Samstag, 25. Mai 2019
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
111525 Beiträge & 6097 Themen in 49 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 25.05.2019 - 22:17.
  Login speichern
Forenübersicht » 3. Alfa Romeo GT » 3.11. Technik » Anzeige Benzinverbrauch

vorheriges Thema   nächstes Thema  
16 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (2): (1) 2 weiter >
Autor
Beitrag
fastperson ist offline fastperson  
Anzeige Benzinverbrauch
42 Beiträge - Neuling
fastperson`s alternatives Ego
Hallo,

meine Bella macht mal wieder was komisches. Wenn ich die Momentanverbrauchsanzeige an habe zweigt sie (sagen wir mal) 6,4 Liter/100km bei z.B. 100km/h an und wenn ich dann die Kupplung trete und rollen lasse geht die Anzeige immer auf 2 Liter runter. So soll es sein.

Manchmal tritt aber folgendes Phänomen auf:
Der Momentanverbrauch liegt laut Anzeige ca. 1,5-2,5 Liter über dem eigentlich erwarteten. Wenn ich dann rollen lassen geht die Anzeige nur auf 3,8 Liter zurück. Das passiert von Zeit zu Zeit mal und ist meist nach 10-20 Minuten wieder vorbei, dann wird (genauso plötzlich wie's angefangen hat) wieder der erwartete Verbrauch angezeigt. Das ganze tritt vollkommen unabhängig von eingeschalteten Verbrauchern (Licht, Klima, Heizungen, Radio, etc.) auf.

Da sich das ganze auch in der Durchschnittsverbrauchsanzeige bemerkbar macht (geht halt mit der Zeit etwas höher) bin ich etwas verunsichert ob meine Bella nicht ein sporadisches Durstproblem hat...?

Kann mir jemand weiterhelfen?




GT 1.9 JTD
Beitrag vom 31.01.2013 - 16:47
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von fastperson suchen fastperson`s Profil ansehen fastperson eine private Nachricht senden fastperson zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
8348 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Mal beobachtet, ob sich die Leerlaufdrehzahl ebenfalls erhöht?

Ich würde der Anzeige nicht besonders viel Beachtung schenken, ist eher eine Trendanzeige. Die Schubabschaltung braucht -zumindest gemäss Anzeige- ewig (im Vergleich zu anderen Fahrzeugen) um sich dann bei 2,0 Liter einzupendeln (was bei anderen Fahrzeugen ebenfalls anders ist). Ich weiss nicht, ob dies reell so umgesetzt oder nur angezeigt wird. Umso erstaunlicher, dass -zumindest bei meinem- die Durchschnittsverbrauchswerte stimmen.

Gruss huhu
Stephan



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 31.01.2013 - 17:26
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Gantenbein ist offline Gantenbein  
235 Beiträge - Alfista
Gantenbein`s alternatives Ego
Diesel!
Partikelfilter?
Regenration!

Das ist ok so - das passiert immer wenn dein Partikelfilter frei gebrand wird. Der zusätzlich eingesetzte Kraftstoff erhöht halt den Verbrauch (zeitweise)



Alfa GT 1.9 JTDM Quadrifoglio Verde
nero carbonio - Leder dunkelgrau
Novitec Alu-Domstrebe, Spurplatten v. 12mm h. 15mm

316037
Beitrag vom 31.01.2013 - 22:58
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Gantenbein suchen Gantenbein`s Profil ansehen Gantenbein eine private Nachricht senden Gantenbein zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
James T. ist offline James T.  
5616 Beiträge - Alfista Legende
James T.`s alternatives Ego
Genauso isses.
Wenn dieses Phänomen auftritt hast Du auch astronomische Verbrauchswerte in der Anzeige.
Nach dem Freibrennen geht er wieder ruckzuck auf 2 Liter runter, wenn Du Gas weg nimmst.



Alfa GT 1.9 JTD Quadrifoglio Verde
Nero Carbonio Met.

