk wechseln wollen. Beim Freundlichen gibt es neue und überholte Halbwellen. Bei den überholten ist lediglich der Rundstahl, d.h. die eigentliche Welle die alte, sofern noch zu gebrauchen; die Gelenke sind allesamt neu und somit eine preisliche Alternative.

ATE Powerdisc gibt es nicht für den V6. Ebenso wenig die "Greenstuff"; es müssten mind. die "roten" sein (Beachtung des Mindest-Reibwertes). Bis zum nächsten Wechsel (wohl noch was hin) sind hoffentlich die Ceramic-Beläge von ATE verfügbar.
Auch wenn ich die gelochten Brembo GT-Sport nicht nochmal fahren wollte, bleibt dennoch positiv anzumerken
> extreme Belastbarkeit (kein Verzug, kein Schlagen/Rubbeln oder sonstiges)
> nach rd. 35xxxkm bislang nur geringer Verschleiss

Gruss huhu
Stephan



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zuletzt von GTv6 am 21.09.2012 - 11:34.
Beitrag vom 21.09.2012 - 11:25
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
landmatrose ist offline landmatrose  
RE:
Moderator
3564 Beiträge - Cuore Sportivo
landmatrose`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von GTv6

Das aktuelle Differential sowie das Q2 haben konstruktionsbedingt diese Schwachstelle nicht. Der Austausch ist aufwendig, wenngleich das Getriebe dafür nicht ausgebaut werden muss.

Ansonsten: fahren und geniessen.

Viele Grüße huhu
Stephan



Verstehe ich das richtig, dass man das q2 ohne ausbau des getriebes tauschen kann?



tre-virgola-due L.

Mein V6
Macchina costruito da Arese

UnserJulchen
.
.
.
Ein kluger Mann widerspricht einer Frau nicht, er wartet bis sie es selbst tut!
.
.


Und sonst:
1,6 JTDM Giulietta,
512371

BMW 116i (F21)
770586

Audi A4 Avant, Bj 1997, 1.6l , 100PS (Baustellentrecker)
681332

Beitrag vom 22.09.2012 - 15:43
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von landmatrose suchen landmatrose`s Profil ansehen landmatrose eine E-Mail senden landmatrose eine private Nachricht senden landmatrose zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
RE: RE:
8019 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von landmatroseVerstehe ich das richtig, dass man das q2 ohne ausbau des getriebes tauschen kann?


Korrekt.
Im Groben:
> Fahrschemel raus (dazu Radaufhängungen entfernt, Abgas-Vorderrohr raus)
> Antriebswellen raus
> Diff. kann getauscht werden

Allerdings ist der Ausbau des Getriebes, wenn der Fahrschemel schonmal raus ist, keine grosse Aktion mehr (falls die Kupplung getauscht werden soll).

Gruss huhu
Stephan



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 22.09.2012 - 15:58
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
8019 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Update 127xxxkm:
Getriebeschaden oder besser Schaden am Getriebe wurde heute repariert. Die Spezialisten bei PS-Schulze haben dies ohne Aus- und Wiedereinbau des Getriebes fertig gebracht. Lager eingangsseitig hatte schon gefressen, übrige Lager waren schon schwarz -> es war also höchste Zeit, um grösseren Schaden zu vermeiden. Fix noch die Schaltung nachjustiert -> schaltet wie neu.

Gruss huhu
Stephan



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 25.09.2012 - 22:13
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
landmatrose ist offline landmatrose  
Moderator
3564 Beiträge - Cuore Sportivo
landmatrose`s alternatives Ego
wielange hat das gedauert?



tre-virgola-due L.

Mein V6
Macchina costruito da Arese

UnserJulchen
.
.
.
Ein kluger Mann widerspricht einer Frau nicht, er wartet bis sie es selbst tut!
.
.


Und sonst:
1,6 JTDM Giulietta,
512371

BMW 116i (F21)
770586

Audi A4 Avant, Bj 1997, 1.6l , 100PS (Baustellentrecker)
681332

Beitrag vom 25.09.2012 - 22:18
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von landmatrose suchen landmatrose`s Profil ansehen landmatrose eine E-Mail senden landmatrose eine private Nachricht senden landmatrose zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
8019 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
8:30 Uhr da gewesen, kurz nach 16:00 Uhr fertig -> hat gerade gepasst.



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 25.09.2012 - 22:40
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
8019 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
OT: beim Spaziergang gefunden:
74_vergessen

Vergessen?

Ja, jedoch bewusst weil:
der Standort (Werkstatt) liegt Nahe der ehemaligen Grenze (s.g. Zonen-Randgebiet). Im Nachbarort (Rasdorf) befindet sich der "Point Alpha", eine Gedenkstätte mit Mahnmalen und Teilen ehem. Grenzsicherungsanlagen sowie Wanderwegen, grösstenteils entlang des ehemaligen Grenzverlaufes.

Ebenfalls gesichtet:
37_Fliwatuet
Auf dem Grundstück eines verfallenen Hofes -> Fliwatüt?
Vielleicht ein ehem. Spielzeug in Eigenbau oder Teil eines Karussells?