FIAT 124 Spider CS0 - Für Spass
Beitrag vom 01.02.2013 - 10:03
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von James T. suchen James T.`s Profil ansehen James T. eine private Nachricht senden James T. zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
fastperson ist offline fastperson  
RE:
42 Beiträge - Neuling
fastperson`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Gantenbein

Diesel!
Partikelfilter?
Regenration!

Das ist ok so - das passiert immer wenn dein Partikelfilter frei gebrand wird. Der zusätzlich eingesetzte Kraftstoff erhöht halt den Verbrauch (zeitweise)



Jetzt mal für Kaufleute: Mein GT flambiert mal eben so 2 Liter/100km mehr durch um ein Teil "durchzulüften", dass eigentlich dafür da ist die Umwelt sauberer zu halten? Ich bin schockiert...!

Gibt's zu dem Thema irgendwo mehr Infos?



GT 1.9 JTD
Beitrag vom 01.02.2013 - 18:04
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von fastperson suchen fastperson`s Profil ansehen fastperson eine private Nachricht senden fastperson zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Gantenbein ist offline Gantenbein  
235 Beiträge - Alfista
Gantenbein`s alternatives Ego
Hier steht Alles ganz gut populär beschrieben:
http://de.wikipedia.org/wiki/Dieselru%C3%9Fpartikelfilter

Und falls du dann glaubst die Diesels treiben Augenwischerei mit dem DPF und notwendigen Freibrennen dann suche einfach mal nach Kaltstartanreicherung (mehr Benzin um schneller die Konvertierungstemp. des Katalysators zur erreichen) und Katalysatorschutz (hier wird bei Vollast der Kat durch Benzin gekühlt!!)
Oder auch Abgasrückführung, egal ob Diesel oder Benzin, diese führt zu einer Absenkung der Verbrennungstemperatur und reduziert somit die Bildung von Stickoxiden (NOx); aber die kältere Verbrennung ist "ineffektiv" -> du zahlst das mit Verbrauch.

Leider ist es Fakt, dass nahezu alle Emissionsmassnahmen am Verbrennungsmotor mit Kraftstoffverbrauch gezahlt werden müssen!

PS: Schuld sind die Kaufleute - die zwingen uns Ingenieure zu immer kostengünstigeren Lösungen (Stückpreis) und die Zeche zahlt dann der Endkunde. Es ginge schon anders...




Alfa GT 1.9 JTDM Quadrifoglio Verde
nero carbonio - Leder dunkelgrau
Novitec Alu-Domstrebe, Spurplatten v. 12mm h. 15mm

316037


Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zuletzt von Gantenbein am 01.02.2013 - 19:36.
Beitrag vom 01.02.2013 - 19:29
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Gantenbein suchen Gantenbein`s Profil ansehen Gantenbein eine private Nachricht senden Gantenbein zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
James T. ist offline James T.  
RE:
5616 Beiträge - Alfista Legende
James T.`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Gantenbein

PS: Schuld sind die Kaufleute - die zwingen uns Ingenieure zu immer kostengünstigeren Lösungen (Stückpreis) und die Zeche zahlt dann der Endkunde. Es ginge schon anders...



Ist ja nicht ganz korrekt. Es sind wohl eher die "Umweltauflagen", die durch den Erfindungsgeist der Ingenieure auf diese Weise umgesetzt werden. Da die Variable Verbrauch ja nicht angerührt wurde und nur Laborwerte zählen, ist dieser Weg für die Ingenieure doch der einfachste.. und für die Kaufleute natürlich auch der günstigste. sorry



Alfa GT 1.9 JTD Quadrifoglio Verde
Nero Carbonio Met.

FIAT 124 Spider CS0 - Für Spass
Beitrag vom 01.02.2013 - 22:11
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von James T. suchen James T.`s Profil ansehen James T. eine private Nachricht senden James T. zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
RE:
8348 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Gantenbein
... Katalysatorschutz (hier wird bei Vollast der Kat durch Benzin gekühlt!)...
... Oder auch Abgasrückführung, egal ob Diesel oder Benzin, diese führt zu einer Absenkung der Verbrennungstemperatur und reduziert somit die Bildung von Stickoxiden (NOx); aber die kältere Verbrennung ist "ineffektiv" -> du zahlst das mit Verbrauch. ...


Bei hohen Drehzahlen wird das Kraftstoff-Luftgemisch "fetter" angereichert um die Verbrennungstemperatur zu reduzieren.
Die AGR ist bei Volllast nicht in Funktion, weshalb auch keine dadurch verursachte "Minderleistung" kompensiert werden müsste.

Zitat
Original geschrieben von Gantenbein
... Diesels treiben Augenwischerei mit dem DPF ...


Russpartikel werden im Stadtverkehr zurückgehalten/gesammelt um dann auf Landstrasse/Autobahn (konzentriert) ausgestossen zu werden. Wo ist der Gewinn für die Umwelt?

Gruss huhu
Stephan



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von GTv6 am 02.02.2013 - 02:44.
Beitrag vom 02.02.2013 - 02:36
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Gantenbein ist offline Gantenbein  
235 Beiträge - Alfista
Gantenbein`s alternatives Ego
Also der Reihe nach:

@JamesT:
Umweltauflagen bzw. die Emissionsgesetzgebung ist der Treiber, soweit ok.
Meine Aussage "die Kaufleute sind schuld" möchte ich an einem einfachen Beispiel verdeutlichen.
Wie ich oben schrieb (und GTV6 aufgegriffen hat) ist es heute eine gängige Lösung durch Vollastanreicherung die Verbrennungstemperaturen und somit die Abgastemp. zu reduzieren. Dies geschieht einzig und allein aus dem Grund das dann weniger temperaturfeste Katalysatorträgermaterialen (=billger) eingesetzt werden können und das ist ursprünglich dem Kostenreduzierungsgedanken geschuldet. Möglich wird dies dadurch, dass Vollast nicht zum Zulassungstest gehört. D.h. das Auto kann zu geringeren Kosten produziert werden, der Fahrer zahlt es mit höherem Vollastverbrauch.
Übrigens ist diese Strategie Hersteller abhängig - BMW z.B. macht desen Trick nicht, Alfa leider schon.
Das der reale Verbrauch den du an der Tanke zahlst in den letzten Jahren nicht gestiegen verdankst du Erfindergeist der Ingenieure die es schaffen trotz strengerer Emissionen, immer höherem Kostendruck, ständig steigendem Fahrzeuggewicht den Verbrauch zu halten.
Stell' dir mal vor in deinem Spider würde ein Motor gleicher Leistung aber heutiger Generation eingebaut -> von 10l/100km wärst du sofort bei ~5l/100km.

@Gtv6
hab' ich auch nirgendwo gesagt das die AGR bei Vollast aktiv ist oder?

Die Rußpartikel werden, bei den heute üblichen geschlossen Systemen, immer zurückgehalten, egal ob Stadt oder Autobahn.
Der Zweck ist Partikel-/Feinstaubreduktion. Bei der Verbrennung der gesammelten Partikel werden diese zu CO2 oxydiert (und eine wenig CO). Also kein Lungenkrebs aber dafür Ozonloch - Technik ist fast immer ein Kompromiss.
Bei den zur Nachrüstung verbauten offenen Systemen siehst es anders aus; hier kann bei höheren Abgasdurchsatz schon auch mal eine Rußwolke durchkommen - sind aber halt immer noch besser als gar nix.

Puuhh, eigentlich wollte ich aber keine Motorentechnikvorlesung hier halten - normal kost' das Kohle Zwincker



Alfa GT 1.9 JTDM Quadrifoglio Verde
nero carbonio - Leder dunkelgrau
Novitec Alu-Domstrebe, Spurplatten v. 12mm h. 15mm

316037


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zuletzt von Gantenbein am 02.02.2013 - 10:57.
Beitrag vom 02.02.2013 - 10:54
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Gantenbein suchen Gantenbein`s Profil ansehen Gantenbein eine private Nachricht senden Gantenbein zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
8348 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Ich muss dennoch nochmal: es ist und war schon vor dem Zeitalter von Katalysatoren eine Möglichkeit, durch mehr Kraftstoffeinsatz (fetterem Gemisch) die Verbrennungstemperatur zu senken. Es gibt Motoren, die höhere Temperaturen vertragen oder bei denen solche erst garnicht auftreten. Eine weitere Möglichkeit, jedoch aufgrund anfälliger und pflegeintensiver Technik nicht praktikabel, ist die zus. Einspritzung/Vernebelung von Wasser in der Ansaugluft.