Gruss huhu
Stephan



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zuletzt von GTv6 am 26.09.2012 - 20:20.
Beitrag vom 26.09.2012 - 20:16
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
8019 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Letzte Meldung, Km-Stand ca. 130.000km:

TÜV/AU ohne Probleme. Einige Werte, die zufrieden stimmen:
- keine Eintragungen Fehlerspeicher
- Abgaswerte: Lambda = 1,004 , CO = 0,00%
- Messwerte-Bremse: VR/VL = 260 , HR/HL = 170 (Feststellbremse identisch)

Normale Wartung mit Austausch der Betriebsstoffe.

Fehlende Verstärkungen Längsträger zu Fahrschemel angebracht. Nicht erklärbar, warum diese hin und wieder fehlen (Regal war bei der Endmontage leer?). Motorabdeckung angepasst.

Problem Kupplungsbetätigung nach längerer Standzeit und gleichzeitig niedrigen Aussentemperaturen. Beginnende Undichtigkeit Nehmerzylinder festgestellt.

Traggelenke-Querlenker links machen seit geraumer Zeit Geräusche. Da Schmiermittel keine Abhilfe mehr schafft, Austausch betreffender Teile einschl. der Koppelstangen.

Manschetten Antriebswellen innenseitig defekt. Austausch gegen verstärkte Ausführung, die äusseren (Thermoplast) gleich mit, Gelenke gesäubert, kontrolliert und mit Schiermittel versehen.

Nachtrag Bremsbelag-/Scheibenkombination: die Scheiben funktionieren weiterhin tadellos. Oft beschriebenes Zusetzen der Bohrungen nicht festgestellt. Jedoch erweisen sich die Beläge (EBC Redstuff) auf Dauer als zu hart.

Nachtrag Reparatur Getriebe: Austausch des Geriebeöles. Dabei festgestellt, dass seitens der Werkstatt zu wenig eingefüllt wurde; 1,6 anstelle 2,0 Liter - keine Undichtigkeiten.
Weiterhin festgestellt, dass die Schweller im vorderen Bereich unterseitig eingedrückt wurden. Termin mit Lacki vereinbart. PS-Schulze weist Schuld von sich - kurzzeitige, mit dem Grundgesetz sowie den Menschenrechten nicht vereinbare Gedanken wieder verworfen.

Zwischenzeitig die 3. Bremsleuchte ausgetauscht und gleich vernünftig montiert.

Winterräder montiert.

Gruss huhu
Stephan



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zuletzt von GTv6 am 09.12.2012 - 17:22.
Beitrag vom 09.12.2012 - 16:49
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Stunt ist offline Stunt  
866 Beiträge - Alfista - Junkie
Stunt`s alternatives Ego
Zitat
Weiterhin festgestellt, dass die Schweller im vorderen Bereich unterseitig eingedrückt wurden. Termin mit Lacki vereinbart. PS-Schulze weist Schuld von sich - kurzzeitige, mit dem Grundgesetz sowie den Menschenrechten nicht vereinbare Gedanken wieder verworfen.



Aergerlich Aergerlich Aergerlich Aergerlich Boom Boom



Audi A6 4F 3.0TDI quattro Avant S-line
------------------------------------------------------------ ---
Alfa GT 05 Blackline/Distinctive JTS
KW inoxline/sportlenkrad/19er Sommer/sp III winter/sony doppeldin/schwarze Innenausstattung inkl. himmel und A-Säule/
QV Tacho/ Gepulverter Achsträger, Domstrebe, Schlossträger/ Blacklinefront/ usw.

Meine Bildergallerie

Mein Blackline Projekt

Zx 12R für das schnelle von A über C nach B kommen
------------------------------------------------------------ ---
Rechtschreibung kann ich, meim handy meistens nicht wenn es schnell gehen muss
wer also Rechtschreibfehler findet darf sie gern behalten
Beitrag vom 09.12.2012 - 17:04
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Stunt suchen Stunt`s Profil ansehen Stunt eine private Nachricht senden Stunt zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Stingray ist offline Stingray  
RE:
2168 Beiträge - Profi Alfista
Stingray`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von GTv6
Weiterhin festgestellt, dass die Schweller im vorderen Bereich unterseitig eingedrückt wurden.

Gruss huhu
Stephan




...kann ich auch anbieten, nur hinten. Und niemand wills gewesen sein! Aergerlich Aergerlich

Gruß Reinhard huhu



Gruß Reinhard little-cutie-says-hello-smiley-emoticon
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. Zwincker
smileys-automarken-551922 Lieber V6 als 16V! happy

Hoffentlich wir es nicht so schlimm, wie es schon ist - Karl Valentin
Beitrag vom 09.12.2012 - 18:49
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Stingray suchen Stingray`s Profil ansehen Stingray eine private Nachricht senden Stingray zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (11): < zurück 1 (2) 3 4 weiter > vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 117 Gäste online. Neuester Benutzer: GTBlacklineJTS2008
Mit 2725 Besuchern waren am 08.07.2017 - 02:20 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
CJcom (28), Rolando Gt (64), Yannikgt (28), zwan (49)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Copyright by Alfa-GT.de
Seite in 0.05023 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012