Gruss huhu
Stephan



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 02.02.2013 - 11:23
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Gantenbein ist offline Gantenbein  
235 Beiträge - Alfista
Gantenbein`s alternatives Ego
Verbrennungstemp. senken Ja, aber die Intention war eine ganz andere - zu Vergaser und Kat-losen Zeiten war die Vollastanreicherung eine reine Leistungsgeschichte. Das war damals einfach ein Komromiss zwischen Klopfgrenze und optimalem Wirkungsgrad.
Ein klein wenig fetter, dafür etwas früher gezündet und Leistung war da - und mancher Sparfuchs hat sich durch zu magere Einstellung ein Loch in den Kolben gebrannt....



Alfa GT 1.9 JTDM Quadrifoglio Verde
nero carbonio - Leder dunkelgrau
Novitec Alu-Domstrebe, Spurplatten v. 12mm h. 15mm

316037
Beitrag vom 02.02.2013 - 11:39
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Gantenbein suchen Gantenbein`s Profil ansehen Gantenbein eine private Nachricht senden Gantenbein zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
RE:
8348 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Gantenbein
... und mancher Sparfuchs hat sich durch zu magere Einstellung ein Loch in den Kolben gebrannt....

...was heutzutage leider auch noch passiert, da mancher "Tuner" das Gemisch oben heraus abmagert um so mit geringem Aufwand Leistung rauszuholen.

Eigentlich genug OT, dennoch: mich würde interessieren, weshalb im Schiebebetrieb weiterhin geringfügig Kraftstoff verbrannt wird. Entweder kann die Konkurenz dies besser oder bei denen wird dies bewusst nicht angezeigt (so, wie der Maximalwert meisst begrenzt ist).

Gruss huhu
Stephan



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 02.02.2013 - 12:31
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
James T. ist offline James T.  
RE:
5616 Beiträge - Alfista Legende
James T.`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Gantenbein


Stell' dir mal vor in deinem Spider würde ein Motor gleicher Leistung aber heutiger Generation eingebaut -> von 10l/100km wärst du sofort bei ~5l/100km.



Das ist ein Irrtum, der Spider fährt und fuhr immer um die 8 Liter, ich hatte auch schon mal weniger. D.h. wir hätten in den letzten 35 Jahren dank moderner Motoren eine Ersparnis von ca. 38% ! Zwincker

9 - 10 Liter brauchte er bei Vollgasfahrten. Ein ähnlichen Wert (knapp über 10 Liter), den ich auch im Leihgolf BJ 2010 (gleiche Leistung) gefahren bin. Wo ist die Ersparnis sorry I dont know

Das Problem ist, wie Du schon sagtest, das Gewicht. Es wird viel zuviel dummes Zeug in moderne Autos gesteckt, von denen uns die Werbung vorgaukelt, man müsste es unbedingt haben. Kein Mensch braucht Fahrassistenzsystem, Rückfahrkameras, elektronische Handbremsen (was soll so ein Mist!), Navitionssyteme (wir hatten immer einen Mund zum Fragen und ne Karte), Klimaanlage (in D-Land eh nen Witz), 800 Airbags (Ja, ich hätte gern beim GT drauf verzichtet, konnte man aber nicht abbestellen!) und bestimmt noch 1000 weitere Dinge von denen ich Gott sei Dank noch nix gehört habe.

Letztendlich entscheidet der Verbraucher, was am Markt ankommt und was nicht.
Daher braucht der Ingenieur den Kaufmann und umgekehrt . Das es nicht ohne ein Miteinander geht hat z.B. Lancia gezeigt, die bis Ende der Sechziger fast ausschließlich von Ingenieuren ohne Blick auf den Markt geführt wurde. Die hohen Fertigungskosten haben das Unternehmen in eine drohende Zahlungsunfähigkeit geführt. Von daher ... freunde



Alfa GT 1.9 JTD Quadrifoglio Verde
Nero Carbonio Met.

FIAT 124 Spider CS0 - Für Spass
Beitrag vom 02.02.2013 - 18:09
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von James T. suchen James T.`s Profil ansehen James T. eine private Nachricht senden James T. zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Gantenbein ist offline Gantenbein  
235 Beiträge - Alfista
Gantenbein`s alternatives Ego
@Gtv6:
die 2l/100km stehen so im FIAT/GM Lastenheft. Der Wert soll angezeigt werden wenn Pedelastellung = 0 und das Fzg. nicht steht. Dies ist gültig unabhängg von der wirklichen Einspritzmenge.
Warum die "Interior"-Kollegen das so haben wollen?
Keine Ahnung - meistens ist bei Schub die Menge wirklich null - Ausnahmen sind beim Katheizfunktionen(Benzin), Regeneration (Diesel) und Fahrbarkeitsfunktionen (Lastschlag) oder bei sportlichen Fzg. Auspuffbrabbelfunktion (ja sowas gibt es!!)

@James T.
Ich schaffe in meinem 124er 8l/100km nur beim ganz, ganz zartem Cruisen - da scheint dann ja noch Potential zu sein.zwincker2

Zitat
Original geschrieben von James T.

Letztendlich entscheidet der Verbraucher, was am Markt ankommt und was nicht.
Daher braucht der Ingenieur den Kaufmann und umgekehrt .



Da bin ich wohl den Kaufleuten auf den Schlips getreten - war so aber nicht gemeint. Die Balance und das berufliche Gegeneinander hat schon Sinn. freunde



Alfa GT 1.9 JTDM Quadrifoglio Verde
nero carbonio - Leder dunkelgrau
Novitec Alu-Domstrebe, Spurplatten v. 12mm h. 15mm

316037
Beitrag vom 03.02.2013 - 11:52
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Gantenbein suchen Gantenbein`s Profil ansehen Gantenbein eine private Nachricht senden Gantenbein zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
SirJoker ist offline SirJoker  
RE: Anzeige Benzinverbrauch
367 Beiträge - Grosser Alfista
SirJoker`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von fastperson
...
Wenn ich die Momentanverbrauchsanzeige an habe zweigt sie (sagen wir mal) 6,4 Liter/100km bei z.B. 100km/h an und wenn ich dann die Kupplung trete und rollen lasse geht die Anzeige immer auf 2 Liter runter. So soll es sein.
...



Öhm, bei getretener Kupplung ist doch die Schubabschaltung nicht aktiv und es sollte noch ein Benzinverbrauch vorhanden sein, oder? Ich dachte immer diese funktioniert nur bei Gasstellung Null im eingekuppelten Zustand. Wie soll der Motor denn am laufen gehalten werden ohne einen Antrieb?



You are not a real petrolhead unless you have owned an Alfa Romeo!
Jeremy Clarkson

GT V6 Stromboli Grau Metallic mit 18" SPIII
Beitrag vom 03.02.2013 - 19:10
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von SirJoker suchen SirJoker`s Profil ansehen SirJoker eine E-Mail senden SirJoker eine private Nachricht senden SirJoker zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (2): (1) 2 weiter > vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 1 registrierte(r) Benutzer und 230 Gäste online. Neuester Benutzer: Webcam
Mit 2725 Besuchern waren am 08.07.2017 - 02:20 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: 156-GT
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
AlfaMow (31), KOENITZER (29), MOE (37), Richthofen (49), richyger (56), RoRo (29), S.C.FOX (40), stephano25 (39)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Copyright by Alfa-GT.de
Seite in 0.02339 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012